javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

minraise blog

minraise blog
Send PM
/Sep/2009

WCOOP Event 01 NLHE[6-max] - Live (Soon)

Von: minraise @ 16:07 (CEST) / 8892 / Kommentar ( 30 )

Den zweiten Teil von Survival of the Fittest liefere ich natürlich nächste Woche noch nach, aber aus aktuellem Anlaß kopiere ich heute mal das schöne Blogformat von George Danzer (ich hoffe er nimmt es mir nicht übel) und berichte Euch von meinen Händen im heutigen WCOOP Event No 1 (NLHE 6-max), an dem ich als 6-Max Trainer natürlich teilnehmen muss. Los geht es erst um 20:30, aber ich wollte schonmal die Grundlage schaffen, damit ich nachher weniger zu tippen habe, ihr informiert seid, und ich die Gelegenheit nutzen kann, nochmal kurz auf das heutige Training um 20:00 hinzuweisen

Eigentlich kann ich ja gar nicht mehr mit dem typischen "Eigentlich bin ich ja kein Turnierspieler..." etc. kommen, denn wer meine Blogs mitverfolgt hat, weiss auch, dass ich eigentlich für einen Non-Turnierspieler öfter mal irgendwo dabei bin und mein Dead Money ablade :) So auch dieses mal, allerdings habe ich hierzu einen einfachen Qualifier für lau nebenher gespielt und einen Seat gewonnen - Ich würde auch denken, dass mir das Format ganz einfach besser liegen wird, als ein anderes, gewöhnliches Turnierformat. Also los geht's mit hoffentlich interessanten Händen, nicht nur für 6 Max begeisterte ab 21:00 - vielleicht eignet sich die ein oder andere Hand ja auch fürs 6-Max Training und für Cashgame Grinder.

Für die Statistik:

Starting Time: 20:30

Starting Chips: 5000$

Starting Level: $10/$20

Level Duration: 20 Minutes

Ich werde jede Hand, die interessant ist und mir Chips gewinnt bzw. verliert, hier im Blog posten. Natürlich hoffe ich dann in den Kommentaren auf Euren Live Support, EureTipps oder auch Eure Flames an einen Tourney Fish wie mich ;)

Leider werde ich die ersten beiden Levels verpassen aufgrund meines heutigen 6-Max Trainings, in dem wir Hände von Intellipoker Usern zum Thema Overpairs besprechen werden. Meldet Euch noch an und sichert Euch noch einen Platz hier:

Im Moment ist die Zuschauer Funktion leider deaktiviert aufgrund eines technischen Problems, aber dafür gibt es mehr Teilnehmerplätze (180!) - Bitte achtet unbedingt auf mehr Disziplin und wenig Offtopic bzw. Spam im Chat bei sovielen Teilnehmern! Danke!

Wir sehen uns um 20:00 im Training nachher, oder hier im Blog ab 21:00. Allen anderen Teilnehmern am ersten WCOOP Event wünsche ich viel Glück!

Bis dahin,

Euer

Flix

<font size="6">Live: </font>

21:10 - Mein Tisch erscheint auf den ersten Blick mit Holdem Manager Statistiken recht tough zu sein. Hinter mir sitzen zwei tighte 19/12er, vor mir sitzen zwei aggressive Leute, die viel Musik machen mit 26/23 und 41/29 Stats (sind erst 60 Hände, aber immerhin), und ein weiterer tighter 19/9er mir gegenüber.

In der ersten Hand muss ich direkt gegen den 19/12er am Button aufgeben:

[replayer hand=133831]

Direkt danach bin ich mir ein wenig unsicher, ob ich den Turn betten soll - besser nicht gegen seine Hand. River ist eine klare Valuebet, aber irgendwie war mir sein Turncheck sehr suspicious, und ich dachte mir er wird any Ace auch selbst nochmal für Value betten:

[replayer hand=133830]

Hier hol ich mir ein paar Chips zurück, aber vielleicht sollte ich meinen Gegner am River lieber bluffen lassen? Das war einer der tighten Sorte, und der trifft dieses Board imo mit seiner UTG Range sehr gut (daher auch nur der preflop Call und der Check/Call am Flop).

[replayer hand=133832]

21:22 

Ich muss zwei Opens gegen 3Bets aufgeben, von den beiden tighten Leuten. Hat sich ein wenig so angefühlt, als ob sie mich da ein bisschen hin und her schubsen, aber mal sehen was sich noch entwickelt. Mein erster Eindruck hat sich in jedem Fall bestätigt - kein einfacher Tisch. Chipcount: 4900

21:30 - Beim Klauen erwischt, aber dann doch noch geklaut

[replayer hand=133833]

Naja, schlecht geklaut :) Irgendwie hatte ich mal wieder das Gefühl, dass ein Click it Back auf 2000$ das Problem gelöst hätte...aber naja. Einfach ruhig weglegen und auf einen besseren Spot warten wie den hier:

[replayer hand=133834]

Oder der hier:

[replayer hand=133835]

Perfekte Bluffkarten jeweils, und ich kann viel repräsentieren, daher geh ich auch mit meinem Read und klaue mir meine Chips zurück. Count: 5260

21:38 - Urghs, River ist ein Fold I guess? Aber er muss in meinen Augen imer auch den River mit allen busted Draws bluffen. Ein Ass seh ich zudem kaum in seiner Range hier:

[replayer hand=133836]

Chipcount: 4355

21:53 - Jetzt schlägt's aber 13. Hier wurde geklaut und zurückgeklaut, und als ich dann auch wieder zuschlagen wollte, hat der BB doch tatsächlich eine Hand. So ein Schweinehund :)

[replayer hand=133837]

Chipcount: 3280

22:15 - Ein "Neuer" ist an den Tisch gekommen mit 12k Cips, nachdem der hier gelöscht wurde:

[replayer hand=133838]

Soviel zur Aggressivität an meinem Tisch! Chipcount: 3555.

22:18 - Der erste Verdoppler! Das war übrigens der "Neue". Geht gut ab, da weiss man direkt mit wem man es zu tun hat.

[replayer hand=133839]

Chipcount: 7100. Mein rechter Tischnachbar schiebt mir jetzt immer schon freiwillig den SB rüber, ich denke mal er hat keine Lust mehr sich mit mir anzulegen. Habe ihn zuvor mit der Hand und ein zwei 3Bets preflop ein wenig bearbeitet, und die Früchte sind ein freier SB jeden Orbit :D

22:35 - Wieder leg ich mich mit meinem Gegner aus der letzten Hand an, und ich dachte eigfentlich, es knallt wieder schön - Fehlanzeige, er hat wohl aus dem letzten Mal gelernt :(

[replayer hand=133840]

Der Gegner zu meiner linken verhält sich im übrigen sehr gut. Tight OOP, Loose und aggro IP. Von dem halte ich mich in nächster Zeit auch erstmal fern (bukitthepro). Hier konnte ich gegen einen von den tighten Jungs auch mal setminen:

[replayer hand=133841]

Direkt im Anschluss eine blöde Situation, ich hätte wohl eher flatcallen sollen. Der  "TheGibbons" läuft 16/8 auf 233 Hände, aber ich wollte morbo1 isolieren, das ist ja mein Spezi.

[replayer hand=133842]

Chipcount: 9900.

23:35 - Ich bin an einen neuen Tisch gelost worden. Rechts von mir einige tighte, aber relativ berechenbare Gegner. Hinter mir sitzen zwei aggressive Jungs. Leider blinde ich ein wenig runter, und bekomme kaum Hände, muss andee wiederrum gegen zu viel Gegenwehr aufgeben und finde keine guten Bluffspots mehr.

[replayer hand=133843]

Oder wäre das hier einer gewesen? I highly doubt it. "goodsmurf" fiel schon vorher durch komische Plays wie Limp am Button und Minimum Reraises auf. Chipcount: 6k.

23:43 - Tja, was soll ich sagen. Der Tank war lang, der Call war hart, aber "goodsmurf" ist mir ganz einfach durch zu viele komische Aktionen aufgefallen (s.o.), und es macht überhaupt keinen Sinn für ihn, hier OOP mit einem von vorn auf einem so trockenen Board AI zu gehen. Leider werden gute Calls im Poker nicht immer belohnt, wenn noch Karten kommen  .

[replayer hand=133845]

Damit verabschiede ich mich in die Nacht, und bedanke mich bei Euch fürs "Zulesen". Hoffe, es hat Spaß gemacht. Wenn es nochmal so ein Event gibt, und Euch das Format gefallen hat, dann wiederhole ich das gern. Vielen Dank auch an all die Railbirds für Euer Anfeuern! Hat mich echt motiviert alles zu geben!

Gute Nacht und viel Glück noch an alle, die noch spielen!

Euer Flix

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner