javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

backstage blog

backstage blog
Send PM
/Nov/2008

Zwischen Spreewaldgurken und Stefan Raab

Von: backstage @ 22:03 (CET) / 17 / Kommentar ( 115 )

 <font face="Calibri" size="3">2008 wollte ich vieles anders machen als 2007. Zum Beispiel weniger arbeiten. 2007 habe ich an 345 Tagen gearbeitet.</font>

<font face="Calibri" size="3">Das ist eigentlich eine tolle Sache, speziell wenn einem die Arbeit so viel Spaß macht wie mir. Aber für 2008 hatte ich mir vorgenommen, ein paar Nischen zu schaffen. Man steckt viel  Stress einfach nicht mehr so weg wie in jungen Jahren, ich habe dieses Jahr die 40 erreicht, da wird man dem Alter gegenüber deutlich demütiger. Mal einen faulen Tag  daheim, mal ein paar Tage verreisen.</font>

<font face="Calibri" size="3">Hat geklappt!</font>

<font face="Calibri" size="3">Ich habe dieses Jahr weniger Arbeitstage und gönne mir hier und da eine kleine Auszeit. Letztes Wochenende war ich mit meiner Frau im Spreewald, schickes Hotel, endlich mal ausruhen. Ich war auf Empfehlung in einem hübschen Wellness Hotel, außerdem wollte ich einfach mal nach Brandenburg. Ich wohne in München, normalerweise fahren wir für unsere Freizeitaktivitäten fast immer gen Süden, speziell nach Österreich. Aber es hat sich gelohnt, es war eine tolle Sache, die Gurken aus dem Spreewald sind wirklich absolute Spitze, Hotel und Gegend  sehr entspannt. </font>

<font face="Calibri" size="3">Akku geladen. Heute einen Tag gearbeitet, zurück im Alltag sozusagen. Eine Folge der WSOP 2008 stand auf dem Programm und natürlich unser neues Projekt der „Spectacular Moments“, was  sehr zeitintensiv ist, glücklicherweise bin ich nicht allein. Federführend ist mein best buddy Markus Krawinkel, den Ihr vom Livestream der EPT kennt. Wir kennen uns seit Urzeiten und haben in den letzten Jahren auch für Premiere die NBA kommentiert.  Leider gibt es aktuell keine NBA bei Premiere, so dass ich zum ersten Mal seit 1993 den Saisonstart nur als Zuschauer und nicht als Kommentator erlebe. Das ist hart. Das ist sogar sehr hart, weil es irgendwie das Ende eines Lebensabschnitts ist. Ich habe schon als Jugendlicher NBA geschaut, damals Videocassetten bei  einer für mich damals dubiosen Firma bestellt. Lakers gegen Celtics in den 80ers, das war für mich der größte Sport überhaupt. Fürs Fernsehen hab ich die NBA dann erstmals 1993 kommentiert, es war der 25. Januar, Sendestart für „vox“. Wir haben die Sendung „dream teams“ produziert, Norbert Dobeleit als Moderator, ich habe kommentiert. Im Sommer 1993 wurde Deutschland in München Basketball-Europameister, sozusagen der Start des kleinen deutschen Basketball-Booms. Ich war live in der  Olympiahalle, Wahnsinn. Als Chris Welp den entscheidenden Korb gegen die Russen machte bin total durchgedreht. </font>

<font face="Calibri" size="3">Jetzt bin ich ein bissl abgeschweift, sorry.</font>

<font size="3"><font face="Calibri">Morgen geht’s zu Stefan Raab, eine weitere Folge der „TV Total Pokerstars.de-Nacht“. Immer noch ein Highlight, ich freue mich jedesmal wie ein Schnitzel. Moritz Bleibtreu spielt mit und Sarah Wiener, die Köchin. Ich habe mir überlegt, etwas anders zu kommentieren, also weniger zu schimpfen als sonst, hehe</font><font face="Calibri">! Fakt ist, es werden wieder viele Fehler gemacht und für manchen Spezialisten mag es eine Zumutung sein. Tatsache ist, es ist eine wunderbare Studie was Anfänger unter Poker verstehen. Und es ist meines Erachtens sehr gute Unterhaltung. Hier gibt es Tells ohne Ende, hier werden Schwätzer zu Schweigern, hier lernt man viel über den Charakter der Leute, es ist eine Freude. </font></font>

<font face="Calibri" size="3">Für mich ist es ein Tag im Kreise von vielen netten Menschen, die Redaktion (Firma Brainpool) ist super, die Promis waren bisher immer total klasse (okay, bis auf einen), Stefan ist ehrgeizig wie eh und je. Ich bin bereit!</font>

<font face="Calibri" size="3">Ich gebe Donnerstag vor der Ausstrahlung noch ein kurzes Update, natürlich ohne zu verraten wer gewinnen wird. </font>

<font face="Arial">Gutes Blatt, Euer Michael vom DSF</font>

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr