javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

bandit-de blog

bandit-de blog
Send PM
/Okt/2005

Der Downswing hält an…

Von: bandit-de @ 10:40 (CEST) / 1 / Kommentar ( 12 )

Allein die ersten beiden Hände sind mal wieder so typisch, ich bekomme 77 bis zum River keine Overcards, Showdown der andere deckt 99 auf (das gleiche passiert 30min später nocheinmal mit genau dem gleichen, wenigstens kann ich mir kurz darauf einen Teil zurückholen, als ich JJ habe und er TT). Zweite Hand TT, wieder bis zum River keine Overcard, der andere deckt QQ auf. Dritte Hand, ich bekomme A9s im BB und treffe tatsächlich einen Draw der sich in einen Nutflush verwandelt und gewinne wahnsinnige 4BB, selbst als 4x Clubs on Board lagen traute sich niemand zu callen, trotz Check aufm Turn, so langsam fühle ich mich vom Schicksal gef.... :(
Dann bekomme ich 2x hintereinander AKo, und sollte dies das Ende des Downswing sein, unglaublich ich gewinne beide Hände, die zweite verwandelt mich sogar in eine River Rat und ich
bekomme Nutstraight.

Ich bekomme AA und Floppe das 3te, nein unglaublich auch diese Hand gewinne ich o.O

Aber es ist ja nicht so das ich die letzten beiden Tage keine Hand gewonnen habe, nur eben halt mehr (gute) Hände verloren als gewonnen, deshalb bleibe ich erstmal misstrauisch - solange sich die Statistik nicht wieder Grün färbt bleibe ich pessimistisch ;)

Rechts von mir bemerke ich eine "Lizenz zum Gelddrucken", satte 98,6% SawFlop nach 55 Händen, jede Runde wird entweder preflop geraised oder ein raise gecalled. Aber der Kerl muss irgendwie ein Verhältnis mit Fortuna zu haben, es ist unglaublich was der alles trifft, das was mir im Moment an Glück fehlt scheint ihm in den Schoß zu fallen, solange er bei mir am Tisch sitzt
macht er satte 46BB+
Naja man soll immer das Gute am ganzen sehen, so werde ich zunehmend tighter da ich auch kaum noch Hände spiele mit denen ich vorher aus "Gefühl" ab und an noch geliebäugelt habe auch wenn sie in keinem Starthand Chart vorkamen ;) So kann ich zwar den Verlust noch nicht grossartig wettmachen, aber rutsche auch nicht weiter ab...

Nach 1 1/2h leeren sich die Tische und ich mache erstmal eine Pause mit 2BB- Minus, nachdem ich dann nochmal mit KK in einen Straight am River gerannt bin die mein Oponent trotz preflop raise reraise etc mit T8o bekam...
Am Nachmittag setze ich mich erneut an die Tische und treffe an einem einen alten Bekannten, Klaus aus dem Cardcore Forum, der zur Zeit bei Poker Stars sein Maniac Projekt duchzieht (siehe auch Cardcore-Link). Da ich von seinem Projekt weiss, denke ich es ist vielleicht eine gute Idee am Tisch zu bleiben, da mir Klaus den einen oder anderen Pot durch seinen "Standart" Preflop Raise versüssen könnte. Die erste Hand bekomme ich K4s (im BB), da Klausis Standart Raise gereraised wird, entscheide ich, die Hand zu folden aus dieser Hand wären Quad Kings geworden :( danach bekomme ich 18 Hände lang nicht eine spielbare Hand an seinem Tisch, bis ich dann einmal AA bekomme und so wenigstens einen Mini Gewinn einfahren kann. Beim Nachbartisch laufe ich mit AKs und K Toppair in 42s der 2Pair auf dem River bekam.
Nach knapp 1 1/2h beende ich den heutigen Pokertag mit keinem grossen Unterschied zum Vortag :(


Zwischenstand nach 36 Tagen Spielzeit:

Level 3 (0.25/0.50$) = 52BB- (~25,95$)

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner