javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

team-de blog

team-de blog
Von: team-de
Send PM
/Feb/2008

Aktuelles (16. Februar)

Von: team-de @ 15:42 (CET) / 12950 / Kommentar ( 240 )

Hallo liebe IntelliPoker-Community,

ihr seid mehr geworden. Viel mehr, wenn ich das so sagen darf. Als wir vor fast einem Jahr mit den Planungen für IntelliPoker begonnen haben, ging es unter anderem auch um die Frage, wie viele Benutzer die Seite denn so täglich besuchen werden und wie viele sich dann wohl als Mitglieder registrieren würden. Nachdem der Registrierungsprozess, nach Internetmaßstäben, ja nicht so ganz einfach ist, weil man PokerStars-Software und -Konto dafür benötigt, haben wir gedacht, na ja, wenn sich im ersten Jahr, das mit Beginn der kommenden WSOP herum sein wird, um die 30.000 pokerbegeisterte Mitglieder registriert haben, das wäre schon toll und 10.000 Besuche am Tag auf der Webseite könnte man ja sicher hoffnungsvoll anpeilen.

Wie sehr wir mit diesen Überlegungen daneben gelegen haben, wissen einige der "alten Hasen" von euch ja nur allzu gut - Serverausfälle, ätzend langsamer Seitenaufbau, stunden- und tagelange Datenbankprobleme gehörten zu unserem gemeinsamen täglichen Brot in der zweiten Hälfte 2007. Nun, dass diese Probleme sicher nicht auftraten, weil so wenig los war, dürfte auf der Hand liegen - genau das Gegenteil war der Fall! Die Einführung des Basisquiz mit der $5-Belohnung tat dann ein Übriges, um Heerscharren an neuen IntelliPoker-Mitgliedern herbeizulocken - der Ansturm hat uns überrascht, erfreut und teilweise auch erschreckt (die armen Jungs von der Technik ...).

Um es jetzt kurz zu machen, es ging gut voran: Heute Nachmittag, kurz nach 14 Uhr, hat sich der 100.000ste Benutzer hier registriert. 100k Mitglieder und eine noch deutlich größere Anzahl täglicher Leser - ich bin sprachlos. Trotzdem Intelli zur Zeit zunächst nur in Deutsch verfügbar ist (was sich vermutlich bald ändern wird), haben wir Mitglieder aus der ganzen Welt - es gibt kein europäisches Land, aus dem sich nicht Menschen bei uns registriert hätten. IntelliPoker ist damit den "kleinen" Communities deutlich entwachsen - wir dürfen gespannt sein, wohin uns das laufende Jahr 2008 führt.

<h4>Neue Blogger und Kollegen</h4>

BLog von Michael KörnerAb sofort bloggt mit Michael Körner "The Voice of Poker" unter backstage.intellipoker.de. Bekannt durch seine zahllosen Kommentierungen beim DSF und sein Pokerbuch wird Michael uns einen guten Einblick hinter die Kulissen der Poker- und Fersehwelt geben können  Mit Hanno Offen haben wir einen Vertreter dieser jungen, ruhigen und sehr analytischen Spielergeneration als Blogger gewonnen, der sicherlich viel Verständnis für diverse schwierige Spielsituationen schaffen wird. Und ganz frisch haben wir noch Ivo Donev, Schachgroßmeister und WSOP-Bracelet-Gewinner aus Österreich, als neuen Blogger hinzugewonnen - hierzu werden wir jetzt einen "TeamAT"-Blog ins Leben rufen, denn in Österreich ist ja pokertechnisch so einiges los (hier spricht ganz offen der Neid). Ivo wird uns die ersten Berichte vom kommenden Turnier in Bregenz liefern.

Christin M.Ivo Donev

Das Team von IntelliPoker freut sich auch über eine neue Kollegin, Christin, die sich ja im TeamDE-Blog schon selbst vorgestellt und beschrieben hat. Herzlich willkommen!

<h4>Erweiterungen</h4>

BildergalerieNeben der Umstellung des Ausbildungscenters auf die neue Version und der Veröffentlichung von vielen neuen Strategieartikeln und -videos haben wir noch eine kleine Bildergalerie und eine Top-10-Liste bereitgestellt. In der Bildergalerie zeigen wir euch einen kleinen Teil des Bildmaterials, das die Newsredaktion bei der Berichterstattung erzeugt, und mit der Top-10-Liste haben wir ein kleines Tool, das wir uns selbst aus Neugier gebastelt hatten, einfach online gestellt. Keine große Sache, befriedigt aber vielleicht die Neugier von so manchem.

<h4>Hochgepokert.tv und PokerToday</h4>

Die kleinen Änderungen auf der Homepage haben es ja schon gezeigt: Ab sofort wollen wir versuchen, unser Newsangebot um eine tägliche Videosendung mit Pokernews zu erweitern: PokerToday. Hierzu arbeiten wir noch dichter als bisher mit dem Team um Benjamin Kang zusammen. Die ersten beiden Sendungen sind ja bereits online und wir dürfen gespannt sein, ob sich das tägliche Format etablieren kann. In ersten Reaktionen äußern manche ihre Befürchtung, die Sendung könnte ihren bisherigen Charme verlieren und zu stark "kommerzialisiert" werden. Dazu ein paar Worte: Wir alle hier lieben die bisherige Arbeit von hochgepokert.tv. Es ist nicht unsere Absicht, eine sterile Show ohne Pfiff und Charme zu produzieren. Alle Beteiligten an diesem Projekt sind sich einig, PokerToday soll keine reine "Tagesschau" sein oder werden, man soll Spaß, Vergnügen und Information aus der Sendung gewinnen. Wie genau das vonstatten gehen wird, ist noch nicht klar - aber gebt der Sendung etwas Zeit, sich zu entwickeln. Nachdem die Originalbesetzung mit Ben, Emu und Henning ja noch dabei ist, kann man getrost davon ausgehen, dass der Einzug von subversivem Humor nur noch eine Frage der Zeit ist ... Stichwort Kommerz: Wer glaubt, hochgepokert.tv sei bisher ein "Fanprojekt" gewesen, wo eine Truppe von Leuten, die sonst nichts sinnvolles mit ihrer Zeit anzufangen weiß, mal eben mit kleinem Budget, Hobbykamera und Laptop zu den größten Turnieren der Welt düst und nebenbei hier und da mal ein bisschen was online stellt, der irrt. Gewaltig. Also, vertraut uns bitte, wir wollen die Sendung erweitern, verbessern und noch attraktiver machen.

Gebt uns etwas Zeit und viel Feedback!

<h4>WSOP 2008
</h4>

Dass wir ab Anfang April Freerolls für insgesamt fünf Plätze beim Hauptturnier der diesjährigen World Series Of Poker, dem $10.000 No-Limit Hold'em World Championship Event ausspielen, habe ich ja schon bekannt gegeben. Inzwischen haben wir unsere Planung für die Berichterstattung konkretisiert und dürfen ankündigen, dass wir von allen 55 Turnieren der WSOP 2008 ausführlich berichten werden - mit Reportagen, Berichten, Bildern, Blogs, Videos und PokerToday wird natürlich auch mit dabei sein.

Wer  von euch dort mitspielt, bitte mit Details melden - wir berichten dann gern!

<h4>Live Coaching</h4>

Das Live Coaching nimmt Formen an. Im Coaching wird man dem Trainer zuhören und zusehen können (ja, inkl. seiner Holecards) und ihm Fragen per Chat stellen können, neben einer Reihe von weiteren Funkionen. Wir suchen jetzt eine erste kleine Testgruppe, die uns bei den weiteren Tests unterstützt (bei Interesse bitte eine E-Mail an den Support schicken).

Wir testen intern schon fleißig und ich glaube, das wird bombig!

 

So, das waren mal wieder die aktuellen News.

<h4>Privates </h4>

Jan bei der PCA 2008

Zum privaten Thema der Weight- und Run-Bets: Laufen läuft. Ich bin trainingsfleißig und stelle mich gerade auf vermehrtes Draußen-Laufen um. Der Marathon geht über 42 Kilometer Asphalt und die Belastungen für den Körper sind auf einem Laufband der Spitzenklasse eben doch deutlich niedriger. Also renne ich vermehrt um die Alster, ab nächster Woche dann auch ab und zu schon zweimal. Abnehmen geht schleppend und in der Tat habe ich seit meiner Rückkehr von der PCA nichts mehr abgenommen :(. Aus den Äußerungen meiner Kontrahenten entnehme ich allerdings, dass es bei ihnen auch so ist.

Jedenfalls scheint das Wettfieber jetzt ausgebrochen zu sein, Toni von PokerOlymp hat was ausgemacht und sogar die Luckbox Sebastian hat gleich mehrere Abnehmwetten, natürlich Highstakes, abgeschlossen; er ist auch wirklich eklig fett geworden, für eine sonst dürre Bohnenstange jedenfalls. 100 Kilo hat der!! Kaum zu glauben. Jedenfalls, auch mir hat er natürlich angeboten, mit ihm zu wetten und ich habe auch eingeschlagen. Der Deal mit einem Twist sieht so aus: Sebastian muss von ca. 99 Kilo auf unter 85,5 Kilo abnehmen, bis zum 26. Mai, um zu gewinnen. Schafft er es nicht, gewinne ich. Bein abscheiden, Fett absaugen zählt nicht. Der Gewinner bekommt vom Verlierer einen $1500er-Event bei der WSOP bezahlt und einen 10%igen Share auf ein Buy-in von bis zu $10.000; der Trick: dieser Share kann bis zum zweiten Spieltag, Ende Level 3, ausgeübt und über mehrere kleinere Events verteilt werden! Es wird also eine Menge strategischer Fragen geben; wie viele Events spielt der andere noch? Wie viele Chips sind da? Wie weit bis zum Geld? Den Share lieber jetzt bei einem 10k-Event ausüben oder noch warten? Da der Share mit Ende der WSOP verfällt, sind hier schwierige "expected value"- Fragen zu kalkulieren, bei gleichzeitigem Bemühen des anderen, sich im Spielsaal so unsichtbar wie möglich zu machen ... lol, ein typischer Luckbox-/50outs-Deal also. Highstakes Chinese Poker steht natürlich auch wieder an, vielleicht machen wir ja unser eigenes "Chinese Poker World Championship Event" ...

Bis bald

euer Jan '50outs'

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner