javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Le Grind ab Nl10 6max

Meine Erfolge und Erfahrungen ab NL10 6 max. Zoom und reguläre Tische.
Send PM

Hallo liebe Intellis!

Habe jetzt beschlossen, auch einen Blog aufzumachen, um mir auch selber Disziplin im BRM beizubringen und evtl.  hat jemand auch brauchbare Tipps für mich.  Und, wenn ich wieder mal tilte, stattdessen hier meinen Frust rauslasse^^

Doch kurz zu meiner Person:

Ich bin 24 Jahre alt und studiere Wirtschaftsinformatik an der Uni im 7. Semester, und schreibe nebenbei meine Bachelorarbeit. Habe vor knapp 1,5 Jahren angefangen zu Pokern auf NL 50 und habe dabei gute Verluste gemacht^^ Habe mich aber immer wieder verbessert, sodass ich zwar gut bin (mindestens Breakeven), aber irgendetwas mache ich wohl noch fundamental falsch. Ich schaue oft die Videos von Intelli an, habe mehrere Bücher gelesen, war beim Kahlhammer in nem Seminar, hatte auch kleine Privatcoachings bei ihm. Jedoch kann ich noch nicht alles umsetzen, was ich gelernt habe, weil ich in den Micros feststecke...

Schaut euch dazu diese Graphen an:

 

Je höher das Limit, desto weniger Sample, das ist klar, aber worauf es mir ankommt, ist, dass ich NL10 und 25 Zoom breakeven bin, und ab 50 im +. Es wird zwar swingiger, aber nicht so, dass ich zB auf mehrere Sessions in NL10 Zoom fast keine Swings habe, dafür 0 Gewinne Das geht echt aufn Kecks, und das ist hier nur Zoom, in regulären Tischen schlage ich NL 2, 5 und 10 ganz klar. Aber auch nur, weil ich immer neue Tische öffne und da laufend Fische hineingeraten. Nl25 regulär bin ich wieder breakeven oder slightly winning auf 1BB/100H  -.-

Das Lustige bei Zoom ist aber, dass ich extrem aggro, nittig, 1000 andere Stile ausprobiert und ALLE breakeven hinauslaufen. Auf NL10 sehe ich keine Swings deswegen. Das ist echt komisch.

Heute hatte ich einen fulminanten Tilt auf NL10 Zoom, das sieht man schön am Graphen...da hat mich ne Hand aus TV Total Pokerstars.de Nacht getiltet...bin dann 116. geworden...letztes Mal war ich 2.^^ habe ne Straight geflop und bette wie verrückt gegen den Flush an...und am River kommt er an. Setze ihn trotzdem all in, da manchmal die Fische dann auch weglegen. Und was hatter er?

37o ....  7 hoch Flush. Er hat mir geschrieben, er wollte seine Straight machen, aber die hatte ich schon, mit 7 8....egal

Ich werde mindestens einmal in der Woche hier im Blog posten, was ich für Ansätze genommen habe und wie meine Winnings aussehen. Ich werde mich an BRM halten, also 40 Stacks für ein Limit in Zoom, 30 regulär. Schließlich will ich ja schnell aufsteigen, also nicht so konservativ^^

Ziele noch 2013:

- auf NL50 kommen

- die Limits signifikant schlagen, also über 4BB/100 Hände

- anderen Leuten Tipps geben, v.a. Nl2 und 5 regulär schlage ich, da deepstacked, mit über 10BB/100, wenn nicht noch mehr. Ich bin halt schneller aufgestiegen. Dafür wäre Hilfe ab NL 10 nötig...

Also dann, wünsche euch noch ne (hoffentlich) tiltfreie Woche

da kingarturo

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner