javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

backstage blog

backstage blog
Send PM
/Jul/2008

Die Community lebt!

Von: backstage @ 17:16 (CEST) / 9152 / Kommentar ( 248 )

<font face="Calibri" size="3">Wow! Es war ausgesprochen interessant, nach meinem letzten Blogeintrag die zahlreichen Kommentare zu lesen. Eine lebhafte Diskussion, gute Argumente, sehr stark, genauso sollte es sein. Vielen, vielen Dank dafür, das hat Spaß gemacht. Nun möchte ich hier keine Dauerdiskussion über Medienrecht, Urheberschutz und den Sinn und Unsinn von DSF-Sexy Clips ins Leben rufen, nur kurz noch ein paar Anmerkungen. Mir ist völlig klar, dass das Internet eine immer stärkere Konkurrenz zum Fernsehen wird, insbesondere vor dem Hintergrund der ständig anwachsenden Bandbreiten im Netz. Das spüre ich doch auch an meiner eigenen Mediennutzung. Sehr vernünftig ist auch das von einigen angeführte Argument, Fernsehen sollte aufgrund der Konkurrenz des Internets wieder qualitativ zulegen, da in puncto Aktualität das Netz eh nicht zu schlagen ist. Stimmt. Die Qualität der TV-Programme ist meines Erachtens tatsächlich gruselig. Und da beginnt leider das Problem. Tatsache ist, immer noch schauen viele Millionen Menschen Sendungen wie „Dschungel-Camp“, „DSDS“, debile Krankenhaus-Serien etc. etc. Für mich persönlicher TOTALER SCHROTT. Mein eigenes TV-Programm suche ich mir recht mühsam aus den zahlreichen kleineren Kanälen zusammen, welcher Art auch immer, spielt jetzt keine Rolle. ABER WENN DIE MEHRHEIT MÜLL WILL, DANN BEKOMMT SIE MÜLL. Denn Fernsehen ist zu weiten Teilen ein Geschäft. Das bedeutet auch, solange das DSF mit irgendwelchen Quizsendungen so viel Geld verdient, dass es einen wesentlichen Teil des Umsatzes ausmacht, dann wird es das auch weiter geben. Es ist aber kein Geheimnis, dass sich die TV-Sender verstärkt im Internet ausbreiten. Viele Menschen sind bereit, für ein exakt auf sie abgestimmtes Programm etwas Geld auszugeben. So schrieb jemand bei den Kommentaren zum letzten Blogeintrag, dass er bereit sei, €50 zu bezahlen, wenn er dafür einen Livestream vom WSOP Main Event bekommt. Mir geht’s genauso. Lieber würde ich monatlich €20 für „meine“ Formate ausgeben als sie der GEZ zu überlassen. Ich bin sicher, dass sich hier in den nächsten Jahren sehr viel tun wird, Fernsehen und Internet werden weiter zusammenwachsen, Nischeninteressen besser bedient werden, keine Frage. </font>

<font face="Calibri" size="3">Nochmal zur vielgeübten Kritik am DSF. Ja, die viele Werbung ist störend. 100% Zustimmung. Auch werden die Quizsendungen und die Sexy Clips sehr wahrscheinlich keinen Grimme-Preis bekommen. Richtig. Aber das DSF bewegt sich seit Jahren im schwierigsten TV-Markt überhaupt. Sport im TV ist unglaublich teuer. Kein Sender in Deutschland hat jemals mit der Fußball-Bundesliga Geld verdient! Keiner! Jemals! Olympische Spiele? Keiner! Jemals! Nun arbeite ich seit 13 Jahren freiberuflich für das DSF. Herzblut hin oder her, ich glaube, dass die nächsten DSF-Jahre ein interessanteres Programm bringen werden als viele glauben. Aber bitte bedenkt: ARD und ZDF senden Fußball-Bundesliga, WM, EM, Olympia, die Wintersport-Sonntage etc., weil sie mit „Zwangs-Pay-TV“-Methoden im Jahr von Euch 6 Milliarden (!) Euro an Gebühren kassieren!!</font>

<font face="Calibri" size="3">Gutes Blatt, Euer Michael vom DSF</font>

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – King Ten am S... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um König-Zehn am Sma ...
Mehr