javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

bandit-de blog

bandit-de blog
Send PM
/Sep/2006

Abschied kurz vorm Final Table

Von: bandit-de @ 03:26 (CEST) / 170 / Kommentar ( 11 )

<P idcomment="538894653" align="justify"> <P idcomment="473040982" align="center"> 

Am späten Abend schaue ich mal wieder bei Stars nach, ob nicht eins der niedlichen 3$ Limit MTTs läuft. Ich habe Glück und es fängt eins in knapp 20min an. Also kurz an einen Limit Tisch, dass Buy in verdienen ;) <P idcomment="149012179" >In den ersten Runden sind leider sehr viele Fische an den Tischen, leider weil diese immer wieder Ihre 2 Outer auf dem River treffen und mir zunächst das Leben schwer machen. Doch ich kann mich über Wasser halten, und so spiele ich meist etwas über oder unter dem Durchschnitt an Chips. Kurz vor ITM bin ich extrem Short Stacked, um nicht zu sagen DER Short Stack. Doch schaffe ich es langsam wieder Chips zu bekommen. Als ich dann ITM (In The Money) bin, verhelfen mir Quads 7 meinen Stack wieder auf Avarage zu bringen. Doch auch diese Chips gehen auf und ab. Kurz vorm Final Table bekomme ich dann bei 3000er Blinds und ca 11.000 verbleibenden Chips Q4s im Big Blind, einen Raise vor mir calle ich. Der Flop bringt mir mit 9sJhKs einen Flush Draw, und nachdem mein Check mit einem Bet beantwortet wurde, raise ich mit meinen verbleibenden Chips All In. Mein Gegner zeigt ATo, doch dies sollte ihm reichen um mich mit Ace High zu busten. Somit scheide ich auf Platz 11 von 360 aus mit einem zarten Gewinn von 12,96$ :(

<P idcomment="755403528" >Aber es hat mal wieder Spaß gemacht, vor allem nachdem ich in den vergangenen Tagen Pech bei Absolute hatte und von 57$ wieder auf 20$ zurück bin :(

<P idcomment="556551182" >Da mir diese Limit Turniere anscheinend ganz gut liegen, werde ich demnächst mal ein höheres Buy In ausprobieren.

<P idcomment="73795134" >Gegen 2h Nachts überkam mich dann noch die Müdigkeit, doch das Turnier sollte noch bis nach 4h morgens gehen, gegen die Müdigkeit unterstützt mich aber meine Neuerwerbung. Die Woche in Neustadt hat mich süchtig nach dem Kaffee der Senseo Maschine gemacht, auch wenn ich eigentlich bislang nichts von der Senseo, wegen ihrer überteuerten Kaffee Pads hielt. So überzeugte mich dennoch der Geschmack, auch wenn es sich hierbei nur um Pads vom Aldi handelte. Also bin ich vergangenen Samstag losgegangen und hab mir so eine Kaffeemaschine geholt, auch wenn meine alte nicht die schlechteste war (Philips Gourmet) und diese noch durchaus ihren Dienst tat. Die Zubereitung ist mit der Senseo in einem Single Haushalt einfach wesentlich komfortabler, und der Geschmack wird nur durch wesentlich teurere Espresso Maschinen getoppt.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr