javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

1 Year 1 million ....Hands

/Mär/2011

Ein Jahr 500.000 Hände!

Von: martymcflyjr @ 16:25 (CET) / 429 / Kommentar ( 0 )
Hallo!

Mein Name ist David aka martymcfyjr. Als 18 jähriger habe ich mit dem Online Poker begonnen. Das ist jetzt schon 5 Jahre her. Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

Ich Spiele hauptsächlich 6-Max cashgame von NL 25 bis NL 50 . Außerdem versuche ich mein Glück bei den Mtts auf Pokerstars. Avg. Buy in dürfte da so bei 15 Dollar liegen. Sprich meine Bankroll ist für NL 25 mehr als ausreichend. Allerdings brauch ich für mein "Mindset" auch ein gutes Polster. Gerade bei 6-Max kann ich das jedem nur währmstens empfehlen.

Ich will in meinem Blog meine Gedanken zu den verschiedenen Aspekten des Onlinepokers beschreiben. Heute geht es aber mehr darum mich vorzustellen.

Deswegen noch kurz ein par Worte zu meiner "Laufbahn". Angefangen hat es online mit ein par 1 Dollar Mtts. 10 Dollar weniger habe ich dann noch 50 Dollar beim Cashgame versenkt. Das sollte nicht so weitergehen. Also kaufte ich mir diverse Bücher und machte mich im Internet schlau. Dann sollte meine letzte Einzahlung aus Pokerfremder Tasche folgen. Mit 100 Dollar setzte ich mich an die ganz kleinen Limits. Seitdem fuhr ich ausgenommen ein par unerfreulichen Downs kontinuierlich Gewinne ein.
Den größten konnte ich letztes Jahr im November verbuchen, als ich beim 8,80 Rebuy nach einem Deal 2ter für 6,7k wurde. So konnte ich letztes Jahr allein bei den Turnieren einen Profit von 9k erzielen.
Leider ist die Varianz eine *ure, sodass ich dieses Jahr schon knapp 2k an Mtts und 1k  im Cashgame Down bin.

Deswegen mach ich folgende Challenge:

In diesem Jahr will ich das Ziel 500.000 Hände  zu spielen.

Dazu zählen nur Cashgame Hände. Keine Mtts und sitngoes.
Ich hoffe dieser Blog hält meine Motivation hoch die Challenge durchzuziehen.

Einige werden sich fragen wieso keine Challenge für Betrag X in einem Jahr oder für Winrate Y.
Die Antwort ist simpel. Nach meinem kleinen Down will ich mich nicht unter Druck setzen irgend einen Betrag zu erspielen. Lediglich will ich mich motivieren viele Hände zu spielen. Umso mehr Hände ich spiele, desto schneller gleiche ich die Varianz mit meiner hoffentlich vorhanden Edge aus :) .

Im nächsten Blog werd ich mein Fazit für Januar und Februar erläutern und ausserdem werde ich versuchen zu erläutern wieso die wichtigsten Entscheidungen beim Pokern gefallen sind, bevor auch nur eine Hand gespielt wurde.

Beste Grüße und gutes Blatt

David

 



In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr