javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

team-de blog

team-de blog
Von: team-de
Send PM
/Aug/2007

Satellitestrategie

Von: team-de @ 17:42 (CEST) / 151 / Kommentar ( 51 )

Das Positive zuerst: Ich habe gestern ein Satellite für das WCOOP-Main-Event gewonnen. $2.600 beträgt mein gewonnenes Buyin, welches ich nun in W$ in meinem Account habe und das ganze ohne wirklich Geld gezahlt zu haben - Buyin für das Satellite waren 8000 FPP. Insgesamt hatten sich ca. 170 Spieler angemeldet und sorgten damit für insgesamt 10 Seats. Da ich irgendwie in Satellites sehr erfolgreich bin und es immer mehr Satellites auf PokerStars zu allen möglichen Turnieren gibt, erkläre ich einfach mal kurz und knapp die Strategie für Satellites mit mehreren Seats:

Den frühen und mittleren Teil des Turnieres sollte man (fast) wie ein normales MTT spielen, wobei man noch mehr darauf achten sollte nicht alle Chips zu verlieren, d.h. man spielt extrem tight.

Vor allem im "Endgame" also kurz vor und auf der Bubble machen Spieler meistens die großen Fehler.

- Spieler, die so viele Chips haben, dass sie durch Folden einen Seat sicher haben (Bigstacks), sollten jede Kartenkombination passen. Wenn der einzige Weg den Seat zu verlieren ist, freiwillig Chips in den Pot zu legen, dann sollte man logischerweise auch keine Chips in den Pot legen. Dies mag offensichtlich sein, allerdings scheinen es viele Spieler dennoch nicht verstanden zu haben. Es ist egal, ob man 1 oder 10.000 Chips hat, wenn das Turnier zu Ende und der Seat gewonnen ist. 

Herauszufinden wieviel Chips man braucht, um sich zurückzulehnen und keine Hand mehr zu spielen ist recht schwer. Ich habe gestern beispielsweise ab 14 Leuten aufgehört mizuspielen, weil mein Stack sehr groß war.

- Die Shortstacks dagegen sollten in late Position mehr oder weniger blind All-in gehen solange ein weiterer Shortstack im Big Blind sitzt. Solange beide Spieler ungefähr gleich viel Chips haben, kann der Big Blind theoretisch nie callen.

Dieses Spiel geht dann solange, bis die Shortstacks zu Bigstacks werden und Bigstacks zu Shortstacks, ein Allin schließlich (von AA) gecallt wird, oder die Blinds so weit steigen, dass das Callen eines All-ins kein Problem mehr darstellt.

Hier sind noch zwei sehr gute englische Artikel über Satellites: Link 1 und Link 2.

Nun das Negative: Ich habe die Woche ansonsten kein Onlinepoker gespielt bis auf das Sunday Million, Warmup und 100k Gtd gestern. Es lief leider überhaupt nicht, sowohl im Million als auch im Warmup musste ich mich recht früh verabschieden. Ich habe aber auch nicht gerade gut gespielt. Im 100k gtd dagegen habe ich recht gut gespielt, war jedoch sehr früh crippled:

[replayer hand=88434]

Put ur money in with 95.8% equity and lose. Standard.

~MJ

P.S. Edit: Alle W$ sind verkauft. 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner