javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

shootingstars blog

shootingstars blog
Send PM
/Sep/2008

Liveturnierpause

Von: shootingstars @ 00:00 (CEST) / 13 / Kommentar ( 39 )

Der Pokerzirkus ist nach London weitergezogen und ich nicht.

Nach Barcelona brauche ich mal wieder eine kleine Pause und sitze daheim und starre auf den Bildschirm. Richtig Pause ist das nicht, denn mit über acht Pokertischen darauf verteilt und vielen Entscheidungen zu treffen habe ich ja doch ein wenig zu tun.

Ich bin mal wieder ein wenig am grinden und habe erst einmal die verschiedenen Möglichkeiten ausprobiert und jeweils 10.000 Hände 0.50$/1$ NL, 5$/10$ Limit und 60$ Turbo Sit and Gos gespielt um zu testen, ob ich denn noch solide gewinnen kann.

Es stellt sich gemischtes heraus. Bei den SnGs schlage ich die Rake knapp nicht, bei No Limit schlage ich sie knapp und beim Limit schlage ich sie vernünftig. Das alles bei im Schnitt 10 Tischen parallel.

Natürlich kostet mich dieses multitabling einiges vom Vorteil, aber damit bin ich ausgelastet und komme auf einen sehr viel höheren Umsatz.

Dass heißt, ich werde die Tage wohl am meisten Limit spielen, da ich aber auch Abwechslung brauche, auch die anderen Varianten und zusätzlich noch die mixed Games oder Omaha8 wenn ich langeweile habe. Im 75$/150$ kann ich ja die Gewinne dann wieder unter die Leute bringen.

Mir fällt auf, dass sich die durchschnittliche Spielstärke im Laufe der Zeit stark verbessert hat. Mit dem Spiel, dass einmal gereicht hat 10$/20$ No Limit zu schlagen kann man jetzt auf 2$/4$ gerade noch mithalten. Ich hoffe an dieser Entwicklung bin ich nicht mit meinen Blogs beteiligt, sonst höre ich heute noch auf zu schreiben.

Die Spieler sind durch die Bank sehr Aggressiv, spielen fast alles vor dem Flop und machen danach keine so großen Fehler mehr, wie zum Beispiel 500BB mit Top Paar zu verlieren.

Die ganzen Bücher und Internetseiten und Videos und so weiter bilden fort und es kommt immer mehr und immer besseres Material auf den Markt.

Besonders das Buch von Gus Hansen kann ich gerade empfehlen. Da sind ein paar wirklich gute Tipps zu finden. Sogar für den fortgeschrittenen Pokerspieler. Es geht größtenteils um Turnierpoker.

Und für mich geht es nach einem kleinen Abstecher zu den German Stars of Poker dann hoffentlich mit der EPT in Budapest oder Prag weiter.

Lang wird die Pause also auch nicht.

LG, George.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr