javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

team-de blog

team-de blog
Von: team-de
Send PM
/Aug/2008

Quiz zur Diplomarbeit

Von: team-de @ 21:16 (CEST) / 2 / Kommentar ( 137 )

Seit gestern bin ich wieder in Hamburg. Der Ernst des Lebens hat mich wieder und kühl ist es auch. Aber immerhin habe ich wieder eine schnelle und stabile Internetverbindung.

In den Kommentaren zu meinem letzten Beitrag war ja zu lesen, dass ich gerade an einer Diplomarbeit zum Thema Pokertheorie schreibe. Es kam dabei die Frage auf, welches Fach ich studiere. Die meisten haben auf Mathematik getippt, einige auf Wirtschaft und recht hatten eigentlich alle: Ich studiere Wirtschaftsmathematik.
Der Urlaub war sehr schön, in Sachen Poker ist aber erwartungsgemäß nichts passiert (gar nicht gespielt). Deshalb möchte ich euch in Form eines kurzen Quiz einen kleinen Einblick in Themen geben, die in der Diplomarbeit behandelt werden. Um konkrete Spielsituationen, wie sie im Alltag vorkommen, geht es eher selten. Trotzdem kann man einiges in der Praxis anwenden.

Frage 1
Die Endphase von Sit-and-Go-Turnieren mit hohen Blinds lässt sich leichter analysieren als Poker mit großen Stacks. Inzwischen können nahezu perfekte Strategien berechnet werden, wenn man nur All-ins und Folds zulässt, was aber bei kleinen Stacks keine nennenswerte Einschränkung ist. Folgende Situation: SNG mit drei verbleibenden Spielern, die Preisverteilung ist wie üblich 50 % des Preispools für den Ersten, 30 % für den Zeiten und 20 % für den Dritten. Der Button hat einen Stack von 500, der SB 1.500 und der BB 1.000. Die Blinds sind 50/100. Der Button foldet und der SB muss sich entscheiden, all-in zu gehen oder zu folden. Der BB ist ein SNG-Profi. Mit welchen dieser Hände sollte der SB all-in gehen?
a)
b)
c)
d)
e)

Frage 2
Diesmal wird mit offenen Karten gespielt. Klingt erst mal langweilig, ist aber komplizierter als man denken sollte. Gespielt wird Pot Bet Hold'em, dabei darf man nur die Größe des Pots wetten, nicht mehr und nicht weniger. Am Flop ist das Board . Spieler 1 hält und Spieler 2 . Damit hat Spieler 2 15 Outs und ist knapper 56:44-Favorit. Im Pot sind $10 und beide Spieler haben einen $40-Stack.
Wie sollten die beiden Beteiligten optimal weiterspielen?
Zusatzfrage: Wie sollten beide weiterspielen, wenn Pot-Limit Hold'em gespielt wird, bei dem man jeden beliebigen Betrag bis maximal die Höhe des Pots setzen darf?

Diskutiert werden kann entweder in den Comments oder hier. Nächstes Mal verrate ich die Antworten. 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner