javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

team-de blog

team-de blog
Von: team-de
Send PM
/Jul/2007

Es wird kühler in Las Vegas

Von: team-de @ 03:27 (CEST) / 123 / Kommentar ( 23 )

<P idcomment="787530373" >Diese Aussage ist so relativ wie die Geschichte mit den Haaren.  Die gute Nachricht der Wetterfrösche von heute: nur 39 Grad. Und zwar Celsius und nicht Fahrenheit. Gegen die 45 Grad vom Donnerstag rauscht die Temperatur geradezu in den Keller.

<P idcomment="703175797" align="center">

<P idcomment="448022358" >Damit kein Neid aufkommt: Bei diesen Temperaturen aus den klimatsierten Hotelhallen ins wirkliche Leben zu treten, dass bedeutet wirklich ein ersten kleinen Schritt in Richtung Hölle. Der Weg zum Auto, ein kurzer aber schon  schweißtreibender. Tür ab Zündung ein, Motor gestartet, Klimaanlage volles Rohr. Der Glaube, dass man doch eigentlich in den Himmel gehört kehrt zurück.

<P idcomment="669317593" >Kein Wunder, dass 90 Prozent der Pokerspieler bei der WSOP, die nicht in der Wüste Nevadas wohnen, außer den Hotels und den Spielsaal nichts von Las Vegas gesehen haben. Dabei ist das Fahren ja kein Problem, wg. Klimaanlage. Die Frage nach dem Sinn des Unternehmens stellt sich erst bei der Rückkehr zum Auto. Gedankenlos und ein wenig knapp an Zeit habe ich auch noch die Karre in der Sonne abgestellt. Zunächst berühre ich unabsichtlich die Kühlerhaube. Habe leider übersehen, dass die Platte unter der Lackierung glüht. Auf der Haube könnte ich locker ein Spiegelei braten. Ich nahm Abstand, weil der Schinken so hässliche Flecken auf dem Lack hinterläßt. Aber mdch rettet ja die Klimaanlage. Also Tür auf und rein. Der Griff zum Lenkrad erinnert mich zum zweiten Mal seh nachdrücklich daran, unbedingt Branntsalbe bei Walgren's einzukaufen. Erneut scheine ich in den Vorhof der Hölle eintreten zu wollen, wenn die Heißluft mit gefühlten 235 Grad aus dem Innenraum entweicht. Also reße ich schnell alle Türen auf, aber was in Deutschalnd so wunderbar hilft, macht hier keinen Sinn. Der Wüstenwind weht mit nur 90 Grad daher, was nun auch nicht gerade unter der Rubrik Kühlung einzuordnen ist.

<P idcomment="740916003" align="center">

<P idcomment="206447627" >Nachdem ich nun völlig durchgeschwitzt am Pokerroom meiner Träume angekommen bist, gilt es den letzten Fehler zu vermeiden. Die goldene Regel lautet: Vergiss auf keinen Fall die Jacke oder den Pulli, den du als Wüstenfuchs und USA-Kenner auf dem Rücksitz hast. Denn in vielen Spielsälen und Restaurants zeigen die Amerikaner sportliche Einstellung. Die Hitze wird besiegt. Und zwar so, dass Du bei gefühlten 13 Grad (nach diesem Tag, aber in Wirklichkeit sind es auch nur 19) mit deinen Zähnen mit den Chips in der Hand um die Wette klapperst, wenn man ohne Wärmeschutz Platz genommen hat. 

<P idcomment="484737952" >Wie heiß es im Amazon-Room zugeht, erfahrt ihr aktuell in den News, im Podcast und bei Hochgepokert. Was sonst abseits der Pokertische los ist, erzähle ich in lockerer Folge.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Ace Jack suit... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Ass-Bube suited ( ...
Mehr