javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Meine Taktik beim Poker

Ein FZS auf der Jagd nach NL2 FR-Fischen
Send PM

POKER

Der Abwärtstrend ist gestoppt und seit gestern steht der Oktober endlich doch mit 80BB im Plus. Wer jetzt lacht, hat verlernt, sich auch an kleinen Dingen zu freuen – das kann ich nur bedauern....
Aber der Reihe nach.
Erst noch die Auflösung zur Hand gestern, danke für die eingegangenen Kommentare, freut mich, dass mein Blog auch gelesen wird.

1. Potodds: Bei über 300BB muss ich noch 93 BB bezahlen. Das bedeutet ich muss nur in 25% der Fälle gut sein, um bezahlen zu können.
2. Welche Kombinationen traue ich Villain zu, mit denen er so eine Line bis zum River zeigt? Ich gebe ihm in 50% der Fälle 2-pair, in 25% Ax, in 10% ein Set, in 15% Flush. Selbst mit diesem hohen Prozentsatz für den Flush ist der call also in jedem Fall profitabel.
3. Reads: Dass er diesen AI-Move vorher schon so oft (6 Mal) durchgezogen hat – immer auf dem River – spricht dafür, dass die Hand nicht unbedingt der Nutflush sein muss, selbst halte ich immerhin auch . Die Setzline war auch merkwürdig für einen Flush. Der Check-Raise auf dem Turn noch dazu in der Höhe, ist eher eine Hand, der er noch Showdown-Value gibt, welchen der Flushdraw nun nicht hat.....

Summa summarum: Ich habe nach kurzem Nachdenken, wenn auch mit ein wenig Bauchziehen gecallt, weil den FD konnte ich halt nicht komplett ausschließen. Wenn die Odds nicht so gut gewesen wären, wäre ich vielleicht sogar noch mal zurückgewichen. Dann - ohne meine 3-bet auf dem Turn - hätte ich auf das AI für einen pot von 230BB noch 150BB nachzahlen müssen. Hier sieht man den Vorteil der nochmaligen auf dem Turn, womit ich mich in diesem Fall quasi schon potcommittet habe. Die Frage, die sich hier letztlich stellt ist, ob evtl. der Shove auf dem Turn die konsequentere Line gewesen wäre....
Letztlich zeigt er ein Set 4er und ich habe mit der fertigen Straight 380BB geerntet.

Nun zu gestern. Der Pokertag verlief relativ ruhig, immer im Bereich von +- 100 BB. Allerdings war gestern der River-Gott sehr auf meiner Seite. Ich habe allein 1,5 Stacks gewonnen mit 3 Händen, bei denen ich auf der Turn-Karte AI ging, bei denen sich dann herausstellte, dass ich auf dem River meine 2 und 8 -Outer treffen musste – und dies auch tat…. ) Dass es letztlich ein kleines Plus von eben 80BB wurde, lag v.a. an folgender Hand, in der ich durch einen Check auf dem Turn von Villain dachte, der Weg ist frei für meine 9er, ich pushe und dann.....

PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 9 players
Hand converted by PokerTracker 4: http://www.pokertracker.com


MP+1: 160 BB (VPIP: 41.67, PFR: 25.00, 3Bet Preflop: 0.00, Hands: 12)
Hero (CO): 100 BB

SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has
UTG raises to 4 BB, fold, fold, MP+1 raises to 7 BB, fold, Hero calls 7 BB, fold, fold, fold, UTG calls 3 BB

Flop : (22.5 BB, 3 players)
UTG checks, MP+1 bets 21.5 BB, Hero calls 21.5 BB, fold

Turn : (65.5 BB, 2 players)
MP+1 checks, Hero bets 71.5 BB and is all-in, MP+1 calls 71.5 BB

River : (208.5 BB, 2 players)

MP+1 shows Ks Kc (One Pair, Kings) (Pre 81%, Flop 88%, Turn 95% )
Hero shows 9s 9c (Three of a Kind, Nines) (Pre 19%, Flop 12%, Turn 5% )
Hero wins 201 BB


Hier noch eine Hand, in der ich Preflop ziemlich weit neben meiner Annahme lag, hier profitabel den ganzen Tisch squeezen zu können.... lol

SB posts SB 0.5 BB, Hero posts BB 1 BB

Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has
UTG raises to 2 BB, fold, fold, fold, MP+2 calls 2 BB, CO calls 2 BB, BTN calls 2 BB, fold, Hero raises to 13 BB, UTG calls 11 BB, MP+2 calls 11 BB, fold, fold

Flop : (43.5 BB, 3 players)
Hero checks, UTG bets 25 BB and is all-in, MP+2 calls 25 BB, Hero calls 25 BB

Turn : (118.5 BB, 3 players)
Hero checks, MP+2 checks

River : (118.5 BB, 3 players)
Hero checks, MP+2 bets 57 BB, fold

MP+2 shows Th Tc (Straight, Jack High) (Pre 19%, Flop 13%, Turn 23% )
UTG shows Ac As (One Pair, Aces) (Pre 81%, Flop 87%, Turn 77%)
MP+2 wins 114.5 BB

BR 89,18$

LIFE

Gestern war nichts besonderes los, ich habe ein ausgedehntes Mittags-Schläfchen gemacht, so dass ich am Abend noch etwas fitter war, als sonst üblich. Leider hat  die Braunüle – eine Verweil-Kanüle, über die die Antibiotika eingelaufen lassen werden – ihren Zweck nicht mehr erfüllt und hat sozusagen auf dem Turn die Hand aufgegeben, lol. Naja, jetzt noch Mittwoch durchhalten, am Donnerstag ist ohnehin Abreise zur Reha und die Infusionsgaben vorläufig beendet. Ich freu mich schon sehr....
Morgen gibt es also auch kein Update….

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr