javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

team-de blog

team-de blog
Von: team-de
Send PM

Hallo zusammen,

nun hab ich endlich meine Prüfungen hinter mir und erst mal bis Mitte April frei. Genügend Zeit, sich Gedanken über die nächsten Monate zu machen.

Ab nächster Woche, wenn der Karnevalszirkus in Deutschland vorbei ist, werde ich wieder Live-Cashgames in der Spielbank Trier spielen gehen. Ich werde mir auch die wichtigen Hände notieren und euch die Schlüsselhände der jeweiligen Sessions präsentieren und diese hier analysieren. Dies ist wenigstens die Planung für den Monat März.

Im April steht dann ein ganz anderes Event auf dem Programm: Die SCOOP. Eine, meiner Meinung nach, geniale Turnierserie. Dort werde ich höchstwahrscheinlich bis zu 19 Events spielen, alle im Low- und Medium-Bereich, außerdem NL Hold'em. Ich werde dann meine Keyhands für euch rausfiltern und analysieren, ihr könnt euch dann also fast täglich auf einen Blogeintrag von mir freuen ;)

Sehr interessant an der SCOOP finde ich aber gerade die High-Events, auch wenn ich diese nur als Zuschauer betrachten werde. Aber ich bin mir sicher, dass wir dort das Who-is-Who der Live- und Onlinepokerszene sehen werden.

Danach geht erst mal wieder die Uni los und ich werde wohl wieder einen Gang runterschalten, was das Pokern betrifft.

Doch dann geht es für mich ab dem 27. Mai nach Las Vegas. Ein paar Kumpel und ich haben uns dort ein schönes Haus außerhalb vom Strip gemietet und werden dort auch ganze fünf Wochen bis zum 2. Juli wohnen. Diejenigen, die danach noch das Main Event spielen oder zugucken wollen, gehen dann ins Hotel, der Rest reist zurück nach Deutschland.

Darauf freue ich mich schon wahnsinnig. Ich war ja letzten Sommer schon in Vegas, jedoch war ich dort zwölf Tage ausschließlich am Strip in einem Hotel einquartiert und habe so die typischen Anfängerfehler in Vegas gemacht, zu viel Fastfood, zu viel gefeiert, zu viel gepokert, mich einfach in den Bann von "Sin City" ziehen lassen. Dieses Mal wird das anders sein. Wir werden einiges machen, nicht nur pokern (auch wenn das die Hauptbeschäftigung bleiben wird). Geplant sind u. a. eine Fahrt nach L.A.,  eine Tour zum Grand Canyon sowie zahlreiche sportliche und entspannende Aktivitäten.

Heute konnte ich außerdem noch ein WSOP-Side-Event-Package gewinnen ($1.500 Buy-in für Event 54 + $2.000 Taschengeld) und werde deshalb wohl mal mindestens ein Side-Event spielen. Das $1.000-Side-Event ganz am Anfang wird wohl auch ein Pflichtprogramm sein. Ansonsten werde ich mich wohl hauptsächlich auf Cashgames oder kleinere Turniere in anderen Casinos konzentrieren, da ich einfach keine $1.500 für ein Crapshoot ausgeben möchte. Das Main Event wird auch angepeilt, jedoch kann ich dazu noch nichts sagen, aber ich würde es defintiv unheimlich gern spielen.

Heute belasse ich es auch erst mal dabei und ab nächster Woche könnt ihr dann wieder Livecashgame-Analysen von mir erwarten.

Bis dahin allen ein gutes Blatt.

LG Patric

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – Queen-Ten sui... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um Dame-Zehn suited ...
Mehr