javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

crazysheep blog

crazysheep blog
Send PM
/Dez/2008

Belgium Poker Championship (Teil2/2)

Von: crazysheep @ 06:16 (CET) / 11 / Kommentar ( 91 )

Tag 2 

Jus und ich gingen zuversichtlich in Tag2. Die Blinds waren noch bei gemütlichen 150/300, und es gab noch einiges an Raum zum spielen.

Für mich lief es einergermassen flüssig, und ich konnte meinen Stack kontinuierlich ziemlich Risikofrei ausbauen. -> 23k zur ersten Pause.

Nach der Pause folgende Hand:

* Blinds 250/500

Ich raise aus dem CO mit auf 1,2k, nur BB callt.

Flop

Ich CB mit 1,9k, call. (hab ihm hier nen Draw oder ein Pair gegeben)

Turn

Ich bet 3,9k, er callt wieder (hmm... ?! eher nicht...)

River (Scarecard?)

Er bettet 5k. Wie bitte? Backdoorflush? ? Doch ? Draw verpasst?

Ich wüsste nicht mit welchen Karten er hier nen Flush getroffen haben sollte, zumal es keine 2 Pik mit Toppair am Flop gewesen sein konnten da ich selber die halte. hätte er am Turn agressiver spielen müssen, da das Board ziemlich gefährlich war. Bliebe nur noch oder verpassten Draw... Ich call, er muckt -> Draw ^^

Das Kapitel über "Backalleymugging" im Harrington2 hab ich gelesen! :P

Wenig später kam ich dann mit meinen 35k an einen neuen Tisch an dem ich mir erst mal ruhig alles angeschaut hab, zumal ich keine Hände hatte mit denen was anzufangen war.

Es kam nach etwa 1Std zu folgender Situation:

* Blinds 350/700

Chipleader raised auf 5k (Das war einer der "Bigpottkandidaten" die Preflop immer nen riesen Openraise raushauen), der hinter ihm pusht mit 35k Allin (2ter Bigpottkandidat, der lieber Preflop Riesenraises raushaut, damit er Postflop nicht spielen muss). Jedesmal wenn der 2te seinen Preflophammer ausgepackt hat (etwa 4-5 mal) hab ich immer ein gefunden, und wurde enttäuscht als ich eine lowcard dabei gesehen hab und musste folden. Diesesmal war die Beikarte tatsächlich das 2te ! Rockets! Wahoo, Allin! Join the Party mit meinen 40k.

Alle anderen incl. Chipleader folden. Er zeigt und am Turn war er drawing dead. Pokergötter ich danke euch für diesen Augenblick der Freude :) Stack: 75k

Weiterhin gemütliches Grinden. Ich hab nicht angefangen Bigstackpoker zu spielen (dafür war der Leader am Tisch schon da ^^), und weiter Geduldig gespielt, bis ich irgenwann aus MP geraised hab um mein Image auszunutzen.

* Blinds 350/700

Ich raise aus MP auf 1850, Button (ein ziemlich agressiver LAG) callt, BB call auch.

Flop

BB check, ich bette 3,8k, LAG raised auf 9k, BB foldet.

Nun, das hat er schon öfter bei mir gemacht, und bisher hab ich gefoldet, da ich nie den Flop getroffen hab. Diesmal geb ich mich nich damit zufrieden, und reraise auf 22k, er foldet sofort.

Wenig später, bei Blinds 400/800 raised ein ziemlich tighter Spieler aus MP auf 4k (er war short mit insg. etwa 20k). Alles foldet bis zu mir im BB. Ich finde . Mir fiel nichts besseres ein als einen 20k Stapel an 1k Chips einfach in die Mitte zu schieben. Er callt und zeigt .

Laaaangweeeiliiiig :P

Ich sage ihm noch scherzhaft dass meine Hand 2% vorne liegt, und hoffe einfach nur keinen häßlichen Suckout zu kassieren.

Flop (Alter Schwede! Luckboxmodus!)

Die Windowcard war schon sehr beruhigend, aber damit hab ich nicht wirklich gerechnet. Doch der Mann war ganz nett und hat sein trauriges Ende mit Fassung getragen. Stack 105k!

Damit war ich nun Chipleader am Tisch, und hatte schon mehr als der Chipbeste aus Tag 2A der mit 100k den Tag beendete.

Doch nach dem Dinnerbreak gab es einen Dämpfer bei meinem Lauf.

Erste Hand nach dem Dinnerbreak:

* Blinds 500/1000 Ante 100

Ich komme gerade zurück an meinen Tisch und finde folgende Situation vor: Ein neuer Spieler am Tisch raised UTG auf 3,6k, ich finde im MP und 3bette auf 10,2k. Alle folden, und er pusht mit insg. 30k Allin. Ich kriege 2 zu 1 gegen einen 4Bet aus UTG mit . Ich hasse so Situationen, und hab lang nachgedacht, und vor allem darauf geachtet ob der Mann dabei nervös wird. Leider konnte man ihm nicht viel ansehen, und ich hab einfach mein Gefühl entscheiden lassen und calle dann. Er zeigt -> die zweitbesten Neuigkeiten.

Doch im Flop und der Herr führt seine Siegesshow aus.

Wenig später sitzte ich im BB mit , und der selbe Mann raised vom Button auf 3k, ich calle.

Flop

Ich checke, er bettet 2k

Bitte?! 2k? Dieser Bet, und sein Verhalten kamen mir ziemlich komisch vor und ich wurde stutzig. Ich call nur.

Turn

Ich checke wieder, er bettet 3k.

Schon wieder so ein komischer Bet. Erst wollte ich raisen, aber habs mir dann ausgeredet und calle.

River

Blockbet wäre hier nicht verkehrt, aber wie gesagt, irgendwas war im Busch. Ich check, er bettet 7k. Ich calle äußerst ungern, und er steht auf, schmeisst sein offen auf den Tisch als hätte er gerade Mike Tyson besiegt und schreit "YEAH! YEAH!". Ich mucke ohne Kommentar. Freuen -> ok! Aber sowas? War der böse auf mich weil ich mit eben gecallt hab? Was soll das? Besonders froh war ich nicht... Naja.

Letztendlich hab ich den Tag gemütlich zu Ende gebracht und konnte noch 67k Chips aufweisen.

Jus hat es zwar geschafft im Laufe des Tages aufzudoppeln, doch als er später an meinen Tisch gelandet ist, hat er weder Karten noch Spots gefunden, um letztendlich mit in zu laufen :(

(Jus de Cerise -> Zum Onlinepoker verbannt...)

Namur 

Auch wenn die Belgier etwas komisch sind was ihre Gewohnheiten angeht (zB findet man kein einziges offenes Restaurant Samstags um 16h), muss ich sagen: Namur -> Nice!

Aber schaut selbst:

Ok, Wetter war nich so toll :P

Tag 3

Hmm... wie soll ich sagen... Achterbahn? Jo passt!

Ich hatte einen anständigen und soliden Stack mit 67k bei einem Average von etwa 40k. Ich hatte mir vorgenommen an dem Tag wieder solides TAG zu spielen. Das hab ich auch gemacht, doch ich hab am Anfang des Tages einige Hände bekommen, und konnte meinen Stack innerhalb einem Level problemlos auf 100k ausbauen. Obwohl ich nur gute Hände gespielt hab, hat aufgrund der Menge an Händen mein Image gelitten - das wusste ich auch.

Dann passierte folgendes:

Ein sehr agressiver Chinese limpt UTG (Blinds waren 700/1400 Ante 100), 2 weitere Limper, SB füllt auf. Ich wollte aus dem BB sowieso schon checken, doch ich finde und raise auf 8k. Der Chinese pusht insta Allin, rest foldet. Für mich kam nichts anderes in Frage als zu callen, denn ich hab ihm kein , gegeben, sondern eher ein kleines bis mittleres Paar oder , und hab gahnt er hat den Move nur aufgrund meines Bullyimages gemacht. Als er auch nur schon gelimpt hat, hab ich schon gedacht dass er es speziell auf mich abgesehen hat. Egal, easy call. Er zeigt

Flop x x ...und wieder den Turnierchiplead bei einem Coinflip verpasst :(

Bisschen unglücklich hat mich das schon gemacht, weil ich genau wusste was los war, und trotzdem den Schaden tragen musste...

Naja, Kopf hoch weiter gehts.

Traurigerweise hat diese Hand auch eine Art "heimliche Message" dem Tisch gebracht: "Der Rastamann ist zu schlagen!" und von da an wurde mir das Leben schwer gemacht. Viele meiner raises Preflop wurden ge3bettet und ich musste jedesmal anständige Hände aufgeben. Es ging zwar noch einige Zeit gut und ich konnte trotzdem meinen Stack auf 80k halten.

Bis zu meinem größten Fehler im Turnier...

Blinds 900/1800 Ante 100

Ich raise aus MP auf 3900, der Chinese 3bettet vom Button auf 10,5k, rest fold. Nun eigentlich ein easy Fold. Doch nachdem man die letzten 5x hintereinander gereraised wurde, isses nich mehr so einfach. Ich call -> Tilt! Ich wusste dass es falsch war, war aber schlicht und einfach angepisst!

Flop rainbow

Ich checke, er bettet 20k (wie erwartet, denn er war sehr agressiv in allen Händen die er gespielt hat). Hmm... Super gefährliche Situation, wahrscheinlich hat er das Bigpair dass er representiert wirklich, vielleicht foldet er oder gegen Push. Vieleicht auch doch nur , oder Pair unter 8... Ich pushe für seine 25k mehr, er instacallt und zeigt . Kein Suckout mehr und ein Riesenpott wird zu ihm rübergeschoben. Ich kann nur böse auf mich selbst sein...

30k übrig. Kurz danach war Pause, in der ich mich dann davon erstmal erholen und meine Einstellung zum Spiel wieder justieren konnte um wie sonst immer gefühllos zu spielen. Was auch funktioniert hat.

Ich kämpfe mich wieder langsam hoch auf 45k, und finde dann in MP bei Blinds 1k/2k ante 200.

Ich raise auf 5600, alles foldet und der SB reraised auf 20k. Klingt schockierend, war es aber nicht in dieser Situation für mich. Denn der Spieler der dies gemacht hat, war wieder einer der Overbetkandidaten am Tisch. 3 Hände hab ich von ihm gesehen in denen er jeweils Preflop Riesenraises auspackt und zeigt: , 2x und . Ich hab mich hier mit meinen Jacks ziemlich wohl gefühlt und schieb Allin. Er instacallt und zeigt Damn it!

Flop keine Hilfe und ich fliege als 58ster aus dem Turnier :(

Einziger Trost: Immerhin ITM

Was soll ich sagen? Einerseits bin ich ganz zufrieden mit dem Turnier insgesamt, aber ich habe 2 Leaks entdeckt an denen ich definitv arbeiten muss:

1. Solang ich den Pott kontrollieren konnte und Postflop Entscheidungen treffe, konnte mir nie richtig was passieren. Doch gegen die notorischen Preflop-Monterraiser und Potoverbetter hab ich Probleme und muss mir mal genauer anschauen wie ich mich am besten gegen solche Spieler vorgehe.

2. Es ist verdammt schwer mich auf Tilt zu bringen. Doch hier hat es der Chinese geschafft indem er mich ständig ge3bettet hat, durch seine Arrongante Art am Tisch, und aufgrund der Vorgeschichte. Er hat seine Hand (und mich) perfekt gespielt. Ich muss einfach üben, dennoch die Ruhe zu bewahren und korrekt zu spielen. Egal wie unangenehm (spielerisch und menschlich) nun der Gegner ist. Ich hab nur gedacht: "Diesmal kannst du mich mal!" doch das war wohl die falsche Einstellung :P

Das Leben danach...

Tjo, danach haben wir noch bisschen Cashgame gespielt gegen die Rouletteprofis die da am Tisch saßen ^^ und am nächsten Tag gings auch schon wieder Heim.

Der Belgium Pokerchampionship steht nächstes Jahr definitiv in meinen Kalender! Das Turnier war sehr gut organisiert, die Struktur traumhaft! A+

(Und hier noch ein weiteres Negreanu Special)

http://de.youtube.com/watch?v=BS9zFlvFVTw

sheep

Online Poker

I have registered to play in the PokerStars World Blogger Championship of Online Poker!

This PokerStars tournament is a No Limit Texas Hold’em event exclusive to Bloggers.

Registration code: 977054

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – King Ten am S... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um König-Zehn am Sma ...
Mehr