javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

davinadarr blog

davinadarr blog
Send PM
/Nov/2010

Card Room Crawl Las Vegas 2010 – The End

Von: davinadarr @ 15:10 (CET) / 7 / Kommentar ( 2 )

Dies ist die Fortsetzung meines Card Room Crawls Las Vegas 2010.

Die letzten Tage in Vegas verliefen wie immer. Ich merkte, dass ich so vieles, was ich eigentlich geplant hatte, nicht geschafft habe, da ich meist doch lieber einfach am Pokertisch saß.
Ich versuchte, meine Kollegen zu überreden, nach Downtown zu fahren, da ich immer noch nicht im Binion's gepokert hatte. Jeannie schlug aber vor, zuerst in ein anderes Casino zu fahren, wo sie sehr viel Zeit verbringt: Das Suncoast in Summerlin. Dieses Casino hatte uns schwer beindruckt. Es liegt in einer wunderschönen Wohngegend im Stadtteil Summerlin. Alles verläuft viel freundlicher und ruhiger als am hektischen Strip.


Auf dem Weg zum Suncoast
  Wir gingen zum Pokerraum und meldeten uns für das $50-Turnier an. Vorher gingen wir noch zu TGIF essen.
Meine Kollegen flogen mal wieder vor mir raus und ich schaffte es an den Final Table. Als wir schnell den Preispool überschlugen, beschlossen wir alle 9 einen Chop. $220 für jeden. Das war doch nett. Vor allem, weil diese Turniere in dieser Phase eh nur noch Glücksspiel sind.
Es war dann allerdings schon recht spät und meine Kollegen wollten partout nicht nach Downtown. Ich schaffte es aber, sie zu überzeugen, sich diese fantastische Bar namens "Don't Tell Mama" anzusehen, die ich letztes Jahr mit entdeckt hatte. Meine Kollegen waren begeistert. Wir verbrachten eine gute Stunde hier und ich wurde davon überzeugt, dass ich Downtown-Pokern nächstes Mal machen sollte...*schnüff*
Vor allem kam dann noch eine SMS von einem anderen Kollegen, dass er und weitere Freunde von ihm im Mandalay Bay beim Steel Panther Konzert waren. Das klang nach etwas für mich. Ich ließ mich dort absetzen, zahlte die $20 Eintritt und ging hinein. Beim Bierkauf an der Bar fand mich Alex und wir gingen zu den anderen. Steel Panther war sehr amüsant und wir hatten viel Spaß! Und sie spielten sogar eine gute Cover-Version von Journey's "Don't Stop Believing". Der Song, der mich seit meinem ersten Vegas-Besuch hier immer wieder verfolgt.
 
 

  Anschließend fuhren wir zum Caesars Palace und reservierten uns einen privaten Mixed Game Tisch.
 
So spielten und tranken wir an meinem letzen Abend und ich kam erst um 6 Uhr morgens ins Bett.
Mit "Don't Stop Believing' im Ohr, fuhr ich mit dem Shuttle-Bus zurück zum Flughafen und auf meine kleine ruhige Insel in der Irischen See.
Als das Flugzeug aufsetzte, hatte ich 100 Flüge auf meinem Zähler. Und eigentlich will ich jetzt aufhören, zu zählen...aber ich mach doch irgendwie weiter.

Meine Bekannte aus Vegas schickte mir auch endlich die Schnee- und Eisbilder, auf die ich so lang gewartet hatte (Siehe Teil 1).
Nochmal zur Erklärung: Wir waren Schlittschuhlaufen und vor dem Gebäude wurde die abgekratzte Eis-Schicht in Form von Schnee aufgehäuft. Wir nutzen die Chance für eine Schneeballschlacht und den Bau eines Schneemanns mitten in Las Vegas im Sommer. Die Bilder sind leider in sehr kleiner Auflösung, aber ich poste sie hier trotzdem als letzte Eindrücke aus meiner diesjährigen Vegas-Experience:
     

   
Ich bin keine Schlittschuhläuferin und nachdem ich mich anfangs nur am Rand entlang hangelte, wurde ich später doch etwas mutiger.
Wie meine Vegas-Pläne für 2011 aussehen, weiß ich noch nicht. Aber Im März wird es erstmal einen spannenden Trip nach Argentinien und USA geben (inkl. Atlantic City) und im April geht es zu den Irish Open nach Dublin. Weiter habe ich noch nicht fest geplant.

Aber wer weiß, vielleicht sieht man sich ja mal auf einem meiner Card Room Crawls.

Liebe Grüße von der Insel,

Christin aka Davina Darr!  

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner