javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

amigos blog

amigos blog
Von: amigos
Send PM
/Sep/2009

WCOOP Grand Final - Live

Von: amigos @ 18:23 (CEST) / 10017 / Kommentar ( 34 )

Ja, heute ist wirklich ein großes finale bei der WCOOP. Zuerst zum warmwerden ein großes Feld mit ordentlich Coinflips beim 215$ NLHE. Danach ein kleines Feld mit ordentlich deepen und starken Gegnern beim 10k HORSE.

Und zum Abschluss einfach nur zehn Millionen garantierter Preispool beim Main Event. Abgefahren.

Ich werde hier die eine oder andere Hand direkt kommentieren und den Verlauf dokumentieren. Ab 19 Uhr geht es los.

Ich spiele übrigens in München bei Freddy, da ich zum Oktoberfest und Jans Geburtstag zu Besuch bin, aber die Telekom Jans Anschluss gekappt hat und erst am Montag wieder in Betrieb nimmt. Super.

Viel Spaß, und analysiert gerne in den Kommentaren mit. Da werde ich ab und zu mal hineinsehen und auch die ein oder andere Frage beantworten. Nur die sinnvollen oder witzigen natürlich.

<hr />

18.30 Uhr

Mir fällt gerade auf, dass ich ja noch eine gute Chance auf den Gewinn des Leaderboards habe. Es fehlen mir 40 Punkte auf den ersten. Das wären drei vernünftige cashes oder ein final Table. Muss ich mich halt beim HORSE ein wenig anstrengen.

<hr />

19.00 Uhr

Es geht los mit dem 215$ Turnier und an meinem Starttisch kenne ich niemanden, außer Robin Robinse hier von Intelli. Viel Glück.

<hr />

19.30 Uhr

Die erste größere Hand:

[replayer hand=135825]

Preflop gute Odds. Der Flop gefällt mir, Turn nicht. Am River splitte ich gegen die meisten anderen Asse und mache eine kleine blocking Bet.

<hr />

20.00 Uhr

Läuft nicht. Spiele extrem viele Pots mit Händen wie AT, KQ, QJs und so weiter treffe aber nie ein Paar und die Gegner folden grundsätzlich nicht gegen mich, da heißt es warten.

Jan sagt ich soll nicht heulen und schickt mir eine Hand als Beispiel.

[replayer hand=135826]

<hr />

20.20 Uhr

Bischen geheult und sofort verdoppelt.

[replayer hand=135828]

Gegen viele Gegner folde ich auch gegen einen kleinen Raise auf diesem Flop, weil ich ein Set vermute, aber genau dieser Gegner hatte bis zu diesem Zeitpunkt viele Hinweise auf schlechtere Hände gegeben.

<hr />

20.35 Uhr

[replayer hand=135829]

Preflop vom Button raise ich auch einmal etwas dünner und da der Gegner schon viele komische Sachen gemacht hat, kann ich auf einen reminraise auch nicht folden.

Der kleine Checkraise auf dem Flop verlangsamt jetzt aber mein Spiel, da das wirklich stark aussieht. Zum Glück ist seine Hand aber schwächer als seine Line und ich gewinne. Die Frage ist, ob man mit bottom two Pair auf den ganzen Stack losgehen sollte?

<hr />

 20.55 Uhr

Nice setup.

[replayer hand=135830]

Leider gegen mich. Gegen einen Limper mit der Stacksize kann man die dritten Nuts hier leider nicht folden. Meistens hat er ein Set oder Paar mit straight Draw, manchmal auch die Nuts. Mist.

<hr />

21.10 Uhr

HORSE ist gestart und ich verliere gleich eine große Hand mit A269 auf einem 223 Flop gegen A233 mit einigen Bets. Dann noch eine mit A458 auf einem 45T Flop Turn 4 River 8 gegen TT82. Davor war nichts großartiges passiert und von 10k starting stack habe ich noch 9.1k

<hr />

21.35 Uhr

[replayer hand=135831]

Was willste machen? Dann ist das kleine Turnier mal aus dem Weg und ich kann mich auf die großen konzentrieren.

Jan sagt ich soll nicht heulen bei ihm läuft es. Ja super. Geburtstag hat er wohl. Ach so hat er wirklich:

[replayer hand=135832]

[replayer hand=135833]

[replayer hand=135834]

Sonst noch Wünsche?

<hr />

22.45 Uhr

Es geht weiter wie bisher, Jan trifft jede Hand und cruised weiter durch das 215$ Event und ich dümpele im HORSE knapp vor der roten Laterne durch die Gegend. In der Hold'em Rotation kann ich ja vielleicht mal eine Hand posten. Beim O8 wurde ich gerade wieder mal geviertelt.

<hr />

0.35 Uhr

Es tut mir leid, dass so wenige Updates kommen, aber im HORSE Event bekomme ich nur auf die Fresse in Varianten die der Player nicht liest. Und auch bei Hold'em natürlich. Im Main Event auch. In langweiligen Händen. Immer auf die Fresse. Gleich kommt wieder ein interessantes double up gleibe ich.

<hr />

1.15 Uhr

Das war einfach. Im HORSE alles verloren, was es zu verlieren gab und im Main Event folgendes. Looser Spieler raist, looser Spieler callt. Spieler, der im HORSE gerade vor mir gebusted ist squeezed jetzt. Ich comitte mich mit AQs knapp nicht, er pusht und ich calle trotzdem und verliere gegen KK. Jetzt kann man sagen bischen sehr loose mit 160 BB muss man nicht mit AQs pleite geben. Kann man aber. In der Situation hatte ich einen vernünftigen Grund, er aber Könige. Ich gehe wahrscheinlich ins Bett, muss morgen den Final Table vom 215$ hosten.

Euch noch viel Glück. George.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner