javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Hansakogge on Tour


Hallo Pokerfreude

Der Titel dürfte recht passend sein da ich erst seit Oktober 2009 Poker spiele.
Deshalb weis ich wahrscheinlich noch sehr genau wie man sich als Neuling fühlt.
Nun ein paar einfache Tips für euch:


1.: fangt klein an -

beginnt ruhig mit Einzeltisch (empf.  Blinds 10/20) oder Freerolls damit ihr euch
mit der Umgebung vertraut mach. Dort kann man recht  zügig sein Spielgeldkonto
erhöhen oder wie z.B. beim Four for Free schon mal ein paar Cent mitnehmen ohne
grosses Risiko.Solltet Ihr das Gefühl haben bereit zu sein und euer Bankroll es zulassen
versucht es ruhig ein Stufe höher aber behaart nicht darauf !!!
Ich selber bin mehrfach zurrückgerudert als ich gemerkt habe das ich noch nicht so weit war.


2.: spielt nicht jeden Dreck -

Das größte Problem von Neulingen ist die Neugier. Spielt nicht jede Hand !!! Ihr werdet von
starken Spielern schnell ausgemacht und seit leichte Opfer. Mit der Erfahrung werdet ihr merken
was ich damit meine. Es sind oft genug Spieler am Tisch die auf Glücksritter machen und jeden
Dreck spielen und ab und an auch kleine meistens nur kurzzeitige Erfolg feiern aber auf lange
Sicht nur verlieren. Diese Spiele sind meistens schnell zu erkennen und oft auch leichte Beute.


3.: der Glücksfaktor -

Nur kurz , ihr könnt drauf hoffen aber verlasst euch nicht drauf !!!
Pech hat Jeder mal , da heisst es nur Kopf hoch weitermachen es gleich sich irgendwann aus.
Meistens schneller als man denkt.


4.: die Masse machts -

mit nichten !!! Ihr könnt 10 Tische  gleichzeitig spielen und am Ende hab ihr nichts gelehrnt.
Fangt ruhig mit einem Tisch an. Steigert euch langsam so dass ihr immer die Kontrolle behaltet.
Mir persönlich ist ist schon oft genug passiert das die Tische mich kontrollierten und es in waren
Klickorgien endete ohne das ich überhauptnoch mitbekamm was überhaupt los ist !!!
Ich habe mich jetzt auf 3 bis 4 Tische eingepenndelt.
Wird es euch zuviel an Tischen geht auf aussetzten oder schließt einen von ihnen. Es bringt euch
sonst nicht weiter.

5.: von grossen Tiere -

nicht abschrecken lassen von Silver..Gold star usw. Auch sie haben nur soviele Karten auf der Hand
wie ihr (Zwei sinds ja nicht immer).Die Sterne sagen auch nicht wirklich was über die Qualität eines
Spielers aus sondern nur das Er oder Sie viel Zeit und Geld investiert hat. Über seine Gewinn/Verlust
Rate überhaupt nichts !!! Ihr solltet an jedem Gegner mit Respekt rangehen aber nicht mit Angst.


6.: und noch grösseren Blendern -

tja was soll man da sagen.....
Es gibt immerwieder meine "Lieblings Pros" die spielen wie "denn sie wissen nicht was sie tun" :)
Zu merken ist dies nicht nur an ihrer Spielweise sondern vielmehr durch ihre Chat-
aktivitäten. Sie verzapfen oft Mist und wenn ihr mit der besseren Hand gewinnt, was bei dieser
Gatung recht häufig passiert :) , ihr als Donk oder  Idiot bezeichnet werdet, hab Ihr sie gefunden.
Geht nicht auf Sie ein (ok ich machs meistens,wenns berechtigt ist) sie wollen ihr Spiel euch
aufzwingen und euren Stil zerstören !!!  Die zweite Gatung dieser "Spezies" sind die Protzer.
Da hab hab ich ein gutes Beispiel :
Mr.X (Namen weiss ich nicht mehr) behaupted er war am vorabend den Final Table in der
German Poker League Division 2 und hat das TV Total Tunier gewonnen.
Hört sich im ersten Moment gut an, aber nach 4 bis 5 Händen konnte ich ihm dieses schon
nicht mehr abnehmen zumal er mir unbekannt war und ich die GPL selber regelmäßig spiele
habe ich mal nachgeschaut (Tuniere waren beide noch einzusehen) und ich wär fast vom Stuhl
gekippt. Statt erster und FT war unter den ersten 100 allerdings beim ausscheiden.
nehmt diese Leute einfach nicht ernst , sie sind es nicht Wert.

7.: Tuniertips für Neuling -

Zum Schluss noch ein paar Tuniertips wo ich regelmäßig zu finden bin und die sehr Einsteigerfreundlich sind .

German Poker League unter Tuniere/Regio (täglich Buy in 2000/5000 ja nach Division)
Intelli DE Skill League unter Tuniere/Privat (täglich 2x Buy in : ohne)
Vorteil dieser Tuniere ist der deutsche Chat und eine monatlich Rangliste und Preisverteilung

Four for Free unter Tuniere/Region (täglich 4x Buy in: ohne)
Vorteil, Kein Einsatz und
man kann schnell ein paar Eurocent gewinnen.

hoffe für Neulige sind diese Tips hilfreich

Also auf gute Hände
Dauerlehrling bignicnickel


P.S.: ein speziellen Gruß an die Bussi Crew !!!





In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr