javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

minraise blog

minraise blog
Send PM
/Aug/2010

Live Blog: Quarterly 1 Mio. Supernova Freeroll

Von: minraise @ 16:11 (CEST) / 15 / Kommentar ( 12 )

Das Turnier

Vier mal im Jahr läd PokerStars alle Supernova und Supernova Elite Spieler ein zu einem großen $1,000,000 Turnier ein, dem Quarterly Supernova Freeroll. Heute, am 7. August, ist es mal wieder so weit, und durch mein fleissiges Punktesammeln im Rahmen der Grinding up through the Micros Challenge habe ich mir meinen Supernova Status Monat für Monat erhalten können. Also wird sich heute zeigen, ob sich das Abrackern für VPPs nicht vielleicht gleich um ein vielfaches mehr bezahlt macht. Platz 999 bekommt immerhin noch $225, dann könnte man fast meinen, man habe seine Zeit nicht unbedingt verschwendet, wenn man rausfliegt.

Liveblog

Wie bei Quarterly 1 und Quarterly 2 werde ich auch dieses Mal wieder mit einem Live Blog aufwarten, und hoffentlich interessante Hände hier im Replayer für Euch posten können. Das Turnier startet um 20:00, und die ersten Live Updates werden dann auch um diese Zeit herum folgen. Schaut also später mal hier rein. wenn Ihr wissen wollt, was ein "Kölscher Flip" ist.



  Struktur

Das Turnier hat in etwa die Sunday Million Struktur, und ist damit sicherlich schön spielbar - 10k Startchips und 25/50 Blinds fürs erste Level. Das Problem, was ich mit solchen Strukturen als Cashgamer bei den wenigen Turnieren, die ich im Jahr mal spiele, ist bisher immer nur das folgende gewesen: Ich bekomme immer schnell das Gefühl, ich könne in den ersten Levels meine Chips etwas looser investieren. Das führte zu vielen unnötigen Bluffs und Handverstrickungen, die mich letzten Endes einen guten Teil meines Stacks gekostet haben. In der entscheidenden Phase hatte ich dann oft kaum noch etwas über, womit sich gut arbeiten liess. Diesesmal nehme ich mir vor, etwas bedachter mit meinen Chips umzugehen.

Competition

Eine weitere Hürde im Turnier könnte die durchschnittlich stärkere Competition werden. Es spielen eben nur Supernova und Supernova Elite Spieler mit, von denen viele sicherlich wissen werden, was sie da tun. Es ist also mit einer sehr geringen Dichte von schwachen Spielern zu rechnen, und viele der Leute, die ich an den Tischen der bisherigen Quarterly VIP Turnieren getroffen habe, waren teilweise auch meine Gegner auf NL200 oder von viel höheren Limits.

Ich wünsche allen Intellis und Qualifikanten für das Quarterly Nr. 3 heute abend viel Glück! Bis um 20:00,
Euer Flix

<hr /> <h1>Updates:</h1> 20:01 Es geht los - und direkt erste Hand ist auch schon Action. Als alter Turnier Fisch bin ich mir natürlich hier recht unschlüssig, wie man 200bb deep in der frühen Phase eines Turniers AK aus EP spielt. Folden empfand ich etwas zu weak, da sein Reraise recht klein ausfiel. Die Range, mit der er mich reraisen wird in dieser Positionsdynamik und direkt im ersten Orbit auch noch wird sicher recht tight sein. Aus diesem Grund erscheint mir 4-betten auch eher wenig sinnvoll. Man betrachte auch nur, wie wenig es zu gewinnen gibt und wieviel ich riskieren müsste. Ekliger Spot, wie ich finde:

Der Flop gab mir jetzt natürlich eine einfache Entscheidung. Die Betsize meines Gegners sieht nach einer aus, die stark protecten möchte, also check/fold. Schauen wir mal, wie es weiter geht.

20:16 Jetzt habe ich mir immerhin meine ersten verlorenen 400 Chips zurückgeholt. Viel Setvalue gibt es in einem Turnier ja meist eh nicht, und meine relative Position an einem 9er Tisch mit den Siebenen ist auch schlecht. Aber in dem Fall hat das Paar sicher auch an sich genug Wert, um ein paar Chips zu gewinnen. Mein Tisch erscheint sehr tight, bis auf einen Spieler names neckbr4ke.


Chipcount: 9925

20:25 Back to back 77. Diesmal wohl noch knapper als zuvor, aber WebGuySteve hatte zuvor einen dicken Pot verloren. Vielleicht wären bei einem Treffer ein paar mehr Tiltchips zu mir gewandert. Kein guter Flop für mich - obwohl er sehr schnell bettet. Ob das bedeutet, dass er eher c-betbluffed, weiss ich nicht. Einfach mucken.


Chipcount: 9525

20:55 Mein Tisch ist ein bisschen komisch, es gibt so gut wie keine Postflop Action (und damit meine ich post "Flop" Action). Irgendwie entgehen mir aber auch die Spots, die ich vielleicht hätte nehmen können - oder aber es liegt einfach an den Karten. Ich weiss auch ehrlich gesagt nicht, wie profitabel Resteals sind in Situationen mit 40-50 Big Blinds. Ein Spieler zu meiner rechten war in den letzten Orbits sehr aktiv, hat aber auch gegen 3-Bets nicht gefoldet und konnte seinen Stack bislang fast verdoppeln. Er öffnete in einer der letzten Orbits sowohl seinen Button als auch seinen Small Blind in mich rein, als ich und hielt. Vielleicht ein oder sogar zwei Spots verpasst? Ich weiss es nicht genau und halte mich erstmal weiter auf Kurs. Jetzt ist Break, ich hol mir erstmal was zu trinken.

Chipcount: 8625

21:09
Lol. Ich weiss nicht, ob ein Zusammenhang zwischen meinem letzten Update und dem Ergebnis der folgenden Hand besteht, aber der Villain ist jener loosere Spieler, den ich zuvor schonmal 3-betten wollte. Er scheint Deutscher zu sein. Talking about bad timing. Womöglich ist der Spot auch einfach zu "offensichtlich" geworden unter guten Turnierspielern. Just in dieser Sekunde wurde ich an einen anderen Tisch gemoved und habe nur noch gute 20 Big Blinds left.

Chipcount: 6525

21:32 Jetzt hätte ich zwei richtig gute Resteal Spots mit AT und A9 gehabt, aber so aktiv werden hier am neuen Tisch die Blinds gar nicht mal attackiert. Ich bin schon knapp an der Open Pushing Grenze angelangt, in dieser Twilight Zone zwischen 10 und 20 Big Blinds:


Chipcount: 7265

21:37 Das Ende, das mich auch im letzten Supernova Freeroll ereilte, durfte ich auch dieses mal nach nur 1 Stunde und 37 Minuten Spiel erleben. Immerhin war das Spielen dieses Turniers per se +EV, also kann ich mich kaum beschweren. Aber ein wenig frustrierend sind diese Dinger schon immer wieder. Man kann einfach nicht sagen "Chiiiiiiiiiiiiiips" und reloaden. Back to Cashgame Grind morgen. Euch viel Glück, wenn Ihr noch drin seid oder anderweitig an den Tischen zu Gange.


Hoffe, es hat Euch ein bisschen Spass gemacht, den Blog zu verfolgen. Schönen Abend noch,
Euer Flix


In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – King Ten am S... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um König-Zehn am Sma ...
Mehr