javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

amigos blog

amigos blog
Von: amigos
Send PM
/Aug/2009

Ein lustiges Sit and Go

Von: amigos @ 23:04 (CEST) / 6528 / Kommentar ( 34 )

Pot limit Omaha ist mir die letzten Tage ein wenig auf die Nerven gegangen, da habe ich beschlossen mich zurück auf Heads Up No Limit Hold'em zu besinnen. Locker bei 0,50$-1$ Blinds angefangen und gerockt. Die Gegner waren so ok bis ok und ich bin ok gelaufen. Rauf auf 1$-2$ und die Gegner haben mir auch ganz gut gelegen. Ein paar Buy ins mitgenommen und rauf auf 2$-4$. Da werden die Gegner richtig stark.

Zusammen mit gefühlten 25 Setups war ich 10 Buy ins hinten. Da hab ich dann auch keinen Bock drauf.

Aber zurück zu PLO, bei dem ich seit der WSOP auch ganz gut laufe, wollte ich nicht sofort, also mache ich einen Zwischenstopp bei 104$ double or nothing Sit and Go's.

Die wollte ich immer schon mal ausprobieren. Habe so 160 Stück (a 100$) gespielt und 5% plus gemacht, also ganz in Ordnung. Davon will ich aber nicht erzählen, sondern einfach nur die Geschichte des skurrilsten der Turniere. Vielleicht kann man dabei sogar etwas lernen.

Es geht los mit der Hand, die das Schlamassel verursacht.

[replayer hand=131583]

Sehr knappe Sache. Bei double or nothing starten zehn Spieler und die letzten fünf bekommen ihren Einsatz verdoppelt, abgezogen die 4% für die Bank.

Wir sind also auf der harten Bubble und ich habe den zweitkleinsten Stapel und der kleinste pushed in mich rein, um die rote Laterne abzugeben. Der Spieler ist recht gut, dass heißt ich weiß er macht das hier mit vielen Händen, denn ein fold UTG von ihm würde in der nächsten Hand eine sehr ekelhate Situation ergeben.Wenn ich aber jetzt calle und verliere bin ich mathematisch ausgeschieden. Bei einem Fold kann ich selber noch ganz ok pushen und habe bestimmt so 125$ Equity (der Preis ist ja 200$ bei einem Buy in 100$). Damit brauche ich mehr als 55% Gewinnwahrscheinlichkeit um gegen Ihn callen zu können. Ich glaube, dass ich diese habe und schnappe.

Recht gehabt, richtig gerechnet, trotzdem verloren.

Gut, in der nächsten Hand komme ich nicht aus, da muss der Rest rein.

[replayer hand=131584]

Es callen noch zwei Spieler, was an sich richtig ist, die müssen ja versuchen die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen mich zu eliminieren. Ich calle auch nur und lasse mir die 12 Chips liegen, es könnte ja die Situation entstehen, dass zwei Streithähne dummerweise all in gehen und ich noch folden kann um mit etwas Glück ins Geld zu kommen.

Komischerweise macht der Spieler mit zwei Paar am River den Fehler keine Minbet zu machen, um mich zu eliminieren. Folden hätte ich ja mit dem Paar Buben nicht können. Sehr nett.

Mit zwölf Chips komme ich zwar wahrscheinlich nicht mehr weit, aber wer weiß.

[replayer hand=131585]

Schön versechsfacht mit der Zwangsante. Nur noch drei mal und ich bin zurück im Spiel!

[replayer hand=131586]

Diesmal callen sie zu viert, aber das macht mir auch keine Sorge, ich will mich ja vervierfachen.

[replayer hand=131587]

Wieder lasse ich mir ein paar Chips stehen, für einen sehr unwahrscheinlichen Fold. Splitpotverdoppelung in tha House!

[replayer hand=131588]

Nächste Hand habe ich sogar gegen der einen oder anderen Spieler noch folding Equity, also stelle ich all in. Die Gegner wissen ja zum Glück nicht dass es mathematisch korrekt ist, dass so viele wie möglich callen um mich zu eliminieren. Easy verdoppelt.

[replayer hand=131589]

Diese Hand ist wieder komplizierter und berechnen kann ich sie auf die schnelle mit dem vierwegallin nicht. Aber mein Gefühl sagt mir, dass ein call korrekt ist, weil der Spieler rechts von mir wieder vor mir all in ist, sollte der shorty gegen uns drei gewinnen. Mit AK erhöhe ich aber die Wahrscheinlichkeit, dass das Turnier beendet wird enorm. Denkste gegen 89, aber nicht lange. Hehe.

Jetzt heißt es drei Hände abwarten bis der kürzere all in ist und hoffen.

[replayer hand=131590]

[replayer hand=131591]

[replayer hand=131592]

Er geht schon UTG all in, was sinnvoll ist, denn all in ist er die nächste Hand sowieso und so kann er noch mehr gewinnen.

[replayer hand=131593]

Alle außer mir callen natürlich diesmal, da muss er sich schon in den Arsch gebissen haben. Als er dann verliert nochmal.

All you need is twelve chips and a mouse. George.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner