javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

die linken.....Tagebuch eines Pros....oder der Weg ist das Ziel!!

/Dez/2012

2012...is scho vorbei?

Von: die linken @ 17:52 (CET) / 601 / Kommentar ( 3 )

Liebe Leute!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, eine gute Zeit es ein wenig Revue passieren zu lassen und zum Abschluss ein paar neue Erkenntnisse zum SNG Spiel.

Angefanegn hat das Jahr, beflügelt durch ein TOP SNG Jahr 2011, mit einem gestaketen Versuch die 100-300er STT Turbos zu spielen...oh Mann ist das daneben gegangen :confused:, jetzt kann ich ja schon darüber lachen aber damals war mir eher zum :cry. Aus dieser Zeit schleppe ich immer noch run 7k $ -EV mit, ich bin unterirdisch gerunnt wie Maulwurf. Dazu kamen auch Top Spieler und das Turboformat...ich hätt das Limit schon schlagen können, aber mir ist angesichts der Verluste echt die Puste ausgegangen und ohne Selbstvertrauen braucht man in dem Haifischbecken ned schwimmen.
Ich hab den Versuch gecancelt und hab mich dem MTT Spiel zugewandt, hab ein wenig gebraucht die Power aus meinem SNG Spiel auf die MTTs umzulegen, aber dann hat´s auch gezündet und ich hab einen FT nach dem anderen gecrusht und schöne Ergebnisse samt Kohle eingefahren. Spitzreiter war der, ich glaub, 25.Mai, mit 3 FTs in einer Session, 2., 2., 3.! Dazu kam im Mai der FT beim WCOOP 215$ Supershootout, leider mit Bad Beat als 9. verabschiedet, trotzdem schön.

Ja und danach gab´s jede Menge Sommerfeeling, Kohle ausgeben, feiern, einfach Leben!! Herrlich!!

Leider hab ich den Weg auf den Punkt, ich meine diese feine Balance, der perfekte innere Spot, lange nicht mehr gefunden...im Mai dachte ich, ich habe ihn jetzt auf ewige Zeiten gepachtet...das war ein teurer Trugschluss und ich hab 6 Monate mit meiner Form gekämpft.

Ich hab dies und das probiert, dies und jenes Format, nichts hat so wirklich geklappt, das A-Game hat sich tief in mir versteckt und es war nicht herauszukitzeln.

In den letzten Tagen hab ich mich wieder meiner alten Qualitäten besonnen, SNGs Regspeed, 15-30$, ich bin´s mal ein wenig ruhiger angegangen und....auf einmal war es wieder da, auf einmal hat sich irgendetwas gelöst und ich spüre wieder die Klarheit am Tisch, ich verstehe das Spiel meine Mitstreiter, manchmal möglicherweise besser als sie selbst :) und das groovt!!!

Ich werde das Jahr mit SNGs beenden und die Gewinne noch ein wenig nach oben schrauben, Ergebniskorrektur sozusagen, die Ergebnisse der letzten Jahre werd ich wohl nicht mehr hinbekommen.

Ich spiele im Moment einiges an 15$ SNGs, das hab ich außer in den Trainings noch nie gemacht, ich spiele sie ohne Demonstration, ohne bestimmte Situationen zu veranschaulichen, ich spiele sie auf Maximalgewinn, ich spiele sie sozusagen im A-Game Modus, ...und da fällt mir was auf:

Gute Pokerspieler gewinnen mehr Chips als andere und vor allem.....sie verlieren wenige!! Auf 15$ Niveau verschenken die Leute teilweise ihre Chips, da gibt es einen rießen Unterschied zu 30-100$. Leute die ihr Top Pair ohne Kicker einfach nicht loslassen können, glauben das AT mit A am Board die Nuts sind, ihre Draws weit überbezahlen, Openlimps und Calls von Raises Out of Position, Spieler die überhaupt zu schlafen scheinen und 10/5 spielen etc etc etc. Klar, von Zeit zu Zeit wird man ausgesuckt aber...das ist kein Vergleich zu den Chips die man super easy einstreifen kann.

Da geht´s auf 30$ und noch mehr auf 60$+ schon anders zu...dort Chips zu machen ist Knochenarbeit.

Well, das Jahr wird bald zu Ende gehen, es war ein Jahr mit vielen Versuchen, ein Entwicklungsjahr, vieles ist mir über mich und über das Pokerspiel klar geworden, nächstes Jahr starte ich voll durch!! (Das denken wahrscheinlich alle Pokerspieler)

Ship it!!!!  :-D :-D :-D

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr