javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

bandit-de blog

bandit-de blog
Send PM
/Jun/2007

And when the Rain begins to fall...

Von: bandit-de @ 03:31 (CEST) / 5049 / Kommentar ( 28 )

Sorry fürs späte Update, aber Fotos schiessen, PSBlog updaten, O-Töne für den Podcast einfangen schlaucht mehr als man glaubt. Hinzu kommen dann immer wieder lästige Deutsche die den Final Table erreichen, und mich daran hindern z.B. an Turnieren im Venetian teilzunehmen. Nee ganz im Ernst ich freue mich über jeden Deutschen am Finaltisch, da muss mein "privat" Vergnügen halt zurückstehen. Ärgerlich ist nur, wenn sie dann das Bracelet nicht holen und es keine Bracelet-PARDY gibt :(. Da muss ich wohl noch mal selbst ran, allerdings erst kommende Woche, dann werde ich das $2.000 Limit Turnier spielen :)

 Meanwhile wird es dann halt die "normalen" Partys in den ansässigen Discotheken geben, die Party im Tao mit den Jungs hab ich leider mal wieder verpennt, dafür ging es am Samstag in den Club Rain im Palms Hotel. Hier waren meine Erwartungen ziemlich hoch, hatte ich doch irgendwann mal einen Vegas Beitrag gesehen in den Paris Hilton und Co das Palms für Partys favorisierten. Entsprechend enttäuscht war ich dann im Club, gar nicht mal vom Club selbst, den fand ich spitze. Die Anordnung der Tanzfläche (mit Flammen direkt über der Tanzfläche, siehe Video) und Bars war einfach klasse, auch die VIP Lounges in den Obergeschossen alles wirklich Top. Und bei der Bedienung - wrrrrrrr. Anders beim Publikum, ich bin selbst nicht grad der schlankste und bezeichne mich selbst auch als Fett, dennoch hatte ich den Eindruck als wäre dort eine Busbutterfahrt von den Weightwatchers gelandet. Die Frauen waren zu 80% aus der Buttercreme Torten Fraktion. Wirklich nicht doll anzusehen, und das Auge isst ja schließlich mit ;) Entsprechend schmunzeln musste ich dann als Brian dem Türsteher 200$ in die Hand drückt mit der Anweisung, er möge doch ein paar Frauen zu uns hochbringen. Was kurz danach auftrat, war entsprechend den 80% vollschlank, nur zwei Frauen konnte man als "wohlproportioniert" aber nicht als magersüchtig ansehen. Entsprechend schnell waren die Mädels wieder weg, und Brian orderte frustriert eine neue Lage beim Türsteher, die allerdings nicht kam.

So floss der Alkohol in strömen, doch irgeendwie hatte ich mal wieder keine Lust zu trinken, ganze zwei Red Bull-Wodka sollten es sein, die bei mir keinerlei Wirkung zeigen. In solchen Fällen halte ich mich dann lieber zurück, als krankhaft zu versuchen auf den gleichen Pegel der anderen zu kommen. Frustrierend war außerdem, das ich die Kamera an der Rezeption abgeben musste, ebenso wie mein WSOP-Cappy. Die Amerikaner hätten mein Aussehen wohl als "Bad Hair Day" bezeichnet.

Trotzdem machte es Spaß mit den anderen zu feiern, und besonders die Baggerversuche von Florian und Chris waren äußerst amüsant anzusehen ;) Als wir irgendwann um 4 Uhr morgens dann aus dem Club gefegt wurden, war die Schlange beim Taxistand Kilometer lang. Also sag ich zu Daniel, lass uns zur Strasse gehen und dort ein Taxi nehmen. Er wollte eigentlich auf Chris und Florian warten, aber die waren damit beschäftigt die Mädels in der Taxischlange anzubaggern und kriegten eh nicht mehr mit das wir direkt neben ihnen standen. Also gehe ich mit Daniel zur Strasse und wir bekommen auch schnell ein Taxi, eins das uns exakt 10m fuhr, um uns dann mitzuteilen, "nee isch mach gleich Schicht, dat iss mir zu weit", also raus und ins nächste Taxi gesprungen. Als wir dann beim Haus ankommen, bezahle ich den Taxifahrer und wundere mich warum ich auf einmal von einer Taschenlampe angestrahlt werde. Im halbdunkeln kann ich nichts hinter dem Licht erkennen, und frage mich was wollen den die Cops auf unserem Grundstück??? Die Cops stellten sich als Kamerateam vom DSF heraus, die wohl kurz vor uns ankamen und es für eine tolle Idee hielten uns zu filmen. Da ich wirklich Nüchtern war, war dies für mich auch nur halb so schlimm, während Daniel sich schön im Abseits hielt. Dennoch eine Merkwürdige Interview Situation. Dann ständig die Nachfrage warum es im Club so schlecht war, ich kann jawohl kaum im deutschen Fernsehen sagen, "weils dort nur fette Schnecken gab". Auch wenn mein Blog eine änliche Einschaltquote wie das DSF hat *hüstel* ;)

Naja, als wir dann irgendwann gegen Mittag wieder unter den Lebenden sind, frage ich Florian ob ihr Massiv-Attack-Anbaggern noch von Erfolg gekrönt war. Anscheinend war dies nicht der Fall, aber man kann den Jungs wenigstens nicht nachsagen, das sie nicht alles versucht haben, denn sie haben wohl die gesamte Schlange am Taxistand angegraben, bis sie dann als wirklich letzte ins Taxi stiegen :) 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner