javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

shootingstars blog

shootingstars blog
Send PM
/Okt/2008

Jan Heitmann - German Stars of Poker

Von: shootingstars @ 18:01 (CEST) / 308 / Kommentar ( 112 )

German Stars of Poker

Zwei Drehtage mit dem Who is Who der Deutschen Pokerszene. Eine Neuauflage der „German Stars of Poker“ Serie im DSF.

Zwei Heats à 8 Spieler. Ich bin am ersten Tag dabei, zusammen mit  Christoph Haller, Michael Keiner, Eddy Scharf, Johannes Strassmann, Benjamin Kang, Florian Langmann und Sasa Biorac. Zwei Full Tilt Pros, der Doc für 888.com, drei Shooting Stars und ein weiterer Pokerstars Spieler. Und Flo Langmann als Einziger Ungesponsorter. Poker ist auf dem besten Wege, sich zu entwickeln.

Was fehlt sind meiner Meinung nach interessante, originäre Pokerformate für das Deutsche Fernsehen.
Wir spielen das bekannte No Limit Holdem Sit `n Go Format. Mit steigenden Blinds. Bei diesem Format und der Qualität der Spieler sieht man relativ wenige Flops. Gerade bei hohen Blinds wird einfach viel vor dem Flop entschieden. Der Poker Inhalt ist daher naturgemäß recht überschaubar.

Ich (und viele andere) würden sich wünschen, in einer ähnlichen Konstellation mal Cash Game zu spielen, à la „High Stakes Poker“. Denn, Poker hat sich auch in Deutschland in den letzten Monaten sehr stark weiterentwickelt und verändert. Es ist an der Zeit, die international erfolgreichen Profis und Newcomer bekannter zu machen und in spannenden Sendungen vorzustellen. Ich denke da nicht nur an Cash Games und breitere Berichte über die großen Turniere (EPTs, etc.), sondern auch an Life Style Formate, die über die Pokerszene allgemein und deren Stars im Besonderen berichtet. Wie sieht das Leben eines Pokerspielers wirklich aus? Ist es so glamourös, wie wir uns das in unseren kühnsten Träumen vorstellen? Wie bereitet sich ein starker Spieler wie Sebastian Ruthenberg auf große Turniere vor? Welche Skillsets unterscheiden einen Profi von einem talentierten Amateur? Wie sieht das Leben abseits vom Tisch aus? Die legendären Partys? Die Fehden, die Freundschaften?
Interessieren sich die Pokerfans für so etwas? Das Privatleben der Stars? Schreibt mir eure Meinungen. Was würdet ihr gerne im TV sehen? Geschichten über lustige und verrückte Side Bets, mehr Pokerstrategie, mehr Klatsch und Tratsch? Wie sollte ein deutsches High Stakes Cash Game aussehen? Wen würdet ihr gerne am Tisch sehen?

Poker ist kurz vor dem Sprung in den Mainstream. Ich denke, die Möglichkeiten, durch guten Content und interessante UND erfolgreiche Deutsche Stars, wie Ruthenberg, Strassmann und die anderen Shootingstars, die Öffentlichkeit für Poker zu begeistern waren noch nie besser. Es liegt an uns allen (Pokerstars, Intellipoker, DSF und den „Stars“), diese Möglichkeiten zu nutzen. Poker kann sich auch über die Szene hinaus etablieren. Dadurch eröffnen sich auch weitere Chancen für alle anderen Pokerspieler. Auf geht’s.

Euer Jan.
 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr