javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

team-de blog

team-de blog
Von: team-de
Send PM
/Mär/2008

Final Table und Sonntagsturniere Live!

Von: team-de @ 18:03 (CET) / 140 / Kommentar ( 97 )

Turniere liefen recht gut diese Woche, von Dienstag bis Donnerstag gelang es mir in vier von sechs Versuchen, das Geld zu erreichen. Richtig gelohnt hat es sich aber nur einmal: In einem $150-Turnier war ich schon nach einer Stunde Chipleader und konnte mich bis kurz vor Schluss immer weit oben halten. Den Final Table erreichte ich als Zweiter in Chips. Von da an hatte ich aber große Mühe, meinen Stack weiter auszubauen. Als noch vier Spieler übrig waren, war ich dadurch leicht unterm Durchschnitt. Dann im Small Blind. Ich hatte gut 100.000 Chips bei 1.500/3.000 Blinds. Alle foldeten zu mir. Mein Raise auf 9.000 wurde mit einem kleinen Reraise auf gut 20.000 beantwortet. Ich ging mit meiner sehr starken, aber anfälligen Hand direkt all-in. Der Gegner callte sofort und zeigte . Coinflip also. Ich verlor und bekam $2.100 für den vierten Platz.

In meinem letzten Beitrag habe ich ja mit mit stolz geschwellter Brust berichtet, dass ich die Grundlagen der Bedienung des Handreplayers erlernt habe. Deshalb gibt es gleich zum ersten Mal von mir einen Turnierbericht vom Sunday Warm-up und wahrscheinlich auch Sunday Million mit Live-Updates.

Zu diesem Eintrag habe ich auch einen Thread eröffnet. Ihr könnt in diesem Fragen zu den Händen stellen, berichten, falls ihr auch bei den Turnieren dabei seid, oder schreiben, was euch sonst noch einfällt. Ich werde dort im Laufe des Abends öfter vorbeischauen.

Ich gehe jetzt erst mal was zu Essen besorgen und bin hoffentlich pünklich zum Start der Turniere wieder da.

18:56 Uhr

Los geht's an Tisch 258. Eben konnte ich schon in einer unspektakulären Hand mit JJ meinen Stack auf 9.400 Chips ausbauen ...

[replayer hand=89442 big]

Am Turn checke ich nur, um keinen Checkraie zu riskieren. Kommt eine kleine Karte am River, calle ich.

19:30

Am Tisch wird sehr verhalten gespielt und es passiert kaum etwas. Stack: 10.300.

19:40 Auf Abwegen

[replayer hand=89443 big]

 Diese Hand sieht merkwürdig aus. Und ist sie auch.

Preflop habe ich halbwegs brauchbare Karten und gute Odds. Der Flop sieht dann so aus, als habe er den Gegner wahrscheinlich auch nicht getroffen. Also will ich einen Move machen. Der Plan: Call und Bluff am Turn. Mit Two Pair auf dem Board habe ich dann aber Sorge, dass er mit Ace-high callt. Also Check. Am River muss ich dann sowieso nicht mehr bluffen, weil ich ja jetzt ein Paar habe.

Die Hand war sicherlich nicht perfekt durchdacht, aber so schlecht war sie auch nicht und es ist ja auch gut gegangen.

20:15

Der größte Pot mit meiner Beteiligung bisher:

[replayer hand=89444 big]

Der Limper ist extrem tight preflop. Deshalb spiele ich lieber Call als Raise. An Flop und Turn nehme ich gern die Freecards. Am River treffe ich die Nuts und hoffe auf einen Call von einer kleineren Straight.

20:20

Den Reraise mache ich so groß, dass ich am Flop auf jeden Fall all-in gehen kann.

[replayer hand=89445 big] 

20:40

Big Blind Special 

[replayer hand=89446 big]

Mein Check repräsentiert hier sehr glaubhaft eine schwache Hand. Preflop kann ich alles halten und der Flop hat mich aus Sicht der Gegner wahrscheinlich nicht getroffen. Nach dem Bet und dem Raise sieht ein Call verdächtig aus, also gehe ich gleich all-in und hoffe auf einen Call vom Pocketpair.

21:25

Die Blinds werden größer, Ante ist auch schon im Spiel und Steals werden immer wichtiger.

[replayer hand=89447 big]

Dieses All-In sieht sehr groß aus. Mit Händen, die sich ach dem Flop sehr schlecht spielen ist es aber oft eine gute Idee, auch bei Stacks, die etwas größer sind als zehn Big Blinds, direkt all-in zu gehen. Vor allem, wenn eine Ante bezahlt werden muss.

21:40

Die hohen Blinds kommen mir nicht zugute momentan. Ich bekomme weder gute Karten noch gute Gelegenheiten für Steals. Stack: 26.000

 21:50

[replayer hand=89448 big]

Es ging längere Zeit gar nichts und mein Stack war inzwischen bedentlich klein. Also musste ich diese Gelegenheit nutzen, um an ein paar Chips zu kommen. Katja ist noch drin, allerdings auch nur noch mit 23k Chips.

Bei mir geht's in 35 Minuten mit dem Sunday Million weiter. Bis später!

22:30 Sunday Million startet!

Katja ist beim Warm-up noch dabei und hat das Geld erreicht. Sie ist aber weiterhin sehr short (23k). Ich habe noch meinen 10k-Startstack.

23:00

Keine Karten. Der Tisch ist looser als der des Warm-up-Turniers. Ich kann allerdings mangels guter Karten nicht ins Geschehen eingreifen. Aber noch sind die Blinds (100/200) ja noch gut bezahlbar. Stack: 8.700.

23:20

Weitere 20 Minuten intensiven Foldens habe ich hinter mir. Stack: 8.000

23:50

Ich kann vor lauter Spannung kaum noch die Augen aufhalten ...

Fast alle Karten sind nach wie vor unspielbar. Leider sind die Blinds inzwischen bei 200/400 angekommen und mein Stack bei 6.100. Es wird also langsam eng. 

0:01

Endlich komme ich dazu, "billig" den Flop zu sehen.

[replayer hand=89449]

Duch den Checkraise habe ich am Flop die optimale Fold Equity mit meinem Draw.

0:30

[replayer hand=89450]

Ich war weiterhin shortstacked und hatte eine ordentliche Hand. Deshalb habe ich mich für ein "Stop and Go" entschieden. Falls ich preflop all-in gehe, callt der Gegner wegen der guten Odds auf jeden Fall. Wenn ich aber nur calle und dann am Flop all-in gehe, habe ich die Chance, eine Hand wie Ace-high am Flop zum Folden zu bringen.

Damit ist meine Session fast beendet. Nur auf Full Tilt bin ich noch beim "Sunday Brawl" dabei. 40 Spieler left und ich habe mit 120k Chips einen leicht überdurchschnittlichen Stack. Sobald das Turnier für mich beendet ist, mache ich nochmal ein letztes Update.

1:30

15. beim Brawl für $1.700. War ein guter Tag, aber trotzdem immer enttäuschend auszuscheiden nach so langer Zeit. Danke für's lesen und gute Nacht.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr