javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

backstage blog

backstage blog
Send PM
/Jul/2008

Urlaubslektüre

Von: backstage @ 21:47 (CEST) / 174 / Kommentar ( 269 )

<font face="Arial">Im Urlaub komplett abschalten ist nicht so mein Ding. Wenn ich irgendwo eine tagesaktuelle Zeitung auftreiben kann, fühle ich mich gleich besser. Und 2 Wochen komplett auf Poker zu verzichten ist sowieso fast unmöglich. Nun wird mich mein anstehender Urlaub in eine casinofreie Zone bringen, Strand und Sonne satt, aber eben keine Chips. Also die ideale Zeit um endlich die Bücher durchzuarbeiten, die schon seit Monaten auf der Warteliste stehen. Die ersten zwei Bände von „Harrington on Holdem“ sind als Standards schon längst verinnerlicht, aber das Workbook (Band 3) wartet noch auf mich. Mit im Urlaubskorb noch eine Biographie über Stu Ungar („One of a kind“) und ein Omaha-Buch von Jeff Hwang. Selbstverständlich ist ein Satz Karten mit im Urlaubsgepäck, eventuell möchte ein wilder Italiener (muss ja nicht Dario Minieri sein) meine Urlaubsbankroll pimpen. Aber ein bisschen Spielpause wäre auch nicht schlecht, musste ich mich in den letzten Tagen doch sehr ärgern. Ich verzichte auf Bad Beat Geschichten, ist doch eh immer dasselbe. Aber drei wichtige Potts in Folge mit AA verlieren hat schon einen gewissen Charme. Ich habe sehr viele Turbo S&Gs gespielt, war eigentlich eine prima Sache, aber zuletzt hat mich meine Strategie ein bissl im Stich gelassen. Interessant war für mich noch, dass ich einen Einblick in die Statistiken eines S&G Maniacs haben konnte (mit einer ähnliche Strategie  wie ich), der gefühlte 100 Turniere am Tag spielt. Sei ROI liegt bei 3% was ich dann doch etwas dürftig finde. Meine Gedanken im Urlaub werden sich auch um neue Konzepte drehen, insbesondere eine neue Pokerschule könnte ein Thema werden. Wer will, darf hier gerne Vorschläge äußern was man mit integrieren sollte. Bin immer noch gebannt von Euren zahlreichen Kommentaren bei den letzten Blogs, so soll es sein. Und wenn die Sehnsucht im Urlaub besonders groß wird, dann schreibe ich auch gerne ein paar Zeilen. Mein Laptop ist natürlich dabei. Wie gesagt: Ich habs nicht so mit dem Abschalten.</font>

<font face="Arial">Sonnige Zeit, gutes Blatt</font>

<font face="Arial">Euer Michael vom DSF</font>

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr