javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Emigranten Poker

Die hoffentlich vielversprechende Pokerkarriere eines Auswanderers
Send PM

Was jammer ich eigentlich, die ersten $1 45er SnGs sind leider bisher weit hinter meinen Hoffnungen zurück geblieben, aber bei nicht einmal 1.000 Händen mach ich mir noch keine Sorgen. Meine Bankroll steht jetzt leider nur noch auf $34.90, also knapp $10 weniger als zu Beginn. 

Dumm gelaufen! Nein eigentlich Dumm gespielt!

Immerhin, nachdem ich den Pokertracker befragt hab, habe ich nun festgestellt, dass ich seit der Online Stunde von Felix über Blinddefending, meine meiste Kohle auf dem Big Blind verdonke. Blinds zu verteidigen ist also in der Praxis doch nicht ganz so einfach, wie es bei Ihm aussieht. Also hab ich beschlossen, meine Hände vom BigBlind aus vorerst nicht mehr zu betten, wenn ich nicht mindestens eine Hand habe, die ich auch aus MP spielen würde. Damit müsste ich, so meine Hoffnung, zumindest kurzfristig meine Tournierergebnisse verbessern und so liefen die MTT Sngs nach dem 8. Tournier auch sprunghaft etwas besser (was für ein Satz)!

Aber gut. 12 Tourniere ist nun wirklich keine Samplesize. Ich werd also weiter auf dem $1 Level bleiben, da sie gefühlt einfacher zu spielen sind als die $0,25 MTT SnGs. Dort kam ich mir vor als ob man wetten kann, was man will, 2-3 callen immer. Gibt dann zwar grössere Pots, dafür verliere ich meine Pocket Asse dann gegen Fullhouse 6 mit 4ern oder sowas. Der Trainer nennt das Bingo-Spielen. Ich glaub er hat Recht!

Kein Wasser

Was gibt es ansonsten zu berichten. Heute hab ich auf's spielen ganz verzichtet. Die Handwerker waren da um die Wasserschäden an der Decke, durch die undichte Hauswand hatte es eingeregnet, zu beseitigen. Und derweil lief der Hund durch die Wohnung, mit Durchfall, so dass ich den halben Tag hinter ihm herwischen durfte. Morgen geht's also ab zum Tierarzt. Und prompt passierte dann das Gegenteil vom Hochwasser der letzten Woche (ich berichtete), in 10 Stadtteilen von Natal gibt's seit heute Nachmittag kein Wasser mehr. Just dann wenn der Hund total eingeschissen ist und er dringend ein Bad braucht. Ich könnte auch 'ne Dusche vertragen. Bei uns, so nah am Äquator sind es derzeit 31 Grad tagsüber, 24 Grad nachts.

Und dann hab ich mal die 6-Max NL2 Zoomtische ausprobieren wollen, nachdem sich ja meine Bankroll bereits um 1/4 verkürzt hatte. Und siehe da, ein gutes Duzend Fastfolds und 3 Hände später hatte ich meinen Buy-In von $2 auf gute $4,.. verdoppelt. Bin dann sofort aufgestanden um wenigstens einen Tag mal wieder im Plus abzuschliessen. Schönes Gefühl.

PokerStars - $0.02 NL FAST - Holdem - 9 players

BTN: 102 BB
SB: 48.5 BB
BB: 85 BB
UTG: 324 BB
UTG+1: 82.5 BB
UTG+2: 124.5 BB
MP: 192 BB
Hero (MP+1): 92 BB
CO: 103.5 BB

SB posts SB 0.5 BB, BB posts BB 1 BB

Pre Flop: (pot: 1.5 BB) Hero has 

fold, fold, fold, fold, Hero raises to 9 BB, fold, fold, fold, BB calls 8 BB

Flop: (18.5 BB, 2 players)  
BB checks, Hero bets 13 BB, BB calls 13 BB

Turn: (44.5 BB, 2 players)  
BB bets 5 BB, Hero raises to 58 BB, BB raises to 63 BB and is all-in, Hero calls 5 BB

River: (170.5 BB, 2 players)

BB shows    (Two Pair, Sevens and Twos) (Pre 56%, Flop 73%, Turn 5%)
Hero shows   (Two Pair, Aces and Eights) (Pre 44%, Flop 27%, Turn 95%)
Hero wins 164.5 BB

Jo, dass hätte natürlich auch voll in die Hose gehen können und meine Handlesefähigkeiten sind noch nicht die dollsten. Aber es hat gereicht, wobei mir der Turnraise obendrein auch noch verrutscht ist. Eigentlich hatte ich vor etwas unter Potsize zu beten. An jedem NL2 Tisch oder SNG hätte ich die Hand wahrscheinlich sogar Preflop gefoldet. Aber wie gesagt. War meine allererste ZOOM Session.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Tens a... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Zehnen am Button. ...
Mehr