javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

amigos blog

amigos blog
Von: amigos
Send PM
/Mär/2009

EPT Dortmund zusammengefasst

Von: amigos @ 22:21 (CET) / 10644 / Kommentar ( 116 )

Alles in allem war Dortmund sehr Erfolgreich. Für die deutschen.

Gratulation vorweg schon mal an Sandra. Grandios. Zweiter Shootingstarstitel bei der EPT Season 5 und es fehlen ja noch zwei Turniere. Dazu die zweite Frau, die ein Event gewinnen kann und ihr zweiter Sieg innerhalb kürzester Zeit. Da bin ich sauber neidisch.

Bei mir lief es an Tag zwei sehr gemischt.

Die Ausgangsposition war sehr ungünstig. Mit 28.000 (zu Beginn des Tages Schnitt) zwischen den beiden aggressiven Chipleadern am Tisch eingekeilt und mit ein paar extremen Shortstacks auf der anderen Seite ist es schwierig überhaupt etwas zu machen.

Nach ein paar Runden abwarten und den Tisch mit ein paar lockeren Gesprächen austesten starte ich meine Mission. Chips sammeln.

Ich raise ein paar mal ohne Gegenwehr und bin auf 35.000 Chips, so ungefähr Schnitt.

Dann ergibt sich die erste interessante Hand.

Der Chipleader am Tisch raist UTG meinen Big Blind von 600 auf 1600. Mit dem ganzen Geld der Blinds und Antes kann ich bei diesem Preis gegen einen halbwegs loosen Spieler nicht folden.

Der Flop mit wird durchgecheckt.

Turn ich checke er spielt 1700 an ich calle.

River . Ich checke. Er spielt 4700 an und ich glaube nicht, dass Herr Zink mich hier blufft. Es ist ja bekannt wie gerne ich mich von einem Bluff überzeugen lasse, gebe ihm AK und folde.

Ein Level später habe ich wieder 35.000 und nachdem ein Ukrainischer Spieler aus dem Hijack einen seiner vielen Raises macht, halte ich endlich ein Blatt, mit dem ich dagegen argumentieren kann. Seinen Raise auf 2600 reraise ich auf 8500 mit .

Er fängt an mit seinen Chips zu spielen, sieht mich an, spielt wieder mit seinen Chips, sieht mich an und wiederholt das noch ein paar mal, bis er mit den Schultern zuckt und all in geht. Ich lasse zur Sicherheit noch einmal nachzählen, dass er mich wirklich knapp covert und folde dann. Ja, richtig gehört. nach dem ganzen Hollywooding bin ich mir einfach sicher, dass er Asse hält und lege weg.

Ich zeige die Hand noch, damit alle sehen, wie tight ich spiele.

Ein paar Hände später raised der Chipleader von 1000 auf 2600 und wird an zwei stellen gecallt. Ich bin wieder einmal im Big Blind und halte . Die Odds sind gut genug.

Flop . Ich spiele 4200 in die ganze Meute hinein. Das sieht stark aus und irgendein Out werde ich bestimmt haben.

Gleich der erste Spieler nach mir callt. Das ist ein schlechtes Zeichen, denn da noch zwei Spieler nach ihm kommen muss er ja etwas ordentliches haben. So in der Richtung.

Turn . hat jetzt die Straße gemacht, falls er das bei mir vermuten will. Nachdem ich in vier Mann hineinspiele, vom stärksten gecallt werde und jetzt nicht klein beigebe stelle ich eine sehr sehr starke Hand dar und spiele noch einmal 8500 in ihn hinein. Er lässt mich ein wenig schwitzen, aber komme noch einmal davon.

Mit 45.000 immer noch knapp unter Average kann ich ein wenig spielen, hoffe ich, und es geht gleich im nächsten Level weiter.

Gegen einen UTG raise auf 4000 calle ich nur mit .

Flop . Er spielt 6500 Continuation und ich calle.

Turn , er pusht 26.000, ich vermute das bei ihm und calle. Er zeigt und ich treffe keines meiner Outs.

Die nächste Hand muss ich die letzten fünf Bigl Blinds mit hineinstellen und verliere gegen die Isolation von und einen geturnten Nut Flush.

Nachdem ich keine Hand treffe und immer die starken Preflop Hände aufgeben musste, bin ich mit den Zehnern einfach zu ungeduldig gewesen und hätte diese auf dem Turn folden müssen.

Um die Woche aber doch ganz erfolgreich ausklingen zu lassen, hat ein alter Kumpel aus Freiburg den Final Table beim 2000er Sideevent erreicht.

Das, kombiniert mit dem Erfolg von Sandra lässt das eigene Ausscheiden gleich viel rosiger erscheinen. George.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr