javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

bandit-de blog

bandit-de blog
Send PM
/Mär/2006

Ein guter und ein schlechter Tisch

Von: bandit-de @ 14:23 (CET) / 5 / Kommentar ( 9 )

Am Mittag setze ich mich für ein halbes Stündchen wieder bei Party an die Tische um weiter meinen Bonus frei zu spielen. Während es am einen Tisch gut läuft und ich am Ende mit 10BB Plus gehe, läuft es am anderen Tisch um so schlechter hier mache ich 25BB Minus, interessanter Weise mache ich das Plus an einem recht tighten Tisch (24-28%) während ich beim loosen Tisch (40-45%) den Eindruck habe 0,02/0,04$ Limit bei Poker Stars zu spielen, so bekomme ich JJ und irgendein Depp geht jede Erhöhung mit AQo mit um seine Q auf dem River zu treffen. Teilweise habe ich an diesem Tisch aber auch echtes Pech, ich laufe mit 88 in QQ oder mit AQs in AKo. Meine spielweise ist tight (20%) trotzdem treffe ich entweder nicht oder werde ausgedrawt. Nach etwas über einer halben Stunde beende ich die Session mit weiteren 15BB Minus und grad mal 29 gespielten Raked Hands, somit fehlen mir noch 877 raked Hands für den 100$ Bonus, wenns weiter so abwärts geht mache ich eher Minus beim Bonus freispielen. Ich muss mehr auf meine Table Selection achten.

Am Nachmittag habe ich dann mal ein Limit Turnier ausprobiert, diese wollte ich immer schonmal antesten. Mein erster Eindruck ist, das hier noch looser gespielt wird als an den Cash Game Tischen und man ist unheimlich auf das Glück der Karten angewiesen, denn soetwas wie Blind Steal funktioniert hier überhaupt nicht (was schon an den Pot Odds liegt, auch wenn ich glaube das 80% der Spieler an meinem Tisch diesen Begriff noch nie gehört haben). Ich bekomme zwar am Anfang ein paar gute Draw Hände, aber beim Draw solls auch bleiben, kassieren kann ich damit nichts. Erst später bekomme ich zwei durchschnittliche Pots, einmal mit AQo und einmal mit AJo, doch sehr viel helfen sollte mir dies nicht, short stacked versuche ich auf dem Button A3s zu puschen, doch laufe ich in 77 und kann mich nicht verbessern, womit ich das Turnier auf Platz 5 beende. Ich glaube Limit Turniere liegen mir genauso wenig wie Limit Cash Games auch wenn mir diese Spiele hin und wieder Spaß machen, aber eine interessante Erfahrung war es allemal. Es war sehr interessant zu sehen, wie sich die Stacks immer wieder hin und her verschoben, erst als die Blinds auf 100/200 stiegen, flogen die ersten Spieler raus.

Am frühen Abend setze ich mich dann nochmals an einen Limit Tisch und öffne nebenbei ein 5+1$ SnG, beim Limit Tisch läuft es gut und ich mache 5BB+ leider gehen mir zu viele auf „Sit Out“ und ich schließe den Tisch um mir einen neuen zu suchen, hier warte ich dann erstmal auf den BB. Beim SnG bekomme ich QQ und treffe ein Set, ich mache einen „sanften“ Raise, da keine Draw Gefahr besteht, auf dem Turn kommt ein weiteres Herz dazu und ich mache nun einen vernünftigen Raise um ggf. Drawer rauszukicken, ein Caller auf dem River sollte er seinen Flush mit K4s bekommen, unglaublich mit dieser Hand hat er nicht nur meinen 5x Raise preflop gecalled, nein er ging auch jeden weiteren Raise ohne Treffer mit nur um seinen Backdraw Flush auf dem River zu bekommen, so was gehört schon fast bestraft. Zwar kann ich mich wieder ein wenig aufrappeln, doch dann bekomme ich bei 200er Blinds und verbleibendem Stack von 880 auf dem Big Blind Pocket Pair 9, vor mir gabs nur zwei Limper, also entscheide ich mich zum All In, beide Callen, der eine mit QQ und der andere mit AA – Weltklasse! Fazit: Platz 7

Passend trifft mich der Blind auf dem neuen Limit Tisch, ich bekomme 4s4h und es gibt nur einen Raise, da wir Heads Up sind entscheide ich mich zum Call, ich soll auch gleich mein Set treffen Qd4c6s , mein Gegner macht einen Bet, keine Gefahr für einen Draw ich entscheide mich zum Call, um ihn auf dem Turn zu Checkraisen, Turn 5s, meine Rechnung geht auf er macht einen Bet ich Raise, er called, River Ad, ich hoffe er hat AK, AQ,AJ und jetzt seinen Treffer bekommen, ich mache einen Bet er called und zeigt AA – ouch die erspielten 5BB sind somit gleich mal wieder weg. Doch der Tisch meint es gut und so bekomme ich in kurzer folge AKo, AQo und 22 und mit allen Händen kann ich meine 5BBMinus wett machen.

Wenn das weiterhin so mies läuft brauch ich ne Pause und pfeiff auf den Bonus bei Party, dann spiel ich lieber nach und nach in aller Ruhe den Stars Bonus frei :(

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr