javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

team-de blog

team-de blog
Von: team-de
Send PM
/Dez/2008

Außerplanmäßig!

Von: team-de @ 20:12 (CET) / 133 / Kommentar ( 91 )

Also mein Pokerwochenende lief doch ganz anders als geplant. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, am Samstag nach Hohensyburg zu fahren und beim Poker Classic mitzuspielen, aber am Freitagabend gab es dann die Planänderung. Ich war in meiner Heimat in der Nähe von Bremen, denn in unserer Vereinskneipe wurde zum ersten Mal ein Pokerturnier veranstaltet. Natürlich war dies eine reine Fun-Veranstaltung und da ich seit meinem Umzug nach Hamburg nicht mehr selbst im Verein aktiv bin, nutze ich solche Gelegenheiten natürlich, um die alten Jungs zu treffen.

Dort entstand dann auch der Plan, endlich wieder zusammen Feiern zu gehen, am Samstag ins Modernes nach Bremen. Gute Idee, weil sehr gute Location. Aber auch dieser Plan ließ sich nicht in die Tat umsetzen, denn der Eine musste plötzlich bis 22 Uhr irgendwas arbeiten und der Andere hatte dann auch nicht so die Lust, ganz nach Bremen zu fahren. Na ja, ich war jetzt nicht allzu enttäuscht, allerdings war es mittlerweile schon 18:00 Uhr und Hohensyburg konnte ich abhaken. Vergessen hatte ich dabei allerdings den Vierten im Bunde, denn der war ohnehin in Bremen feiern und wollte dann auch ins Modernes. Nachdem ich den Abend schließlich damit verbracht hatte, ab und zu beim EPT-Livestream reinzuschalten, halbherzig ein bisschen Poker zu spielen, ansonsten faul vor der Glotze zu hängen und völlig planlos zwischen Boxen und Sportstudio hin und her zu zappen, lag ich gegen 1:30 Uhr bereits im Bett. Gegen 2 Uhr meldete mein Handy dann eine SMS mit der Nachricht „Wo bist du?“ - ups!

Es war also einmal mehr ein sehr ruhiges Wochenende und so war ich am Sonntag fit genug, um noch bis 17 Uhr auf dem Sofa rumzulungern, ehe ich mich wieder auf den Weg nach Hamburg machte. Über Burger King ging es nach Hause und ich machte es mir am Schreibtisch gemütlich. Zum Pokern hatte ich eigentlich keine Lust, aber als ich dann im IntelliPoker-Forum vom BBV-Tunir (ich hoffe das ist so richtig geschrieben) erfuhr, ließ ich mir von abgerammelt schnell das Passwort geben und meldete mich an. Und da man auf einem Bein ja nicht stehen kann, registrierte ich mich auch noch schnell beim Daily 30 Grand, das mit über 5.700 Spielern mal wieder völlig überlaufen war.

Was sich dort dann abspielte, ich spreche vom 30K, spottete erwartungsgemäß jeder Beschreibung. Ich hatte mir vorgenommen, mir gar nichts vorzunehmen und bekam, nach wackeligem Start, die Chips nur so hinterhergeschmissen.

[replayer hand=104334]

[replayer hand=104338]

[replayer hand=104344]

Wenn’s einmal läuft, dann läuft’s! Jede große Entscheidung wurde danach zum Selbstläufer und ich traf sozusagen nach Belieben.

[replayer hand=104347]

[replayer hand=104348]

[replayer hand=104349]

[replayer hand=104352]

[replayer hand=104354]

[replayer hand=104355]

Und hab ich euch zuviel versprochen?

Zu diesem Zeitpunkt waren noch gut 60 Spieler im Turnier und mein Stack bedeutete dreifachen Average und damit Top Ten. Ob es tatsächlich für den Final Table gereicht hat, für den Sieger lagen über $7.000 bereit, erfahrt ihr am Dienstag!

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr