javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

team-de blog

team-de blog
Von: team-de
Send PM
/Okt/2008

Kampf mit dem Maniac

Von: team-de @ 01:58 (CET) / 7701 / Kommentar ( 110 )

Manchmal sorgt er für einen Geldregen, manchmal für Verzweiflung. Und langweilig wird es nie, wenn er am Tisch sitzt: Der Maniac. Ein Maniac ist ein Spieler, der in fast jeder Hand dabei ist, sehr aggressiv spielt, gern blufft und auch mit schwachen Händen nur ungern foldet. Wenn es gut bei ihm läuft, kann er innerhalb von kurzer Zeit gigantische Gewinne anhäufen. Meistens verliert er viel Geld. Aber selbst dann werden seine Gegner die eine oder andere neue Bad-Beat-Geschichte zu erzählen haben. Viele Spieler hassen es, gegen einen Maniac antreten zu müssen. Erstens, weil sie oft mit besseren Starthänden verlieren und es leicht zu großen Verlusten kommen kann und zweitens, weil man gegen einen Maniac ganz anders spielen muss als gegen "normale" Gegner und das ist nicht so einfach.
In meinem heutigen Eintrag möchte ich zwei Hände vorstellen, die gegen Maniacs gespielt wurden. Das Ende der Hände lasse ich wieder offen und schreibe meine Ansicht dazu in ein paar Tagen.

Der Gegner ist in beiden Händen derselbe. Er spielt mehr als 50 % seiner Hände, oft als Raise preflop. Er ist bereit mit Toppair (oft sogar mit Middle Pair) oder mäßig starken Draws all-in zu gehen. Er blufft auch sehr gern, was am Showdown auch mehrfach zu sehen war. Es läuft allerdings gut bei ihm. Zunächst hat er schnell zwei Stacks (jeweils 100 BB) verloren, dann aber an einem 1/2-Tisch ca. $1000 angehäuft.

Hand 1:
1/2 Blinds No-Limit, $200 Stack, neun Spieler am Tisch
Der Maniac erhöht aus dem Cut-off Position auf $8. Alle anderen Gegner folden und wir halten im Big Blind und callen.
Flop: , Pot: $17. Wir checken, der Maniac setzt $20, wir erhöhen auf $60 und der Maniac geht all-in. Was nun?

Hand 2:

1/2 Blinds No-Limit, $200 Stack, acht Spieler am Tisch Der Maniac erhöht aus mittlerer Position auf $6. Alle Gegner folden und wir callen vom Button mit und die Blinds folden ebenfalls. Flop: , Pot: $15. Der Maniac setzt $10. Wir ...

In beiden Händen interessiert mich auch, was eure Gedanken preflop sind. Was ist der weitere Plan in Hand 2, falls ihr callt oder erhöht?

<hr />

Bei mir ist es inzwischen wieder etwas heller - ich bin aus Dänemark zurück. Nach der dortigen Erfahrung erwäge ich allerdings, mir für den Winter noch eine 100-Watt-Stehlampe zu kaufen oder so. Die Alternative wäre, die ganze Zeit auf meine sehr gut ausgeleuchteten Monitor zu starren.  Vor ein paar Wochen habe ich ja davon berichtet, dass ich dabei bin, Omaha zu lernen. In letzter Zeit bin ich aber weniger dazu gekommen, als ich gehofft habe. Mit zwei Karten fühle ich mich nach wie vor wesentlich wohler als mit vieren. Vor allem nach dem Showdown ... Davor bin ich meistens noch recht optimistisch.

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Pocket Nines ... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Pocket Nines am B ...
Mehr