javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

shootingstars blog

shootingstars blog
Send PM
/Aug/2008

Rebuy-König und "Uhrheber-Recht"

Von: shootingstars @ 17:43 (CEST) / 183 / Kommentar ( 163 )

Hallo alle zusammen.

Diese Woche fand in Hohensyburg die WPT statt. Nicht die World Poker Tour, sondern die Westspiel Poker Tour. Über 50 Euro Vorrundenturniere kann man sich in den Westspiel-Casinos für das Finale am 20. Dezember qualifizieren. Und da gibt es dann Sachpreise zu gewinnen, unter anderem einen Audi R8 als Hauptgewinn.
Intellipoker unterstützt die WPT und daher durften Benjamin Kang und ich dort als gesponsorte Spieler das Feld ein bisschen aufmischen.

Die Atmosphäre im Festsaal des Casinos Hohensyburg kannte ich ja schon von der EPT. Diesmal waren es 150 Spieler pro Tag, die um etwa 15-20 Tickets kämpften.
Ben und ich haben am Montag gespielt. Auf unsere Köpfe war eine Bounty ausgesetzt. Das heißt eigentlich sogar mehrere. Wer uns in der Rebuy-Phase alle Chips abnahm, bekam eine formschöne Uhr. Wer uns nach der Rebuy- und Add-On Phase ganz aus dem Turnier nahm, bekam einen Essengutschein.
Ben und ich haben vereinbart, die ersten 11 Hände immer all-in zu gehen. Haben wir auch  gemacht. Bei mir lief das ganz gut, ich habe sicherlich 20 Uhren verteilt und für viele Chips an meinem Tisch gesorgt. In der letzten Hand der Rebuy-Phase gab es noch eine Uhr (und Chips) für meinen Gegner und ich hatte genau einen Starting Stack plus den doppelten Add-on als es in die Freeze-out Phase ging. Suboptimal für mich, aber gut für das Feld.
Leider musste ich recht kurz danach zum Cash Game wechseln. Ben konnte sich allerdings ein Ticket sichern, Jens ebenso.

Ich habe in der Rebuy-Phase natürlich sehr wild gespielt. Aber von 20 all-ins 20 zu verlieren muss man erst mal schaffen. Bei einer durchschnittlichen Chance von 40% (selbst ich habe es nicht geschafft, immer als Underdog reinzustellen, ab und zu war ich auch mal Favorit) ist die Chance, alle zu verlieren 0,6 hoch 20 und damit sehr, sehr klein.
Lustige Hände (immer preflop all-in):
ATo vs. 73o: Flop 333
66 vs. AJo: Flop KQT
55 vs. 22, River 2
So kann es gehen.

Gut, dass ich so einen Lauf bei einem eher unwichtigen Turnier hatte, dann kann der gute Lauf ja in Barcelona kommen.

 Alles in allem ein paar schöne Tage in Hohensyburg, gute Atmosphäre und viel Spaß gehabt.


LG, Jan.
 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details