javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

amigos blog

amigos blog
Von: amigos
Send PM
/Dez/2008

Westspiel Poker Tour Finale

Von: amigos @ 05:20 (CET) / 4105 / Kommentar ( 74 )

Jetzt habe ich es dieses Jahr doch noch auf einen televised Final Table bei einem Mehrtischturnier gebracht.

Es war ein Geduldsspiel.

Im Ziel der Audi R8 für den ersten und ordentliche Sachpreise für die ersten Zehn, platzt die Bubble bei 40 Spielern und 1000 Euro bis zum 34., 1500 Euro bis zum 20. und 2000 Euro bis zum 10. Platz.

Ich starte mit 22.200 Chips bei knappen 40.000 im Schnitt an den Finaltag und die erste Hand entscheidet gleich die Marschrichtung.

under the Gun, also in erster Position bei Blinds von 600/1200. Es gibt die Möglichkeit zu folden, oder auch nur zu limpen, aber da ein Raise von dieser Position stark aussieht und mit 100 Ante pro Person auch noch ein bischen was zu holen ist, raise ich auf 3000.

Ich bin in der Situation Chips sammeln zu müssen.

Bis auf den Big Blind wird gefoldet. Flop .

Ich spiele noch einmal 4000 an und werde All in gesetzt. Grandioser Start.

Danach warte ich auf eine Hand um All in gehen zu können, aber muss erst auf knappe 10.000 Chips heruntergeblindet sein um bei Blinds von inzwischen schon 800/1600 mit 200 Ante in mittlerer Position zu finden. Perfekt. Ich gehe All in und werde vom Button verteidigt mit einem All in von 60.000.

auch gut. Flop geht so. River und ich darf wieder mit 23.000 spielen. Noch 80 Spieler.

Ab dem Zeitpunkt geht wieder nichts und ich halte den Stapel mit einem All in pro Runde konstant. Noch 70 Spieler im Rennen.

Im nächsten Blindlevel bekomme ich die Möglichkeit in einer Runde drei mal hintereinander einzusammeln. Im BB bekomme ich einen Walk, im SB kann ich pushen und vom Button . 40.000 Chips und 55 Spieler.

Jetzt werde ich an einen Tisch gesetzt, der mich ein wenig nervt. Richtung Bubble überlegt jeder Spieler vor dem Flop schon zwei Minuten, um dann mit überlegenem Blick ein supertoughen Laydown zu machen. Besonders bei dem Spieler mit über 100.000 Chips verstehe ich das nicht. Da könnte man auch richtig Druck machen und nach der Bubble 150.000 Chips haben.

Ich gehe einmal mit all in und verdoppele mich gegen : 6s auf 80.000 Chips.

Eine Stunde später platzt die Bubble, ich habe 60.000 Chips, Blinds sind 3.000/6.000 mit 400 Ante und ich Esse Rinderlende mit Spätzle.

Ich halte ich mit einem Push pro Runde konstant satt. 30 Spieler.

Ich bin wieder an einem neuen Tisch und kann immer noch nichts machen. Mit 21 Spielern und einem Sechstel des Schnittes an Chips und vier Big Blinds muss ich genau diesen bringen und es ist ziemlich klar das ich diese Hand nun definitiv nicht weglegen kann und vor dem nächsten Preissprung buste. Schade um die 500 Euro zusätzlich, aber ich will den R8.

Dann passiert etwas überraschendes. Alle folden. Natürlich nehme ich eigentlich gerne die Chips. Aber mit der ganzen Ante unverständlich, da Mathematisch jede Hand gegen meinen Stack gut ist. Ich drehe die Hand zum Spaß um und es fühlen sich alle darin bestätigt, wie gut sie mich lesen können, als sie sehen. 20 Spieler und 2000 Euro sicher.

Mit 48.000 Chips finde ich mit wieder eine Hand um all in zu stellen und verdreifache mitch gegen und . Jetzt habe ich fast Schnitt und hoffe endlich durchstarten zu können, aber das Polster reicht leider nur um sich an die letzten 10 und den Final Table zu folden, den ich mit 85.000 und knapp einem Viertel des Schnitts erreiche.

reicht um all in zu gehen und hält nicht gegen zwei Gegner.

Ja, das Pokerspiel in diesem Turnier war genauso langweilig für mich wie es sich liest. Aber es gab ein paar lustige Situationen am Tisch und am Ende hat auch ein sehr sympathischer Spieler gewonnen.

Gute Nacht, George.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr