javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Gedanken zur Strategie in OSL

Never Give up oder a chip and a chair
Send PM

Hi an alle Intelli's

Vorab erst einmal allen ein fohes,gesundes und erfolgreiches  2015

Das letzte Jahr fand für mich pokertechnisch ein recht erfreuliches Ende,am Heiligabend im 4.40$

mit ca. 4000 Spielern FT und Platz 8 für ca.195$ Das Ende vom Lied war leider ein klassischer

Suckout gegen den Chipleader mit A Q s ,lost  mit runner-runner str8.das tat schon weh,denn jeder

weitere Platz bis Platz 5 hätte weitere 156$ gebracht

 

Sei es wie es war.Mund abwischen und freuen über einen recht stattlichen win.Doch so gut das

alte Jahr endete.so schlecht begann das neue Jahr.bis zum 12 des Monats Spezialist im Sammeln

bad beats.wenn wir diese mal definieren mi einer Win Chance von 80% oder mehr nach dem

letzten bet.dann sammelte ich immerhin in dieser Disziplin 12 losts von 17 Händen,ca, 3-4 wären

"normal" gewesen.sowas nennt man wohl downswing.Eine alte Weisheit besagt "Bad beats are

good poker players best friends" , aber auch die allerbesten Freunde können einem schon

manchmal ganz gewaltig auf di Nüs......  gehen.

Habe mich dann ein bisschen aufgerappelt mit einem 100K Freeroll win von 1.66$ für Platz 77

und einem gutem Freitag in der OSL,der leicht das Big Bäng Ticket hätte bringen können.

Im 11.00 Uhr Turnier nach gutem Auftakt up bis 14k,dann nur dead cards und einen Chipleader

der den Tisch mit Monsterprebets und Allins terrorisierte.Habe dies klaglos und demütig  hin-

genommenbis von Ihm ein fold kam und auf dem Button sitzend ich K Q s bekam.Der Tisch

foldete komplett,Sb war ein Sitter,also Heads up gegen den BB.Ich stellte bei 455 Spieler

left meine 6k allin in die Mitte,call vom BB mit J 9 o  Board 4 10  J mit  Gutshot und Flush Draw

für mich........  aber  no help and out.

Schon immer wieder faszienieren was in dieser Donkliga immer wieder gecallt wird.

Hätte ich hie auch nur geahnt,das die beiden nächsten Turniere mir Platz 261 und 310

bescherten,hääte ich die Hand sicherlich wggeworfen und locker bei blinds 500/1000 mit

meinen 6K die Top 400 erreicht   hätte hätte Fahrradkette.Genau wie im richtigen

Leben muss man auch im Poker für seine (nachträglich betrachtet ) schlechte Entscheidung

gerade stehen.Ok mit  2050 Punkten In Osl ist noch nix verloren,wenn auch der Weg schon

recht weit ist.

Last not least hier ein Hinweiss auf eine laufende Top Promotion,den Casino Freerolls.

Für 5 Einsätze von 2$ pro Kugelwurf erhaltet Ihr ein 5000§ Casino Freeroll-Tickets,für 3

Tickets von Freitag bis folgenden Donnerstag z u s ä t z l i c h ein 15000 Casino Weekly

Freeroll Ticket.Der Vorteil der Bank liegt beim Roulette bei ca. 2,7%  Formel hierzu

100:37 - 100 : 36 = prozentuale Vorteil der Bank = 2,7%,das heisst bei 10$ Einsatz am Tag

Liegt die Verlustwahrscheinlichkeit bei 0,27 cent,dieser Wert wird natürlich immer wahrschein-

licher,je öfter Ihr spielt!

Habe bis jetzt an 15 Tagen dies so exerziert für 15 Tickets * 5 Weekly Tickets extra

Ergebnis  Gesetzt jeweils Dutzendchance  1x 5Treffer für 20§ Gewinn 1x 3 Treffer für 8$ Gewinn

7x 2 Treffer für jeweils 2§ Gewinn 4x 1 Treffer für 4§ Verlust 1x 0 Treffer für 10§ Verlust,das heisst

Einsatz gesamt 150 $  mathematische Gewinnerwartung minus  4$  erzielt 16$ Gewinn,

in den Freerolls Gewinne von 9,50$ ,12,50§ und 22$$  das passt.

Die Freerolss sind Hyper Turbo Freerolls,da geht nur loose agressiv  hau drauf Strategie.

Aber das muss jeder selbst wissen.Promo läuft noch bis zum 22. Februar

 

Gl allen  and c u @ the tables

 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Kostenlose WCOOP-Tickets Die World Championship of Online Poker ist eines der lukrativsten Turn ...
Mehr