javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

amigos blog

amigos blog
Von: amigos
Send PM

Ein wenig getiltet von den schnellen Bustouts beim Sunday Warmup und dem 109er Turnier und dem Rechnerneustart höre ich ein wenig härtere Rockmusik um mich zu beruhigen.

So ab 1.50 kommt der Song von meiner Playliste.

Jetzt läuft aber auch schon das Turbo Takedown, ein typisches crapshoot Turnier, bei dem viel von Fortuna und wenig von den Spielern entschieden wird.

<hr noshade="noshade" size="2" />

20:30 Uhr

Beim Turbo sammle ich ein paar Chips.

[replayer hand=103046]

Der Push auf dem River ist wahrscheinlich ein wenig übertrieben, aber ich habe beim Gegner auch AQ  für möglich gehalten.

<hr noshade="noshade" size="2" />

20:40 Uhr

Nachdem es beim Turbo Takedown ganz gut gelaufen ist und die 3000 Chips vom Anfang sich ein wenig vermehrt haben kommt folgende Hand.

[replayer hand=103047]

Nachdem mich vor dem Flop beide Spieler callen ist dieser ganz grauenhaft für AK. Ich bin bereit aufzugeben, aber nachdem keiner Anspielt bin ich mir auf dem Turn sicher gut zu sein. 

Also checkpushe ich um möglichst viel zu bekommen.

Der River macht mir einen Strich durch die Rechnung.

<hr noshade="noshade" size="2" />

20:45 Uhr 

Folgende Hand bringt mich zurück ins Spiel. Nichts besonderes.

[replayer hand=103048]

<hr noshade="noshade" size="2" />

20:55 Uhr

[replayer hand=103049]

Ein extrem looser Spieler callt mich aus dem Small Blind. Er hat bis hierher über 50% seiner Hände gespielt und ist auch der Spieler der einen Reraise mit KQ coldcallt und dann auf dem Turn mit einem Flushdraw all in callt.

Er spielt auf einem recht ungefährlichen Board an und ich stelle mit AK rein. Jetzt kann ich auf das 200 Grand warten. geht in 20 Minuten los.

Beim Razz Turnier läuft es gemischt und ich habe ein wenig weniger als meinen Starting Stack.

<hr noshade="noshade" size="2" />

21:15 Uhr 

Leider kann ich auch vom 2-7 NL Single Draw Turnier keine Hände posten, aber jetzt beginnt das Monsterturnier mit rund 20.000 Spielern. Das Sunday 200 Grand. Ich wünsche allen Intellis die dabei sind viel Glück.Und wenn ihr an meinen Tisch kommt seid bitte nicht zu gemein.

<hr noshade="noshade" size="2" />

21:45 Uhr

Beim Razz Turnier verliere ich einen Coinflip und bin draußen. Beim 2-7 NL Single Draw verliere ich jede Hand bei der wir gleich viele ziehen und habe nur noch gut die Hälfte der Chips und beim 200 Grand habe ich noch keine einzige Hand gefunden. Ausser:

[replayer hand=103050]

Die 150 kann ich mir auf dem River wahrscheinlich sparen, da er genau die Hand haben muss die er auch zeigt wenn er diese Line spielt.

Naja ansonsten blinde ich mich munter weiter runter.

<hr noshade="noshade" size="2" />

22:00 Uhr

[replayer hand=103051]

Heruntergeblindet gibt es nur noch Push oder fold.

Leider gewinne ich Coinflips bei Turnieren nicht allzu häufig, nur ungefähr in 50% der Fälle. Meh.

<hr noshade="noshade" size="2" />

Beim 2-7 NL Single Draw habe ich nach einen paar Pushes und meinem Shortstack wieder bischen Luft aber Glorreich sieht es nicht aus.

Weiter geht es in Kürze mit -> Teil 3 und der Sunday Million.

<hr noshade="noshade" size="2" />

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr