Alt
Standard
6,75 Knockout Queens - 26-07-2010, 00:13
(#1)
Benutzerbild von Superwetti
Since: Aug 2007
Posts: 905
Wie hättet ihr die Hand gespielt?

PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 15/30 Blinds (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t2217)
CO (t1595)
Button (t1620)
Hero (SB) (t1450)
BB (t1305)
UTG (t3663)
MP1 (t1650)

Hero's M: 32.22

Preflop: Hero is SB with ,
UTG calls t30, MP1 calls t30, 3 folds, Hero bets t210, 1 fold, UTG calls t180, 1 fold

Flop: (t480) , , (2 players)
Hero bets t330, UTG raises to t3453 (All-In), Hero calls t910 (All-In)

Turn: (t2960) (2 players, 2 all-in)

River: (t2960) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t2960




ISOP 2010 - Gewinner Event #14 (NLHE KO $1.10)
 
Alt
Standard
26-07-2010, 01:08
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Genauso....vllt hätt ich den Flop direkt gepusht, um n Bluff zu reppen
 
Alt
Standard
26-07-2010, 02:47
(#3)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also nen direkten Push an diesem Flop finde ich sehr schlecht. Sicherlich würden wir dadurch evtl. nen Bluff repräsentieren, aber wir nehmen unserem Gegner dadurch die Möglichkeit seinerseits zu bluffen. Und durch ne normale c-bet würden wir auf so einem Flop genausowenig einen Treffer repräsentieren, der Gegner könnte aber auf die Idee kommen, dass wir so einen Board oft verfehlt haben.