javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Der ewige Fisch

Moin,

 

 

ich möchte zwar niemanden auf die Füsse treten, nur verstehe einiges hier nicht.

Da lese ich, das jemand in sechs Monaten einen "Profit" von $6 erziehlt hat, oder fast fünf Stunden vor dem Rechner gehockt hat um $0,85 zu "gewinnen".

Frage mich was das soll...da sind doch die Stromkosten höher, als der tatsächliche Gewinn. Wenn ich mich mit einem Hut an den Hauptbahnhof setze, habe ich in 30min 5€ "Profit".

Ich bin nun echt kein Winningplayer, aber 5Std. wertvolle Lebenszeit verschwenden für $0,85???

Das erschliesst sich mir gar nicht.

Da ich berufstätig bin, kann ich natürlich auch nicht jeden Tag 8 Std. am Rechner sitzen, und ich denke auch das nur ein sehr kleiner Teil der Spieler vom Pokern leben kann.

Meine Strategie ist, sich für kleines Geld für ein grösseres Turnier zu qualifizieren, und einfach mal einen run zu haben.

Und wie zu Anfang erwähnt, möchte ich hier niemanden beleidigen, der kleine Limits spielt, möchte halt nur verstehen warum jemand acht Std. vor dem Rechner sitzt um einen Dollar zu gewinnen.

 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr