javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Letzte Runde, alle einsteigen!!!

Mit 40$ Start-BR durch Staking wieder zu den Lowstakes.
Send PM

Yo, hi, hallo, tag, was geht...

 

wo bin ich und was mach ich hier?!

Nachdem ich nun n paarmal gehört habe, ich hätt nen guten Blog, starte ich nun mal wirklich einen, denn obv handelt es sich bei dem gemeinten Blog um meinen Share Thread.

Da ich diesen 'Shareblog' regelmäßig mit off topic stuff fülle, scheint es mir 'richtiger' das ganze Zeug hier unter zu bringen.

Wie komme ich auf diesen Blogtitel? Dachte kurz an meine BR und da kam mir gleich ne Achterbahn in den Sinn. Und letzte Runde einfach, weil ich nichts einzahlen möchte. Wenns nicht mehr hoch geht, mein Pech.

Da mich viele noch nicht kennen, stelle ich mich hier nochmal ganz kurz vor: Ich heiße Lina, bin 28 und wohne seit nem Jahr in Mönchengladbach.
Wer etwas mehr zu meiner Person wissen möchte, schaut einfach hier ---> https://www.intellipoker.de/forum/showthread.php?128613-Die-alte-neue... oder fragt!


Ich versuche mal im Vorfeld die mir meistgestellten Fragen zu beantworten. Los geht's!

Warum pokerst du so viel? Haste sonst nix zu tun, Alte?

Jo, hab sonst nix zu tun. Shit happens!
Nee, mal im Ernst. Ich war bis vor nem Monat noch bei nem Finanzdienstleister in Vollzeit beschäftigt. Nun ja, kurz zur Erklärung... Leider bekam ich ein paar Wochen vorher die Diagnose Gebärmutterhalskrebs. Ließ mich natürlich sofort operieren und fiel dann insgesamt drei Wochen aus. (Schreib ich euch nu so lockerflockig, weil ichs gut verarbeitet habe und inzwischen auch erstmal 'geheilt' bin. Alles wieder gut!
Erster Arbeitstag nach der Krankheit voller Elan und Motivation wieder zur Arbeit und dort warteten dann die Abteilungsleiterin und n Persofutzi auf mich, um mich wie ne Zitrone bzgl. meiner Krankenakte auszuquetschen. Äh, nee danke!
Da ich 'nicht mitgearbeitet' habe um unser 'Vertrauensverhältnis' aufrecht zu erhalten, mussten sie halt Ihre Konsequenzen daraus ziehen. Aha, bye. :wave:
Daher hab ich nu also so viel Zeit und vertreib mir diese mit pokern.


Wie kommst du zum pokern?

Durch meinen damaligen Freund habe ich 2007 damit angefangen. Er ließ mir freie Hand über seine enorme BR, in Höhe von 11$. Die habe ich dann einfach mal verdaddelt und wegen diesen 11$ gabs nen epischen Streit. :cry Haha, muss immernoch drüber lachen.
Zudem nahm er mich dann zu seiner monatlichen Pokerrunde bei nem Freund mit, wo es ziemlich gut für mich lief. Aber war halt n ganzes Jahr lang Anfängerglück. Ja, ich bin gesegnet. 

 

Bist du wirklich ne Frau?

Nein, ich klemme mir beim skypen die Eier ab.


Hast du facebook?

Nein, bin einfach noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen. Mein 56k Modem braucht einfach viel zu lang und zudem ist ja mein Festnetz dann dauernd besetzt.


Hast du nen Freund?

Wayne... aber für Vollhonks ja, sonst nein.


Warum verkaufst du plötzlich Shares?

Hmm... wenn ichs extrem kurz fasse, dann so -> 2013 knapp 7k$ roll, dicken downswing, großen Betrag ausgecasht, immernoch downswing, gefolgt von monstermonkeytilt, fast broke.

Ab da gings dann immer auf und ab zwischen 1,60$ und 2,3k$, mit irgendnem MTT nochmal gerettet, wieder fast broke, wieder n br-saver, wieder fast broke.
Hab dann meine 40$ roll (omg, wtf, 40 fkin dollars... ) einfach mal ruhen lassen und dann kam die Arbeitslosigkeit.
Einzahlen kam für mich nicht in Frage, also hab ich mal über Staking nachgedacht. Wollte ich früher nie machen, aber schien mir die einzige Option nicht einzuzahlen und es kam mir auch der Gedanke das dann evtl. das tilten ausbleibt, wenn ich mit fremdem Geld spiele. Funktioniert auch ganz gut, außer die Startschwierigkeiten. War anfangs doch etwas scared das Geld der Staker zu verlieren und zudem dachte ich wenn ich beim ersten Staking faile, kauft auch keiner mehr was.
Hat sich zum Glück nicht bestätigt. Also danke nochmal ihr lieben lieben lieben Staker mit Vertrauen. :kiss:


Spielst du nur Omaha Hi/Lo?

Nein.
Angefangen mit NLHE, ziemlich fix zum FLHE gewechselt, dann entdeckte ich 2008 Razz und spielte ne ganze Weile nur Razz CG und von da aus gings zum Stud Hi/Lo, irgendwann 'verirrte' ich mich zum PLO8 CG, weil... Holdem mit vier Karten, wie geil ist das denn bitte?!? Hahaha, ja nee is klar. PL25 also, wo ich den ersten Stack mit AAAQ verlor, weil ein Q floppte und ich mir sicher war nen FH zu halten. Hahaha
Ganz verdutzt spielte ich weiter und googelte nebenbei schnell die Regeln. Seitdem hats mich halt nicht mehr losgelassen.
Irgendwann gings dann zu MTTs, welche mir deutlich mehr Spaß bereiteten und das ist auch bis heute so geblieben.
Wegen der fehlenden Zeit für MTTs spielte ich also immer wieder mal CG und auch SNGs, beides leider ziemlich erfolglos!

Was mir heute im CG Bereich sehr gut gefällt ist seit n paar Jährchen 2-7 Triple Draw PL50 und seit etwa nem halben Jahr 5 Card Omaha Hi/Lo.
Aber die roll dafür muss erstmal wieder erspielt werden. Gl me.


Ein paar kleine Ziele bzgl. meiner BR habe ich natürlich auch.
Wie gesagt, angefangen habe ich Anfang Oktober '14 mit ner 40$ roll. Diese ist mittlerweile im unteren bis mittleren dreistelligen Bereich. Ziel ist es vorerst die roll bis Ende November auf 600$-700$ auszubauen und Ende des Jahres wieder vierstellig zu sein.
Wenn das alles schneller geht, hätte ich auch nichts dagegen.

Zudem merke ich das sich mein mindset enorm gebessert hat. Zum einen durch das Staking und zum anderen einfach dadurch das ich im real life in letzter Zeit viel Scheiße und Leid erfahren habe, was nen downer beim pokern grad ziemlich nichtig wirken lässt.
Klar möchte ich immernoch Erfolg beim pokern, nicht dass das jetzt falsch rüberkommt!

Eins noch... da ich keinen Tracker besitze und auch kein Freund von Graphen und Stats bin, wird es sowas wohl kaum bis gar nicht hier geben.
Ein paar Hände zum diskutieren gibt es aber bestimmt!
Aber wahrscheinlich wird es zehnmal so viele lustige Geschichten aus meiner Jugend geben, wie Pokerhände zum diskutieren.
Wer sowas nicht lesen mag, ist schonmal vorgewarnt. :glasses-nerdy:

Ok, kurzfassen scheint nicht so mein Ding zu sein. Habt Erbarmen mit mir.
Aber hab ich ja frei entschieden, so viel privates und persönliches mit rein zu packen. Vielleicht interessierts ja doch den einen oder anderen, wer hinter den goldenen highheels steckt.

Das wars jetzt erstmal von mir. Da ich mir morgen noch nen Tag Pokerpause gönne, bevor ich wieder meine daily schedule + MM Staking ab Samstag beginne, werde ich hier morgen nochmal reinschauen und evtl. updaten und würde mich über ein paar Leser freuen. Über Kommentare natürlich auch, nur keine Scheu!


Also dann, hauta rein und Grusskuss und so. Tschö!


€: Mag doof klingen mit den bescheuerten Fragen bzgl Freund, Facebook etc., aber traurigerweise sinds halt die meistgestellten Fragen. Will damit eigentlich auch nur aufzeigen und klar machen, das ich genauso wie ihr wegen Poker hier bin und nicht um mir nen Kerl zu suchen. ^^

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – King-Queen su... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um König-Dame suited ...
Mehr