javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

die linken.....Tagebuch eines Pros....oder der Weg ist das Ziel!!

/Mai/2012

Angst vor der Freiheit?

Von: die linken @ 13:46 (CEST) / 315 / Kommentar ( 4 )

Wir haben ja jede Freiheit unser Leben zu gestalten und werden den Lohn unserer Entscheidungen in Form von Lebensfreude bekommen. Lebensfreude ist halt keine messbare Einheit, daher sehr subjektiv, jede/r muss selber entscheiden wie freudvoll sein Leben ist und/oder wie veränderungsbereit, entwicklungsbereit mensch ist.

 

Was ich jetzt zu schreiben habe, ist möglicherweise eine Provokation für alle "Das darf man doch nicht....", "Ja aber da muss man doch...", "Fehler, Fehler, Feeeehhhhler!!!!" Denker.

 

Ich bereue keinen Schritt den ich in meinem Leben gemacht habe, ich bereue auch keinen Pokerzug den ich je in meinem Leben gemacht habe, denn jeder hat mir eine Erfahrung gebracht, die ich scheinbar gebraucht habe. Manches brachte mich in meinen eigenen Himmel, manches in meine eigene Hölle...na und?

 

Kein Himmel war zu hoch, keine Hölle zu tief als dass ich nicht wieder auf die Erde zurückgekommen wäre, meist ein Stück freier und freudvoller als zuvor.

 

Es gibt starke Systeme, die uns in unserer Begrenztheit halten, die die uns sagen was sein muss und nicht sein darf. Probier es mal aus über die unsichtbaren Barrieren zu blicken, möglicherweise findest du dahinter nicht den Tod (Symbolik für alles wovor man Angst hat), sondern Freiheit, Freude und Handlungsspielraum.

 

Gerade hier in der Poker Community gibt es wohl viele, die Wege aus 9 to 5 suchen, die sich Alternativen zum Bekannten und/oder Leben der Eltern erträumen. Nicht verwunderlich, dass es auch einige gibt die das ausschließlich mit den Mitteln versuchen, die die 9 to 5 Welt erschaffen haben:

Verstand und Logik.

 

Aus meiner Sicht wertvolle Werkzeuge, letztendlich ist die Antwort auf die Frage der Fragen: "Wie kann ich glücklich sein?" nur zu einem kleinen Teil damit zu beantworten und zu einem noch kleineren Teil zu leben.

 

Ich bezeichne gerne Systeme, die besonders auf die Vermeidung von Schaden oder Eingrenzung von Risiko ausgelegt sind als:

 

Wixen mit Kondom!

 

Es wird soviel Augenmerk auf die Verhütung gelegt, dass die eigentliche Absicht selten von Erfolg gekrönt ist.

 

Zum Abschluss meines Eintrages empfehle ich Filme wie: "Die Matrix 1" oder auch die Symbolik des Films "Die Insel"

 

NO FEAR!!

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr