javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

Flix-Max!

/Aug/2013

xflixx' Week #33 - Rough Patches

Von: xflixx @ 08:38 (CEST) / 1138 / Kommentar ( 0 )

Cashgame

Das Volumen konnte ich diese Woche nun endlich etwas raufziehen, nur der Graph nahm leider die entgegengesetzte Richtung. Die Varianz hatte mich vor kurzem ja erst auf einen ziemlichen Höhenflug von +30 Stacks geschickt, da trifft mich dieser kleine Absturz gar nicht mal so unerwartet.

Trotzdem ist es in solchen Phasen auch nach jahrelanger Erfahrung immer wieder schwierig, die Balance zu halten und nach einem anhaltenden Streak verlustreichen Sessions motiviertes A-Game abliefern zu können. Manchmal fühlt man sich einfach, als ob man im Leben keinen Pot mehr gewinnen kann.

In einem Downer kommt sehr schnell das eine zum anderen, der sogenannte "schlechte Lauf" ist meist nur eine Seite oder besser gesagt der Initiator des ganzen Übels. Poker verwehrt einem oft die "Belohnung" und das Erfolgsempfinden für kurzfristige Arbeit, was wiederum die große Gefahr des Tilts und der Qualitätsminderung des eigenen Spiels birgt. Ich bin überzeugt, dass man selbst in diesen Zeiten viel mehr zu schlechten, kurzfristigen Ergebnissen beiträgt, als man sich gern eingestehen möchte - und so war es mit Sicherheit auch bei mir.

Die Woche begann zunächst mit ein paar standardmäßigen preflop All-Ins und Coolern, dann kamen ein paar schwache Calldowns und zu dünne Valuebets hinzu, denn "die anderen können es ja schließlich nicht immer haben". Naja, ist menschlich und man muss es sich auch verzeihen können, um mit klarem Kopf weiterzumachen.

Der Monat ist jedenfalls noch lang nicht um, und im Grunde genommen ist auch noch gar nichts passiert:

MTTs

Im samstäglichen Supernova Freeroll konnte ich mich solide bis kurz vor die Bubble zwischen 20 und 30 Big Blinds halten, um dann meinen Stack in einer unglücklichen Hand zu verlieren. Kann gar nicht so recht sagen warum, aber irgendwie tat dieser Exit meinem Pokerherz mehr weh, als es der gleiche Handverlauf auf NL200 tun würde.

Auch der gestrige Sonntagsgrind verlief nicht sonderlich erfolgreich. Zumindest zwei Mincashes im $8,80er 6-Max Cap und im Sunday Storm konnten die Verluste etwas abfedern.

Grinding it UP!

Der einzige Lichtblick in Sachen Ergebnisse diese Woche: Die Challenge Bankroll liegt nun bei sagenhaften $560 und ich habe bereits die ersten erfolgreichen Hände auf NL25 Zoom hinter mir:

Freitag und am Wochenende habe ich eine kleine Grindpause eingelegt, ab morgen geht es wieder weiter und ihr könnt meine Fortschritte weiterhin täglich in meinem YouTube Kanal verfolgen.

Die offizielle Challenge geht nun in den Endspurt! Bis Donnerstag den 22.08. um 23:59 habt ihr noch Zeit, die 25.000 Hände zu erspielen und bis zum 25. dann einzureichen um IPP Preise abzusahnen. Checkt unbedingt nochmal den Challenge Blogthread im Forum, um euch gegenseitig auszutauschen und zu motivieren!

Die Videos der letzten Woche:

Werde dann jetzt direkt mal anfangen, an besseren Ergebnissen für die neue Woche zu arbeiten und wünsche uns allen einen guten Start!

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/Top Promotions/
Beginners Bankroll Beginners Bankroll Noch nie eine Einzahlung getätigt? Baue dir deine eigene Poker Bankroll auf! Zeige Details