javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

backstage blog

backstage blog
Send PM
/Feb/2010

Und sie tanzten die ganze Nacht

Von: backstage @ 10:33 (CET) / 6578 / Kommentar ( 18 )

Erstmal ein dickes SORRY, habe mich hier etwas zurückgehalten. Aber lieber einmal weniger und dafür mehr (oder so ähnlich). Aktuell bin ich in Amsterdam, ich habe hier mit Marcel Luske gedreht, wir werden am 15.03. im DSF eine 45-minütige Reportage über ihn zeigen. Marcel war mir schon seit unserem ersten Treffen vor einigen Jahren sympathisch. Er gehört zu den Menschen, die sich beim zweiten Treffen noch an das erste erinnern und sich nicht wegducken, wenn man sich wieder über den Weg läuft.

Diese Großkotz-Promis mit Halbgott-Benehmen sind mir ein Gräuel.

Naja, Marcel ist das Gegenteil, daher ging die Arbeit aber auch sehr gut voran. Am Abend wollte ich eigentlich im Casino noch ein paar Hände spielen, aber ich war nach 17 Stunden auf den Beinen total durch, ab ins Hotel, noch ein Stepturnier und dann ins Bett. Pustekuchen. Ins Bett ging es schon, nur war an Schlaf nicht zu denken. Ich hatte mir ein Hotel in Casinonähe ausgesucht, weil wir dort auch drehen wollten. Ein kleines, nettes Stadthotel namens Hotel Vondel, putzig untergebracht in einem alten Häuschen, sehr nett eingerichtet, alles gut so weit. Leider liegt mein Zimmer im Untergeschoss und unmittelbar über mir ist die Rezeption und die Bar. Ich hatte den ganzen Abend das Gefühl, dass der Tanzclub Bremerhaven seine komplette Standardtanztruppe übers Parkett jagt. Das Bett unmittelbar an der Rezeption wäre deutlich ruhiger gewesen. Wechseln ging nicht, alles ausgebucht, als Trost bekam der meckernde Deutsche ein Glas Rotwein geschenkt. Ich habe mir meine Kopfhörer ins Ohr gepresst, Richard Howley auf Dauerschleife gestellt und bin irgendwann dann doch eingeschlafen. Bis um 7.20h die Tante vom Housekeeping mit einer einzigen spektakulär kniffligen Bewegung sowohl meine Tür aufsperrte und GLEICHZEITIG ihren Transportwagen ins Zimmer schob. Seitdem steht ihr Wagen vor meiner Tür, es rappelt und scheppert nun auch von der Seite.

Okay, vom Hotel Bad Beat zu den weiteren Plänen. Seit gestern läuft German Highroller 3, meines Erachtens die beste Staffel („klar, was soll er auch sagen!“), viele schöne Hände, dumme Sprüche etc. Als Co-Kommenatoren haben Ben Kang, Jan Heitmann, George Danzer und Joram Völklein einen prima Job gemacht, Danke, Jungs.

Ab sofort werde ich viel Zeit in die Luske-Geschichte investieren, nebenher noch EPT-Qualifier spielen. Das EPT Snowfest möchte ich in jedem Fall mitspielen, Hinterglemm ist mittlerweile eine beliebte Anlaufstelle für mich, auch privat. Ich werde auch bei der EPT Berlin aufschlagen, Atmosphäre schnuppern, Leute treffen und ein bisschen spielen. Vielleicht nehme ich meine Kamera mit und filme wild rum, mal sehen. Ich möchte vor allem auch meine Kontakte intensivieren, denn mir schwebt da noch eine Veranstaltung vor, die man fernsehtechnisch prima umsetzen könnte. Leider müssen da sehr viele verschiedene Organisationen an einem Strang ziehen und sowas ist immer schwierig. Ich würde gerne eine komplett neue „Deutsche Pokermeisterschaft“ aufziehen. Aktuell ist der Titel „Deutscher Pokermeister“ ein totaler Witz (sorry, Lennart, nicht persönlich gemeint).

Kurzfristig freue ich mich auf nächste Woche, da ist schon die Aufzeichnung für die neue Raab-Sendung (Ausstrahlung 22.02.). Howard Carpendale spielt mit, Charlotte Roche auch, wird bestimmt wieder lustig. So, auf geht´s, ich schau mal eine Etage höher wie es dem Tanzclub geht. Danach besuche ich eine holländische Produktionsfirma, die mir hoffentlich kistenweise Luske-Material zur Verfügung stellt. Am Abend ab nach Hause (München) und morgen geht’s zum Basketball, ich kommentiere fürs DSF in Quakenbrück (live ab 19.55h). Wenn ich es mir recht überlege hätte ich das reisetechnisch besser lösen können.....

Gutes Blatt
Euer Michael Körner

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details