javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

minraise blog

minraise blog
Send PM
/Feb/2009

25 Billion Bash Challenge - Live

Von: minraise @ 18:28 (CET) / 10878 / Kommentar ( 118 )

Auch wenn noch Teil 3 von Induktion aussteht, ist mir über das Wochenende und aufgrun der 25 Billion Bash Aktion eine lustige und interessante Idee gekommen. Ich wollte gern einmal an einer Milestone Hand teilnehmen, aber leider ist die Wahrscheinlichkeit dafür ja sehr gering wenn man nur wenige Tische NL200 spielt. Um konzentriertes Poker zu spielen, sich gegen teilweise starke NL200 Regulars durchzusetzen und gleichzeitig einen solchen Bonus übers Multitabling abzugreifen, braucht man wohl einen Roboter, der auch noch zugleich intuitiv gutes, read-basiertes Poker spielt. Nix für mich, denn ich kriege schon die Krise, wenn sich zu viele Tische gleichzeitig mit dem üblichen "Düdüdüdüdü" melden, während mehrere 100$ im Spiel sind.

Also meine Idee zu einer Challenge, um evtl. einen der Billion Bash Milestones abzugreifen:

Ich steige so weit in den Limits ab, dass ich möglichst wenig Geld riskiere, aber dennoch beim Spielen einen guten Profit herausschlagen kann. Ich hab also meine alte Pokertracker bzw. danach Hold Em Manager Datenbank geöffnet und mir angeschaut, welches Limit ich auf meinem bisherigen Poker Weg mit der besten Winrate geschlagen habe. Das war NL25 (direkt danach NL50). Und so war es auch schon entschieden:

Ich öffne mir 12-18 NL25 6 Max Tische (Auweia, das wird ein Spass) und versuche mein bestes! Drückt mir die Daumen, und vielleicht sehen wir uns ja an den Tischen! :)

 

Es wird ein Live Update geben damit das ganze nicht nur ein Herunterrattern an Händen ist, und Ihr auch was von meinem Posting habt, werde ich zudem die interessantesten und wichtigsten Hände aus dieser Marathon Session hier posten und diskutieren mit Euch! Ist quasi dann ein "extra" Live Training für Nl25 :P  Wer also Lust hat, schaut heute im Verlauf des Tages (und solang der Billion Bash läuft) vorbei! Bis zum nächsten Update :)

<font size="4">Update 1 - 6:07</font>

Leider natürlich nicht dabei gewesen. Dafür aber direkt 4 Stacks Plus verzeichnet, was sicherlich ein extremer Upswing sein muss. ALlerdings habe ich auch Action bekomen von Händen, von denen ich es nicht erwartet hätte:

[replayer hand=106747]

Oder andersherum Hände, die ich hier niemals selbst erwartet hätte:

[replayer hand=106746]

Analysen folgen gleich nach dem nächsten Milestone :)

<font size="4">Update 2 - 6:49</font>

Auch beim zweiten Milestone hats nicht geklappt trotz 12 laufender Tische. Mehr als 12 wird aber auch extrem kritisch und man läuft Gefahr einen epileptischen Anfall zu kriegen, vor allem wenn man immer zwischen Tischen und Milestone Update hin und her schaut. Naja, hier die beiden interessanten Hände aus den letzten 10 Minuten:

[replayer hand=106751]

Da der Spieler sehr weak-tight war, und ziemlich viel auf Bluffbets und Raises gefoldet hat, wollte ich diesen Spot auch noch einmal nutzen. Mein Semibluff verwandelt sich glücklicherweise auch noch zu den Nuts UND der Karte, die ihm Two Pair gibt. Auf den Flush konnte er mich wohl nicht setzen.

[replayer hand=106750]

Hier mal ein Schwank zur Kategorie "Tough Folds". Ich war mir sicher, diesen loose-passiven Spieler eine Menge Chips abzunehmen, weil ich ihn auf eine schwächere Dame oder ein mittleres Paar setzte. Da er aber preflop dermaßen loose war, konnte er hier auch eine 2 haben. Ich ging davon aus, dass er den River ohne eine 2 oder mindestens immer hinterherchecken würde, daher am River für mich ein Fold. Es sind zudem keine geplatzten Draws möglich gewesen, die er hätte bluffen können.

So, kurze Essenspause und dann weiter :) Viel Glück an alle!

<font size="4">Update 3 - 8:18</font>

Auch bei den nächsten beiden Läufen war keiner meiner Tische dabei. Scahde eigentlich, aber dafür konnte ich in dieser Partie ein recht ordtenliches Ergebnis abliefern. Zunächst einmnal die Highlights.

Hier sieht man, was zu gute Implied Odds anrichten können. Ein zu kleiner Reraise und das Einalden von zwei Callern bedeutet nicht nur das Verderben für die Asse, wenn man sie dann nicht nach dem Flop auf einem gefährlichen Board folden kann (bei so wenig investiertem Geld erscheint es sogar angebracht). Ein Vorteil dazu noch, dass der Overcaller aus den Blinds seine Queens ebenfalls nicht geschickter zu spielen weiss. Diese Hand hätte normalerweise definitiv nicht zu meinen Gunsten enden dürfen - Ein hoher Reraise, der mir meine Impied Odds verbaut, und zugleich die Queens zu deftigerer Preflop Action zwingt - Normalerweise sollte der Mensch die Chips des Menschen haben. So habe ich die Stacks von beiden.

[replayer hand=106753]

In einer der letzten Hände der Session habe ich nochmal einen Re-Bluff (also einen Bluff gegen den "Bluff") versucht, und ich lag auch richtig mit meinem Read. Mit genügend Outs gegen eine bessere Hand, die mich evtl. hier callt, und sogar mehr als genug Outs (15+Backdoorflushdraw, jede Running Spades, jede und sowie und ) gegen die Hand, die mich dann unglücklicherweise auf diesem Board doch callte (Respekt, dennoch nehme ich eher Tilt als Grund beim Gegner an :) )

[replayer hand=106748]

So, habe es 6 Mal versucht (heute Morgen schon 2 Mal), 3000 Hände insgesamt, Totaler Profit: ~7 Stacks. Leider hats mit dem Milestone nicht geklappt, dennoch ein immerhin erfolgreicher Tag. Zum Abschluss gibts noch den Graphen der ganzen NL25 Billion Bash Einlage, und ansonsten wünsch ich Euch allen viel Glück an den Tischen, und im Poker Today Turnier (bin auch noch drin, gerade verdoppelt :P)

Euer Flix

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner