javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

bandit-de blog

bandit-de blog
Send PM
/Okt/2007

Party über den Dächern von Dublin

Von: bandit-de @ 19:26 (CET) / 6442 / Kommentar ( 110 )

<P idcomment="110656738" >Um 19:15 Uhr war Treffpunkt in der Hotel-Lobby. Lee Jones begrüsste die Qualifikanten und die Mitglieder vom Team PokerStars. Obwohl ich schon einige Pros kenne, war es doch beeindruckend Lee Jones das erste Mal live zu begegnen. Eigentlich wollte ich mich ihm noch vorstellen (nachdem Katja dies vergaß), doch da er ständig im Gespräch war, verzichtete ich darauf, denn ich würde ihm in den kommenden Tage eh noch ein paar Mal über den Weg laufen.

<P idcomment="840270996" align="center">

<P idcomment="148254394" >

<P idcomment="789978027" > Mit zwei Bussen ging es dann durch Dublin Richtung Guinness-Brauerei. Obwohl Guinness eins meiner lieblings Biere ist, war mir gar nicht bewusst das die Brauerei in Dublin ist. Zwar wusste ich das es ein irisches Bier ist, aber eben nicht das es aus Dublin kommt. Der Groschen fiel eigentlich erst, als ich das große Guinness-Schild vor den Werkstoren sehe. Bevor wir mit dem Fahrstuhl in den siebten Stock fahren, fällt mir der Guinness Fanshop auf. Ich denke mir, nachher ist der bestimmt geschlossen und so schaue ich erst einmal hier herein. Ich stöbere also durch die Regale und finde aber nichts was ich jetzt unbedingt haben muss. Da mich meine Schwester um ein Mitbringsel bat, suche ich ihr eine riesige Kaffee-Tasse aus und begebe mich aufs Dach. Hier erinnere ich mich schlagartig an Katjas Blog, in dem sie vergangenes Jahr von dieser Bar berichtete. Ich weiß noch wie neidisch ich damals war, und wie gerne ich dabei gewesen wäre. Nur ein Jahr später stehe ich nun in dieser Bar und kann den atemberaubenden Blick über Dublin genießen. Am Tresen gibt es frisch gezapftes Guinness und obwohl ich eigentlich Diät machen sollte, denke ich mir "Du kannst unmöglich kein Bier hier trinken, das wäre eine Totsünde ;)". Da ich eh noch nicht viel außer einem Brötchen am Morgen gegessen hatte gönne ich mir also diesen Genuss.

<P idcomment="499328613" >

<P idcomment="973052978" >Obwohl die Bar recht übersichtlich ist, kann ich Katja nicht finden, stattdessen nutze ich die Zeit um die Fotos für den PokerStars Blog zu schiessen. Unter den Gästen sind natürlich viele Team PokerStars-Mitglieder und Lee Jones. Doch auch hier kommt es nicht zu einer Begegnung. Kurze Zeit später finde ich dann Sandra, die mir zeigt wo Katja sitzt. Katja saß gemütlich beim Plausch mit Online-Qualifikant Karsten Vogt und seiner Frau. Ich setze mich dazu und unterhalte mich ebenfalls sehr gut mit Karsten und Sandra. Gegen 22:00 Uhr wollen dann Katja und Sebastian (Ruthenberg) los und schnappen sich ein Taxi, eigentlich wollte ich mit ihnen fahren, da ich mich aber gut unterhalten hatte, bleibe ich um mit den Drei dann den Shuttlebus zurück ins Hotel zu nehmen, der gegen 23 Uhr fuhr.

<P idcomment="730438232" >Auf dem Weg ins Hotel sangen einige Spieler lauthals englische Lieder, und es war sehr amüsant ihrem Gesang zu lauschen. Bis ins Hotel schaffen sie es aber nicht mehr, denn unterwegs fällt ihnen wohl eine Location ein und so lassen sie sich vom Busfahrer absetzen.

<P idcomment="470947265" >Im Hotel angekommen, will Sandra noch vor der Tür eine Rauchen. Da sie aber fröstelte bot ich ihr an dies auf meinem Zimmer zu tun. Sie guckt mich völlig verdattert an und fragt "Hier gibt es doch gar keine Raucherzimmer", ich hatte wohl Glück und hab mit Sebastian noch eines der wenigen abbekommen. Als wir dann an Sebastians Zimmer vorbeikommen, hören wir das im Raum noch einiges los ist, so klopfen wir und finden Katja im Pyjama auf seinem Bett, Katja hatte ebenfalls kein Raucherzimmer bekommen und nutzte die Möglichkeit bei Sebastian zu rauchen. Adrian Koy war ebenfalls im Raum und wie sollte es anders sein, es wurde natürlich über Poker und Pokerspieler gesprochen. Kurze Zeit später will dann Sebastian auch ins Bett, schließlich muss er heute an Tag 1a starten. Wir verabreden uns für 13 Uhr um gemeinsam in den Royal Dublin Society zu gehen.

<P idcomment="66589355" >Ich gehe dann auch recht früh ins Bett um am kommenden Morgen dann das Update für den PokerStars Blog schreiben zu können. Die Nacht habe ich dann wirklich hervorragend geschlafen. Am kommenden Morgen schreibt mich dann Katja im MSN an und fragt ob ich schon gefrühstückt habe, ich antworte "nein". Woraufhin sie den Vorschlag macht, ich solle zwei Kaffee bestellen und sie kommt runter zu mir, damit sie eine Rauchen kann. Ich rufe also den Roomservice an und kurze Zeit später steht Katja im Pyjama vor meiner Tür. Zu dem Kaffe wurde noch Toast und Marmelade gebracht und so genießen wir ein kleines Frühstück auf meinem Raucher-Zimmer und unterhalten uns wirklich gut. So gut, das wir fast die Zeit vergessen und die Uhr bereits 12:20 Uhr zeigte. Katja sprintet auf ihr Zimmer um sich um/anzuziehen und um 13 Uhr ging es dann rüber in den RDS.

<P idcomment="763061523" align="center"> 

<P idcomment="918182373" >Es hieß dieser wäre 10min Fussweg vom Hotel entfernt, doch wir planen etwas mehr Zeit ein falls man sich verlaufen sollte. Doch dies war völlig unnötig, denn der RDS war genau gegenüber vom Hotel und wer 10 Minuten braucht, der muss schon verdammt langsam gegangen sein.

<P idcomment="134826660" >Ich dachte eigentlich der RDS ist ein Casino, doch tatsächlich handelt es sich hierbei um eine art Messehalle. Der Turniersaal ist riesig und die Architektur erinnert an einen Festsaal aus dem neunzehntem Jahrhundert. Ich suche schnell den Presseraum, baue meinen Arbeitsplatz auf und beginne die ersten Fotos zu machen. Viele Pros kann ich nicht erblicken, doch endlich bietet sich mir die Gelegenheit Lee Jones kennenzulernen, den mir Katja nun vorstellt. Obwohl ich weiß, das Lee ein vielbeschäftigter Mann st, lade ich ihn zur IntelliPoker X-mas Party ein, und merke das er ein wenig sprachlos ist. Er überlegt hin und her und sagt dann, "wir sind 2 Tage später in Paris, vielleicht schaffe ich es einzurichten, ich muss allerdings erst mit meiner Frau sprechen". Ich bin gespannt ob wir ihn begrüßen können am 20. November - also strengt euch ordentlich an am kommenden Wochenende beim X-mas Freeroll von IntelliPoker!

<P idcomment="692138671" align="center"> 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr