javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Gedanken zur Strategie in OSL

Never Give up oder a chip and a chair
Send PM

Hi an alle Intelli's

 

 

Ihr könnt Euch wohl schon denken,worum es mal wieder geht- die allseits so gehasste und deliebte OSL von vielen Donkliga genannt.

Ich glaube,dass man hier diesem Format Unrecht antut mit diesem 'Titel',hier im folgenden ein paar Gründe hierzu

1) In der OSL beginnt das Turnier mit einer Knappen Blindstruktur mit 37,5BB bezogen auf den Startstack,im Rytmus von 8 min steigert dieser sich auf 25BB,18,75BB und 15BB ebenfalls bezogen auf den Startstack,den man allerdings ohne zu spielen dann natürlich nicht hat.Zusätzlich beginnen die Antes dann schon ab Level 5,die den verbliebenen Stack auch noch minimieren.

2)Für die OSL wird kein Entry verlangt,was natrlich viele Maniacs und Fische anzieht,die der Pokergemeinde mal zeigen wollen,was eine Harke ist und wie man Poker spielt,d.h. mit any 2 erst mal nen dicken Prebet raushauen und dann allin stellen bzw sofort allin gehen per bet oder 3bet,frei nach dem Motto 'kost ja nix'. Ich hab mal einen Spieler erlebt,der 76x in a row seine Hand als prebet allin gestellt hat,nach 30 min noch in Level 4 85K hatte und dann in der Folge Level 6 nicht überlebt hat und auf ca Platz 1800 in die ewigen Jagdgrnde zu seinen Maniacbrüdern gegangen ist.

Diese beiden Hauptgründe führen im wesentlichen zu der bekannten Donkerei,der man sich nur begrenzt entziehen kann. Wer hier mit 'normalem' Pokerspiel mit z.B. 3BB pre eine Hand eröffnet und bei meinetwegen 2calls 1/2 Pot als Contibet spielt ist spätestens ab Level $ dann bereits comitted,was in normalen MTT's nicht der Fall ist,will damit sagen das speziell in der OSL die Handauswahl,die man bereit ist zu spielen sowie das Reading des Tisches von sehr grosser Bedeutung ist allerdings auch auf Grund der Spielerstruktur ( siehe Punkt 2 ) Valuebetting meist nur schwer zu realisieren ist.

Ein probates Mittel ist hier aus o.g.Gründen besonders in früher Position eine gute Hand nur zu limpen,jedoch nach dem Motto Feuer bekämft man am besten mit Feuer ein raise mit einem allin zu beantworten,wenn durchgelimpt wird hat man OOP bei nicht getroffenem Flop die Hand zu entsorgen,ansonsten muss man halt auf seine Handauswahl vertrauen und das der Pokergott und die Varianz einem zur Seite steht.

Bis auf wenige Ausnahmen warne ich vor Bluffs bei nicht getroffenem Flop,wie bereits schon bemerkt wird in dieser Liga fast alles gecallt,egall ob getroffenes Bottompair,Gutsnot mögliche Overcards auf Turnoder River oder was auch immer.

Speziell in der OSL halte ich es auf Grund der bereits genannten Grnde für keinen Fehler in Später Position Cutoff+ 1 oder 2 bzw. besser eine Primecard selbst allin zu stellen frei nach dem Motto ein Depp calt ( fast ) immer,natürlich muss man gewahr seien hier mit einer Primecard auch mal kassiert zu werden,dies ist -wenn man OSL für den Monat spielt - bei 80,100 oder mehr Turnieren unvermeidlich,bad beats sind halt ( siehe mein letzter Blog ) Bestandteil des Pokerspiels und verlorene Coinflipps allemal

Letztendlich ist halt eine gehörige Portion und Vertrauen auf die eigene Handauswahl von Nöten. 3 Top 100 sowie 2 Top 500 Placierungen dieses Jahr bei 5 Versuchen bestätiegen eigentlich meine Strategie,auch wenn mir ein Top20 Platz noch versagt blieb ( 1mal aus reiner Dusseligkeit weil ich auf Grund falscher Einschätzung das letzte Turnier des Monats gespielt habe und bei sodann kassierten 25 Points minus statt auf Platz 17 den Monat mit Platz 31 abschloss )

Diese Strategie sollte natürlich wie in meinem Blog über Chipvalue in der OSL unterfüttert werden,wer OSL spielt für den gilt eben:

DAS TURNIER IST DER MONAT;NICHT DAS EINZELNE EVENT

So long alle

c u @ the tables    +  GL

richie

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr