javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Fischer's Fritz fischt frische Fische...

/Feb/2013

WBCOOP 2013

Von: royalslomo @ 10:51 (CET) / 547 / Kommentar ( 1 )

 

 

Hallo liebe Intelli-Gemeinde,

im letzten Jahr habe ich bereits an der WBCOOP teilgenommen. In diesem Jahr nehme ich die WBCOOP zum Anlass, meinen Blog wieder aufleben zu lassen. Ich muss gestehen, dass ich im vergangenen Jahr nach einigen Rückschlägen zunächst so weiter gespielt habe, dass ich mich überhaupt nicht ans Bankrollmanagement gehalten habe, dann aber rechtzeitig einen kompletten Break vom Poker gemacht habe. Ende des Jahres 2012 habe ich wieder angefangen zu pokern und konnte meine BR wieder etwas aufpeppeln.

Zu mir:

Mit meinem Blog hier bei Intelli berichte ich seit 14.11.2011 über die Fortschritte, meine Bankroll zu vergrößern. Es wird zwar immer wieder empfohlen, dass man sich möglichst auf eine Variante spezialisieren sollte, um dann z. B. entweder nur CG, nur MTTs oder nur SNGs zu spielen. Das kommt für mich aber weiter nicht in Frage, da ich die Abwechslung der verschiedenen Pokervarianten liebe. Allerdings versuche ich, möglichst nur eine Variante gleichzeitig zu spielen.

In den letzten Wochen habe ich verstärkt STSNGs (Turbo, Knockout) der Variante NL Omaha Hi/Lo gespielt. Die Ergebnisse waren leider durchwachsen. Aber bei den SNGs ist die Varianz bekanntlich höher..

An den Intelli-Leagues habe ich länger nicht teilgenommen. Auch im Forum war ich länger nicht aktiv. Dies möchte ich natürlich am liebsten ändern, wenn es die Zeit hergibt.

Mein schönstes Erlebnis beim Online-Poker waren diverse Final-Tables, weil man am Final-Table immer noch einen kleinen zusätzlichen Adrenalin-Schub bekommt, insbesondere, wenn man wieder einen weiteren Spieler ausgeschaltet oder "überlebt" hat und sich dadurch das Preisgeld deutlich erhöht, das man am Ende mitnehmen wird.

Nun aber zur WBCOOP...

Was ist die WBCOOP?

Die WBCOOP stellt eine weitere Möglichkeit dar, die eigene Bankroll zu vergrößern. Mit wenig Aufwand kann man als Gewinner schließlich einen Hauptpreis von 5.000  $ gewinnen. Weitere Preise können über die Turniere gewonnen werden (siehe folgender Absatz).

Unter http://www.pokerstars.eu/de/blog_tournament/ kann man seinen Blog-Post eintragen. Als akzeptierter Teilnehmer an der Aktion erhält man 10 Tickets für zehn der 31 WBCOOP-Turniere. Bei den Turnieren gibt es Tickets für die SCOOP (Spring Championchip of Online Poker) und Preisgelder zu gewinnen. Weiter winkt die Teilnahme am WBCOOP-Main Event und parallel kann man durch sehr gutes Abschneiden in der Turnierrangliste weitere Preise einheimsen.

Was würde ich mit den 5.000 $ machen, wenn ich den WBCOOP Best Blogger-Preis gewinnen würde?

Wie schon im letzten Jahr angegeben, würde ich das Preisgeld eher konservativ aufteilen und wie folgt verwenden:

1. Ich würde 215 $ zu meiner ersten Teilnahme an der Sunday Million abzweigen. Es würde ansonsten schon einiges an Zeit vergehen, bis ich mir die Teilnahme an der Sunday Million mit meinem Bankrollmanagement mal leisten könnte...

2. Ich würde meine Bankroll auf meinem Pokerstars-Konto auf 3.000$ aufstocken, um
a) im Cashgame sofort Shots auf höhere Limits nehmen zu können (z. B. NL50)
b) MTTs und SNGs mit höherem Buy-In als bisher spielen zu können (dann nicht mehr nur Micro, sondern auch auch Low-Limits).

3. Den Rest (ca. 900 $) würde ich auscashen und meiner Frau den Wunsch nach einem neuen Esszimmertisch nebst Stühlen erfüllen, den sie leider immer noch nicht erhalten hat (der alte Tisch tuts ja schließlich noch).

Ich drücke allen Teilnehmern an der WBCOOP 2013 die Daumen, dass Ihr etwas von den Preisen mitnehmen könnt.

Wir sehen uns an den Tischen...

Bis dahin ein gutes Blatt,

Euer royal

 

 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr