javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

ivodonev blog

ivodonev blog
Send PM
/Jul/2008

Interessante Fotos von der WSOP und ...

Von: ivodonev @ 10:13 (CEST) / 503 / Kommentar ( 757 )

Ich habe während meines vierwöchigen Aufenthalts bei der WSOP sehr viele Fotos mit meiner Kamera geschossen und möchte euch hier einige der interessantesten vorstellen. Habt ihr es schon einmal erlebt, in einer riesigen Menschenschlange (tausende von Leuten) stehend stundenlang auf ein Pokerturnier oder ein Autogramm von Daniel Negreanu zu warten? Ein Wahnsinn: <table border="0" cellpadding="3" cellspacing="0" width="100%"> <tr> <td valign="top" width="50%"> </td> <td valign="top" width="50%"> </td> </tr> </table>

Ein sehr interessantes Thema ist die Bekleidung und wie sich manche Spieler durch Kleidungsstücke und anderes schützen, um so wenig Informationen wie möglich an andere weiterzugeben. Es ist bekannt, dass es beim No-Limit Hold'em  wichtig ist, ein Minimum an Informationen weiterzugeben und ein Maximum an Informationen zu erhalten. Darum versuchen viele Pokerspieler hauptsächlich ihren Kopf und das Gesicht zu schützen. Da die Augen sehr viele Informationen preisgeben, schützt sich ein großer Teil der Pokerspieler mit Brillen (Beevers, Eidsvig).

Ich persönlich benutze eine spezielle Pokerbrille, die meine Augen verdeckt, mir aber den Blick auf die Karten frei lässt (sie schützt die Augen wie ein Schirm, der Blick nach unten ist aber frei). Die verbreitetsten Methoden, um den Kopf zu schützen, sind Baseball-Kappen, Mützen, Hüte und Kapuzen sowie Kopfhörer (Schutz vor störenden Geräuschen).

 

Der Mann mit der Pelzmuetze muss wohl sehr heiss haben, trotz der Klimaanlage im Pokersaal draussen hat es immerhin ca. 35 bis 40 Grad. Ich glaube, dass das Gesicht der Hauptträger der Informationen ist und über den Kopf weniger Tells verraten werden, darum verwenden viele ihre Mützen und Kappen als Werbung. Bei der WSOP habe ich einige Kuriositäten gesehen, wie Leute, die sogar mit einem Schal oder einem Tuch ihren Mund abgedeckt hatten.

Während des Main Events habe ich auch einige schlafende Leute gesehen ... hier einen sehr alten Mann, vermutlich der älteste FullTilt-Profispieler.

Als ich spät in der Nacht aus dem Amazon-Turniersaal kam, hörte ich neben mir ein Schnarchgeräusch, es war eine Dame auf einer Bank vor dem Turniersaal. Außerdem habe ich bei der WSOP auch einige bekannte Musiker wie den französischen Sänger und Schauspieler Patrick Bruel und den finnischen Rockstar Voitto Rintala entdeckt.

Zu meiner Freude und Überraschung habe ich auch wieder unseren bekannten Mann, nämlich denjenigen, der mit seinem Fuß spielt, beim Main Event getroffen. Auch er spielte dieses Turnier, er heißt Mike und kommt aus Kanada.

Hier noch ein bekannter Sportler am Pokertisch – Bruce Buffer – aktiver Kickboxer und die bekannte Stimme bei den Kickbox-Matches!

Bevor ich nach Hause geflogen bin, habe ich mich vor der Skulptur von Siegfried und Roy (berühmte Deutsche!) fotografieren lassen und später eine sehr lustige Pokerwerbung am Flughafen gesehen: Howard Lederer spielt Poker mit einem Hund.

Am Schluss eine Frage: Ich habe folgenden Pokerspieler beim WSOP Main Event fotografiert. Ich kenne seinen Namen nicht, aber er erinnert mich an einen Schauspieler ... An wen wohl, wer weiß es? Euer Ivo – The Chess Master © P.S. Ich lese immer gerne alle Kommentare und bedanke mich bei allen Lesern fuer die zahlreichen Reaktionen!

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details