javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Pokerbluff und Fische zählen

/Feb/2013

Fütterung der Raubtiere

Von: maddy emd @ 08:43 (CET) / 124 / Kommentar ( 8 )

 

Maddy emd der Happen, war lang genug das Fresschen der dicken Fische.
Das regelmässige Füttern durch meine Chips machte mir meine Gegenspieler zahmer.
Ich wurde etwas mutiger und nun war es mir sogar möglch in später Position einen Bluff zu betten ohne das mir das Herz aussetzte. ^^
Immer öfter gelang es mir einige Brocken durch scharfes Knurren an Land zu ziehen
und immer häufiger erkannte ich einen Fisch der noch niedlicher war als ich selber.
Mein Moby Dick in mir, flammte auf .
Meine Bankroll wuchs über sich hinaus
und so wurden aus 10 Euro Einzahlung schon mal bis zu 50 $.^^ Zu Mindest wurden Einzahlungen seltener. :) und ich fühlte mich dem Ziel viel näher.
Fernglass raus ...nein wieder weggepackt, noch nicht wirklich in Sicht.

Es ging um: Die Geschichte von einem Student  : Eine Einzahlung, 2 kleine Mtts , nen Gewinn und dann ein drittes Turnier 205$ byin und gewinnt diese first place. Ca 90K $.

Seit dem warte auch ich auf mein Studentenspiel. Irgendwann wird es kommen.

Fernglass raus...und wieder rein.

Gut.....Sind Pros da an den Tischen von PS ? Suchfunktuion genuzt :
Ja da sind einige.
Aber ich kenne nicht einen von denen ^^.
Kenne ich überhaupt wen ?
Ja einen kenne ich : Boris Becker, den ich noch nie spielen sah.
Bestimmt ein brach liegender Account,
der hat besseres zu tun als vor nem Pc zu sitzen und Hai zu spielen.

Also weiter zu mir.
Nemo Bekommt richtiges Fleisch : Mein erster FT !
Und das war kein Sng, nein ein Mtt mit mehr als 2000 Spielern.
Wow sag ich, mein kleines Studentenspiel.
Auch wenns nur ein 1,10$ ist rast mir die Pumpe,
Adrenalin Pur lässt mir bei den meisten Händen das Herz bis zum Hals pochen.

Meine Position am Ft ist genauso schlecht wie schon seit ner Stunde zu vor und ich krepse als Neunter von 9 da rum.... und bin gar nicht cool.
Jede mögliche Hand bringt mich zum schwitzen und ich folde:
AT,A7s,QTs, besseres kommt mir nicht zwischen meinen zittrigen Händen.
Dann, Hals pocht ---> wusch : Ein Schub körbereigenes Speed  :  
Under the Gun AK... schieb ich meine letzten 7 bbs in die Mitte.
Fold Fold, 7 x Fold aber der  BB callt mit JTs.
Gleich flopt der J dann Turn ne T am River kommt für mich leider keine rettende Queen,
und so beendet sich für mich das Turnier an neunter Stelle : 39 $, nicht der Grösste Gewinn  bis dato, aber doch der Erfogreichste, denn ich war am FT eines Mtts :)
MOBY DIIICK 









 

 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr