javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

bandit-de blog

bandit-de blog
Send PM
/Okt/2005

Eigentlich müsste ich mich freuen…

Von: bandit-de @ 12:55 (CEST) / 3955 / Kommentar ( 10 )

So schlecht wie an diesen Tischen gespielt wird, müsste ich schon Level Up haben, aber wenn man trotz guter tighter Spielweise verliert fällt einem das nicht besonders leicht. Da wird Q5o in EP preflop geraised/reraised (hatte AQs) was das Zeug hält, und der Depp trifft dann auch noch aufm Flop Q5, oder ein anderer geht eine volle preflop raise Runde mit J5s mit, um dann einen Flush zu treffen. Ich bekomme AKs raise und werde reraised von QJo, nachm Flop das gleiche Spiel und dann trifft er natürlich aufm Turn seinen J. Solche Sachen passieren in einer Tour, und das frustet gewaltig. Wie gesagt ich weiss das mich solche Spinner auszahlen, doch im Moment zahle ich eher die aus und das in Verbindung mit dem Level Sprung, läßt Selbstzweifel aufkommen. Eigentlich dachte ich alles wird besser umso höher die Limits gehen. Doch ich habe im Moment den Eindruck "Schlimmer gehts nimmer".
An diesem Morgen spiele ich zunächst 4table, merke aber das ich teilweise aufgrund netter BadBeats viel zu aggressiv spiele (Verluste zurückholen Tilt), deshalb schliesse ich 3 Tische nachdem ich innerhalb von 30min weitere 30BB verliere, um mich auf einen Tisch voll und ganz zu konzentrieren zu können. Sicherlich sind es "nur" 30BB, aber die Summe die dahinter steht ist das fünffache des vorherigen Levels was psychologisch für unheimliche Anspannung sorgt! Sicherlich gewinne ich auch mal eine Hand, nur dann ist meist der Pot leer :(, hab ich einen Draw wird natürlich nichts draus etc..

Doch geholfen hat das schliessen der anderen Tische auch nicht wesentlich, hab nur den Eindruck die folgenden Verluste um ein dreiviertel gesenkt zu haben. Da ich immer tighter spiele habe ich natürlich viel Zeit den Tisch zu beobachten, was da gespielt wird bereitet einem Zahnfleischbluten, ein maniac verzockt in nichtmal 30min über 100BB, mit einer SawFlop Rate von 93,5% (Florian das warst doch nicht etwas Du? ;)), bei einem anderen kann ich mir Sicher sein das er mir bei einem Raise den Pot mit einem reraise versüssen wird. Ich frage mich teilweise ob die Pokern mit Slotmachines verwechseln!

Auch wenn man noch nicht von einem Downswing sprechen kann, so habe ich dennoch das Gefühl einen zu haben... :(
Da dies mein erster Level mit Rake ist, verstehe ich langsam warum ein Rakeback Deal Gold Wert ist, nach knapp 700 gespielten Händen habe ich bereits 9$ Rake löhnen dürfen, und im Moment mache ich nichtmal grossartigen Profit. Rechnet man das auf den Monat hoch kommt bereits auf diesem Level schon eine stolze Summe heraus, die man nicht ohne weiteres verschenken sollte.
Das kann doch echt nicht wahr sein, bekomme JJ volle raise Runde, treffe mein Set mit J als höchster Karte wieder volle Raise Runde, Turn Q und nocheinmal das ganze, der River paired das Board mit 7 und nocheinmal raisen bis der Arzt kommt und nebenmir deckt QQ auf und ein Pot von 38,5BB verabschiedet sich - Weltklasse!
Mache nun erstmal Mittagspause, bevor ich noch Amok Laufe ;)
Soviel habe ich seit Beginn des Contest noch nicht gespielt, den ganzen Nachmittag sitze ich an den Tischen weil mich die Verluste nerven. Doch es geht noch weiter runter und wieder rauf und wieder runter, nach 3h beende ich die Session mit weiteren 5BB-. Jetzt heisst es erstmal Füsse hoch und relaxen - nicht aufregen, allet wird jut! ;)


Zwischenstand nach 35 Tagen Spielzeit:
Level 3 (0.25/0.50$) = 55BB- (~27,45$)

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details