javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

vom rhein nach vegas

/Jul/2012

cashgame vs. Sit&Go u. Mtt

Von: rococoeln @ 22:53 (CEST) / 44 / Kommentar ( 0 )

cashgame vs. Sit&Go u. Mtt



hallo liebe intelli pokerfreunde
nachdem ich mich beim letzen eintrag kurz vorgestellt habe beginne ich heute euch mein vorhaben
winning player zu werden vorzustellen

"cashgame ist das tägliche brot und mtts sind die sahne heubschen"

habt ihr diesen satz auch schon mal gehört ?
ich weiss garnicht mehr wo ich diesen satz gehört oder gelesen habe jedoch was viel wichtiger ist ich
habe ihn behalten und mir gedanken darüber gemacht...

die vorteile bei einem Sit&Go sind: *es gibt viel auswahl
*in der regel laufen sie unter einer stunde
*man weiss von anfang an wie viel $ man verlieren oder gewinnen kann
*alle starten mit gleichviel chips


die vorteile bei Mtts sind : *die sehr hohen payouts bei erreichen des finale tabele
*man weiss von anfang an wie viel $ man verlieren oder gewinnen kann
*auch hier alle starten mit gleichviel chips
*und auf ps gibt es natürlich auch riesige auswahl

die vorteile von cashgame : *du kannst kommen und gehen wann du willst
*du kannst dir deine gegner aussuchen (table selection)
*eine entscheidung wird sofort belohnt beziehungsweise bestraft
*man muss nicht warten bis man ins geld kommt
*in der regel mehr vpp


ganz ehrlich mein herz schlägt für Multi-Table-Turniere einfach die möglichkeit mit meinem einmaligen by-in ins finale zu
kommen es gibt nichts besseres als den schauer der einem über den rücken läuft wenn man bei einem großen turnier
das finale erreicht Jetzt winkt das richtig große geld... und du bist so nah dass du es förmlich riechen kannst


am finaltisch spielt Psychologie eine große rolle Manche spieler halten dem enormen druck nicht stand und
verschanzen sich oder werden hyperaggressiv (zb. ich )
dem letzten tisch eines Multi-Table-Turniers gehen meist stunden schwersten pokerns voraus nachdem man das
erreicht hat muss man dranbleiben und genau das ist mein problem Mtts sind nämlich sehr undankbar ein beispiel
du spielst ein Mtt mit sagen wir 5$ by-in ca. 4000 spieler du spielst stunden kommst ins geld und spielst noch
über eine stunde itm irgend was blödes passiert und du landest auf platz 301 und bekommst ca. 12$ herzlichen
glückwunsch und dafür hast du jetzt stunden am pc gehockt...mein fazit ein mtt lohnt sich wirklich nur dann
wenn du auf sieg spielst und auch wiklich den FT erreichst was mir selber leider noch nicht gelungen ist dafür
schon sehr oft die variante wie in dem beispiel...


"cashgame ist das tägliche brot und mtts sind die sahne heubschen"

irgendwie lässt mich dieser satz nicht mehr los und deswegen werde ich es einfach ausprobieren bis heute habe
ich nicht wirklich viel cashgame gespielt wenn ich mal auf ein tunier gewartet habe um die zeit zu überbrücken
mehr jedoch nicht...

jetzt stellt sich mir nur noch die frage NL oder FL ich werde beides mal testen und mich dann auf eine variante
festlegen...bis dahin allen ein gutes blatt wünscht rococoeln

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner