javascriptNotEnabled

Home \ Community \ Blogs \

worl blogger championship of online poker wbcoop2012

 

Hi intellis und alle die mich kennen.

da ich letztes jahr null ahnung hatte wie ich zu den tickets für wbcoop komme, habe ich mich, schlau wie ich bin dieses jahr besser vorbereitet und teilweise auch nachgefragt wie das alles funktioniert.

Tja nun bin ich da.

kurz was zu mir.

ich kam vor ca 5 jahren eigentlich nur durch zufall zum pokern. ich war im billardverein (2te. bundesliga) und nach dem training bzw nach einen spieltag, wie soll es anders sein kamen wir auf die idee doch mal bisschen hold em poker zu spielen wie im fernseh. razz fazz entwickelte sich die ganze sache nach und nach, wir kauften einen tisch, chips, und anderes zubehör und zockten doch am ende fast mehr als wir eigentlich billard spielten. dann kam was kommen muss, meine augen wurden schlechter und konnte dieses hohe niveu im billard nicht mehr mithalten. daduch hatte ich mehr zeit, trat aber aus billard verein aus. somit ging mir auch das pokern ab. tja pc stand zuhause und ich meldete mich bei pokerstars an. die ersten jahre warne lehrjahre und ich cashte doch paarmal mehr ein als ich eigentlich wollte. mittlerweile cashe ich mehr aus als ich einzahle/einzahle. dadurch macht es natürlich gleich noch mehr spass. 

wie mich sicher einige kennen spiele ich teamliga bei den Vampiren, kann euch sagen ein geileres team gibts nicht / hats nie gegeben / wirds nie mehr geben. sind noch ein ziehmlich junges team, gerade mal 1 jahr alt geworden, haben uns aber schon in der teamliga doch einige male bemerkbar gemacht. hoffe denke werden dieses jahr noch einige siege oder top 3 plätze kommen. grüße hiermit das ganze vampi team ( sry nenne nicht jeden einzeln sonst werd ich gelüncht sollte ich eine/n vergessen),

seit ca 5 jahren spiel ich nun und muss sagen ich werd von jahr zu jahr besser und merke an meiner bankroll auch den erfolg.
spiele hold em leicht im plus. könnte mehr sein bin aber zufrieden. meine meiste zeit aber beim pokern verbringe ich mit badugi. 
für mich eh das intressanteste variante, nur leider zu wenige spieler in den angebotenen tunieren.
naja was solls, ist halt so.

nun dazu "was mache ich mit 5000$"

natürlich ausgeben. wirtschaft muss angekurbelt werden. werd auch versuchen das geld natürlich zu vermehren damit ich mir einen lang gehegten traum einmal erfüllen könnte.
will unbedingt nach las vegas und dort mal live badugi spielen. leider sonst so gut wie nirgends möglich. am besten natürlich da dann auch shipen um meinen 2ten traum zu erfüllen.
lacht nicht  aber ich will weihnachten unbedingt mal in der badehose feiern. jaja einige werden sagen geh ins hallenbad.  ne so mit strand sonne meer  und weihnachtmänner die sich todschwitzen :)
 

hier noch meine bisher größter erfolg
der für mich persönlich aller aller größte erfolg war 2010 wcoop event 27 badugi 320$
beendete dieses tunier auf platz 24 und konnte mich echt mit größen messen die ich eigentlich nur aus dem fernseh kenne. insbesondere greg raymer ( fossilman) mit dem ich lange zeit an einen tisch sass bis ich doch letztendlich leider auf platz 24 rausfog.
desweiteren ein paar mtt erfolge in micro/low limits hold em bereiche. spiele ja hold em nur bis maximal 11$ buy in. wobei für badugi ich auch gerne tiefer in die taschegreife weil ich mir da doch einiges raussehe.


xfritzxsinba    der niederbayer

 

In order to comment, you must login or register
Quiz
Neu hier? Nimm an unserem Einstufungstest teil und starte so deine Pokerausbildung.
Schon Mitglied? Melde dich hier an
javascriptNotEnabled
Lerne Von Einsteiger- bis zu Expertenstrategien
Trainiere Verbessere dein Können mit Hilfe unserer Trainer
Gewinne! Etabliere dich als Gewinner
/beliebt/
Hand der Woche – King Ten am S... In der neusten Pokerhandanalyse der Woche geht es um König-Zehn am Sma ...
Mehr