javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

amigos blog

amigos blog
Von: amigos
Send PM
/Nov/2008

Schritt für Schritt zur EPT

Von: amigos @ 01:33 (CET) / 109 / Kommentar ( 127 )

Nach einem etwas größeren Downswing bin ich momentan nicht in der Stimmung viele Tische Cashgame zu spielen.

Sit and Gos habe ich immer wieder zu Abwechslung recht gerne, aber extrem zu Multitablen ist gerade auch nicht mein Ding.

Pause zu machen und das Leben zu genießen sowieso nicht.

Aber es gibt ja ein neues Step System zum ausprobieren auf Stars, bei dem man sich von den niedrigsten Buy ins bis zu den EPT Packages durchspielen kann.

Und wenn ich etwas anfange, muss auch eine ordentliche Herausforderung her.

Ich habe mir also vier 27$ Tickets geleistet und spiele diese konzentriert durch. Die Spielstrategie in diesen kann ich direkt von der Freeroll von gestern übernehmen …

Da ich nicht nach Prag fahren werde,  an diesem Wochenende moderiere ich das Monatsfinale auf Giga, und für die Bahamas bin ich schon eingekauft,  ist das Ziel die EPT in Deauville.

Bei Galileo Mystery habe ich gesehen, dass man sich zum Überleben Zwischenziele setzen muss, sonst kämpft und rackert man sich einen Wolf, sieht kein Ergebnis und gibt irgendwann auf.

Also will ich heute erst einmal aus den vier Step 2 Tickets über die Turbo-Turniere ein Step 4 und zwei  Step 3 Tickets machen. Eines darf gerne auf dem Weg verloren gehen, denn ich komme ja nicht immer unter die letzten fünf, um zumindest noch ein Rest-Ticket zu behalten.

Beim ersten Turnier kann ich erst einmal ein wenig Sammeln und dann kommt es zu folgender Situation.

[replayer hand=104189]

Sieht gut aus, aber leider reicht es aber in diesem Turnier knapp nicht und ich werde schlussendlich nur Vierter. Das heißt ich bekomme wieder ein Step 2 Ticket.

Eigentlich ist meine Strategie bei den niedrigeren Steps simpel. Nur Tophände spielen, bis die erste Bubble durch ist und dann normal aggressiv pushen.

Das kann aber auch schiefgehen.

[replayer hand=104190]

Eigentlich habe ich es ganz günstig reinstellen können. Reicht aber nicht und ich verliere schon einmal einen Step von 2 auf 1.

Beim nächsten Blinde ich wieder auf die letzten fünf.

[replayer hand=104191]

Eigentlich ein einfacher Push aus dem Small Blind. Bin aber leider hinten und kein Suckout in Sicht.

Ein kleiner Nachteil meiner Strategie ist, dass ich zum Zeitpunkt an dem ich anfangen muss zu pushen meistens nicht so viele Chips habe und das erste all in gewinnen muss.

[replayer hand=104192]

Sonst gibt es wieder nur den fünften, was bei Step 3 die Wiederholung bedeutet, aber bei Step 2 aber nur wieder runter auf 1.

Der Blog sollte besser heißen Schritt für Schritt von einem EPT Package zu einem Ticket Step 1.

Boah jetzt hab ich keinen Bock mehr. Ich geh American Football gucken.

Gute Nacht, George. 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner